Kreative Artikel zum Thema Nähen

Schon wieder Pferdchen…

Mein liebster Gatte und ich hatten unterschiedliche Ansichten, was das perfekte Outfit für unsere Damen zum ersten Schultag sei. Ich wollte unbedingt ein selbst genähtes Dirndl. Damit begann schon meine Schullaufbahn vor vielen Jahren, wenngleich es nicht selbst genäht war. Mein Mann fand das aber spießig… warum konnte ich bis heute nicht abschließend klären.

Mitten in dieser Diskussion fiel mir die aktuelle Ottobre für Kinder in die Hand – darin zauberhafte Jerseykleidchen mit Pferdchenapplikation. Wenn das nicht genau das Richtige für meine pferdeverrückten Damen ist!

Ein Pferdchen auf dunkelblauem Jersey für meine Antonia…

… und eines auf violettem Jersey für meine kleine Valentina:

Für die Mähne habe ich eine sehr breite und farblich passende Zackenborte verwendet, die ich vor dem Aufbügeln so unter den weißen Stoff gelegt habe, dass sie zur Hälfte raus ragt.

Da Jersey kaum franst, habe ich die Teile überwiegend mit einem Geradstich, welcher wenige Millimeter von der Applikationskante entfernt liegt, aufgenäht. Einige Details habe ich mit dem dreifachen Pariserstich meiner B 780 appliziert. Wie immer geht das am einfachsten mit dem Applikationsfuss #23, da dieser mit seiner transparenten Sohle freie Sicht auf das Nähtgut gewährt.

Meine Mädels lieben ihre Pferdchenkleider! Und mein Mann… nun, ich glaube, er fand die Kleidchen dann ein bisschen zu lässig. Bis meine kleine Tochter in die Schule kommt, habe ich aber bestimmt das perfekte Outfit zur Einschulung ausfindig gemacht!

Herzliche Grüße und bis zum nächsten Mal

Ihre

Claudia Geiser

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team