Kreative Artikel zum Thema Nähen

Reh-Kuscheltier

Mein größter Markt des Jahres ist vorbei. Puh! Es ist richtig toll gewesen, aber ich bin auch froh, dass er vorbei ist. Im letzten Post habe ich Euch einen Kuschelhund gezeigt, und es sah so aus, als ob viele ihn gemocht hätten. Heute schenke ich Euch noch das Schnittmuster für das Rehkitz. Die Nähzutaten und Nähanleitung sind genau gleich wie für den Hund.

Schnittmuster: Rehkitz_pattern_kh

Aber was ich Euch noch versprochen habe, ist ein Lätzchen. Kommt bitte wieder am Freitag und näht so einen Eulen-Latz mit mir!

Hier noch ein paar Bilder vom Markt 🙂

Grüsse,

Kasia

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

16 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Daniela

    Halli hallo… klasse Stand hast du gehabt… bin aus zufall hier gelandet… mir haben die Halskette und das Armband ein Funkeln in die AUgen gebracht… was braucht man dazu. also diese schnalle und wie hast du das geflochten… hast du da evtl. eine Anleitung….

    • Kasia Hanack

      Hallo Daniela
      Die “Schnalle” ist ein ganz einfaches Geländerrorh aus Edelstahl dass zu recht geschnitten und poliert worden ist. Die Kette selbst besteht aus gezogenen Jersey- Streifen und ist geflochten. Eine Anleitung zum flechten findest Du in zahlreichen Videos im Internet, Suchbegriff: “square knot”.

      Liebe Grüsse
      Kasia

  • Treffy

    Na da schlagen ja die Kinderherzchen gleich höher, wenn sie all das sehen – tolle Nähwerke! Die Ketten finde ích auch sehr interessant !

  • kasia

    Hallo Anne
    Dankeschön!
    Der Fuchs ist aus einer Zeichnung meiner Tochter entstanden und das Schnittmuster lassen wir hier privat bei uns. Sorry. Das Schweinekopf mit dem Band ist ein Haarspangenhalter. Es wird irgendwo aufgehängt und die Spangen werden am Band angeklipst- ein toller Ornungshütter 🙂 Hier im Blog findest Du eine Anleitung für einen anderen Haarspangenhalter. Dir auch schöne Feiertage und schön, dass Du uns hier gefunden hast

    Liebe Grüsse
    Kasia

  • Anne

    Hallo Kasia,

    habe den Blog gerade durch Zufall gesehen. Tolle Sachen! Darf ich mal Fragen, was das für Fuchskissen ist? Gibt’s da ein Schnittmuster? Und was ist der Schweinekopf mit dem Band dran?
    Danke Schöne Weihnachten Anne

  • bejuhl

    Vielen herzlichen Dank für das süße Rehkitz! Das genau das Richtige für meine neue Großnichte!!
    Kompliment für deinen Stand und viel Erfolg!
    Liebe Grüße, stoffmadame

  • mirjana

    WOW tolle Sachen hast Du genäht….kein Wunder das sie sehr begehrt waren!!
    Vielen Dank für das Rehkitz-Schnittmuster.
    Lieben Gruß mirjana

    • Katharina Steube

      Hallo. Ja, Da kann ich mich nur anschließen! Das Reh begleitet uns nun schon seit fast 1Jahr und 3Monaten. Es darf einfach nicht fehlen, Egal ob schlafen oder beim Kuscheln auf Eltern’s Schoß

  • Sabine

    Was für ein einladender Stand! Da ist sicher nicht viel übrig geblieben…
    Bietest Du auf der Nadelwelt in Karlsruhe nicht auch Kurse an, in denen man lernt, wie solch niedliche Applikationen gemacht werden?
    Liebe Grüße
    Sabine

  • Nielein

    Hallo,
    wow, da will ich noch mal klein sein.
    Die haben doch sicher nach kurzer Zeit Deinen Stand geleert.
    Wer könnte da schon vorbei gehen?
    Danke für die schöne Vorlage. Deinen Hund habe ich schon ausprobiert.
    Ist in der User-Galerie.
    Gruß
    Stephanie

    • Kasia "Kascha" Hanack

      Hi Stephanie
      Ich habe wie jedes Jahr sehr gut verkauft, und viele neue Kunden gewonnen, aber alles habe ich nicht verkauft. Da muss ich lachen: ich habe jedes Jahr Angst, dass ich nicht genug Sachen habe (ich hatte noch Produkte utermTisch gehabt). Deinen Hund habe ich gesehen, ist ganz toll geworden!
      Liebe Grüsse
      Kasia

  • Christine

    Hallo Kasia,
    meine Güte, da hast du ja eine Menge geschafft! Hoffentlich haben die Besucher des Marktes auch gekauft und nicht nur bestaunt, was du alles kreiert hast.Ich wünschte ich könnte auch so niedliche Bilder malen wie du und diese dann in Stoff umsetzen.
    Liebe Grüße
    Christine

    • Kasia "Kascha" Hanack

      Hi Christine

      Ha! das alles hat mein Berni, ohne zu meckern geschafft. An manchen Tagen bis 18 Stunden pro Tag! Hut ab, lieber Berni! Solche einfache Formen wie ich zeichne, kannst Du sicher auch zeichnen, und nich alle Produkte die im Bild zu sehen sind sind von mir. Die meisten schon, aber ein paar sind aus E-Book Vorlagen wo man das Erlaubniss hat die Sachen zu verkaufen. Dieser Markt ist ein sehr schöner Markt mit streng ausgewählten Austellern, und der einziger zu dem ich gehe. Das Hilft mir hier in der Region sich ein wenig Namen zu machen, und es motiviert und beflügelt unglaublich direkten Kontakt und Feedback von den Kunden zu haben.
      Gruss
      Kasia

  • Pralinette

    Hum! Hat sie noch Platz zu schlafen???
    Big bisous und das ist wirklich toll 🙂