Kreative Artikel zum Thema Nähen

Multitalent-Türschild, Teil 1

Das Projekt habe ich Euch schon hier gezeigt und versprochen, eine Anleitung zu schreiben. Es ist ein Türschild mit integriertem Haarspangenhalter, einem Memoboard und Garderobenhaken. Beide Teile (Türschild und Memoboard mit Garderobenhaken) sind mittels Gurtbändern miteinander verbunden und werden einfach über die Tür gelegt. Oben sollte man die Bänder mit Reisszwecken oder Heftklammern fixieren.

L1020530

Keine Sorge, die Tür geht immer noch zu! Ich empfehle aber, dass Ihr es vorher kurz testet. Wer nur ein Türschild machen möchte, kann eine Kordel wie hier anbringen.

 L1010568

Fangen wir einfach an! Heute machen wir das Türschild und das nächste Mal den Rest.

Nähanleitung Multitalent-Türschild

Hier die Materialliste ist aber für das ganze Projekt.

Benötigte Materialien:

  • 2 MDF-Bretter jeweils 25 x 25 x 1 cm
  • 3 mal 25 x 25cm grosses Volumenvlies (Türschild und Memoboard)
  • Vliesofix-Reste
  • Baumwollstoff für das Türschild und Memoboard (jeweils ca. 30 x 30 cm)
  • Stoffreste für die Applikationen und Gurtbänder
  • Bänder oder Zackenlitze für das Memoboard
  • Bunte Reisszwecke für das Memoboard
  • 4 Garderobenhaken zum Anschrauben
  • 1 DINA4-Seite bedruckbarer Stoff
  • Wolle für die Haare
  • Füllwatte für den Kopf
  • Tacker mit Klammern
  • Heisskleber
  • Filzband 2 – 4 cm breit für die Rückseite
  • 70 cm Gurtband 4 cm breit (Haarspangenhalter)
  • 88 cm Gurtband ca. 2,7 cm breit
  • Vorlage Kopf face
  • Vorlage Applikation Appli_Türschild_kh

1. Kopf

Die Vorlage für den Kopf auf den Baumwollstoff drucken und die Herstelleranweisung für das Fertigstellen des Druckes befolgen. Das DINA4-„Stoffblatt“ in die Hälfte legen (rechts auf rechts) und an der äusseren Linie rundherum nähen. Das Teil mir einer 7 mm-Zugabe ausschneiden und die Kurven einschneiden. Auf der Rückseite ein wenig aufschneiden und wenden. Den Kopf stopfen und die Wendeöffnung von Hand schliessen.

 L1020443

Mehrere Lagen Wolle zuschneiden und am Kopf von Hand annähen. Dem Kopf einen Haarschnitt verpassen. Die Zöpfe entweder mit gekauften Haargummis fixieren oder mit kleinen Schlaufen aus Stoff.

L1020445

L1020505

L1020502

L1020508a

Erstmal zur Seite legen.

2. Körper

Ein ca. 30 x 30 cm grosses Stück Baumwollstoff zuschneiden. Die Applikationsteile auf die glatte Seite des Vliesofix übertragen, grob ausschneiden und auf die entsprechenden Stoffe aufbügeln. Anschliessend exakt ausschneiden und auf dem 30 x 30 cm grossen Stück Stoff mittig, etwa 5 cm vom unteren Rand aufbügeln.

 L1020446

Den Transporteur senken, einen Stopffuss anbringen und den Körper freihand applizieren.

 L1020448

3. Türschild zusammensetzen

Den Namen meiner Tochter habe ich aus einer Glitzerfolie (Flexfolie) ausgeschnitten und aufgebügelt. Ihr könnt dasselbe tun, oder den Namen einfach aus Stoff applizieren.

Ein Stück Volumenvlies auf das Brett legen und den Stoff darauf so positionieren, dass der Körper an der unteren Kante zentriert ist und genügend Stoff zum Umschlagen und Tackern vorhanden ist.

Das Ganze vorsichtig drehen und auf der Rückseite des Brettes tackern. Dabei stramm ziehen und die Ecken wie beim einpacken eines Geschenks falten. Den überschüssigen Stoff abschneiden.

 L1020496

Den Köpf werden wir ganz am Ende auf das Türschild kleben! Die unschönen Ecken auf der Hinterseite werden wir später ebenso abdecken.  Schafft mal schön und wir sehen uns nächste Woche und erarbeiten den Rest.

Liebe Grüsse

Kasia

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Dagmar

    Hallo Kasia,
    oh wie schön, da mach ich mit. Vielen Dank für die tollen Ideen. Wo gibt es denn die süße Eule? Ist die ITH gestickt?
    Liebe Grüße
    Dagmar

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team