Kreative Artikel zum Thema Quilten

Endlich eine Hülle für mein BERNINA-Buch

 

Mit der Fibonacci-Zahlenfolge kann man auch noch ganz andere Patchworkmuster entwerfen.

Heute zeige ich Euch, wie das Muster für meine Buchhülle entsteht.

Ich möchte folgendes Muster nähen:

 

Nähanleitung Fibonacci-Schnecke

 

Dieses Schneckenmuster findet Ihr auf zahlreichen Abbildungen im Internet.

 

Nähanleitung Fibonacci-Schnecke:

Wieder ausgehend von der Zahlenfolge 1 – 1 – 2 – 3  – 5 – 8 – 13 schneide ich mir jetzt Quadrate in diesen Größen zu. Die Nahtzugaben müssen noch hinzugefügt werden.

Nähanleitung Fibonacci-Schnecke

 Zuerst werden die beiden kleinen Quadrate  1 – 1 zusammengenäht, dann folgt die 2, dann die 3, dann die 5 – bis alle Quadrate zusammengenäht sind:

Nähanleitung Fibonacci-Schnecke

 Auch hier kann man beliebig vergrößern: die nächste Zahl ist dann 21 (13 + 8), dann kommt 34 (21 + 13).

Ich habe bei 13 aufgehört, mein Muster ist jetzt 13 x 21 cm groß, mit dem nächsten Quadrat ist es zu groß für die Buchhülle.

Mit dem grünen, selbstgefärbten Leinen als Rand rundherum erreiche ich die richtige Größe für das BERNINA-Buch:

 

Nähanleitung Fibonacci-Schnecke

 

Um jetzt das Schneckenmuster zu quilten, nähe ich mit dem Kreisstickapparat #83. Ein Volumenvlies habe ich drunter gebügelt:

 

Nähanleitung Fibonacci-Schnecke

 

Nach dem Viertelkreis muss der Dorn – der Mittelpunkt –  umgesteckt werden, der nächste Viertelkreis hat einen kleineren Durchmesser:

 

Nähanleitung Fibonacci-Schnecke

 

Wie man eine einfache Buchhülle näht, habe ich schon bei Einfach 2 Dreiecke zerschneiden gezeigt.

Also die Seitenteile und das Lesezeichenband am Rand festnähen, die Nadelposition ganz rechts:

Nähanleitung Fibonacci-Schnecke

Nähanleitung Fibonacci-Schnecke

 

Dann das Innenfutter rechts auf rechts mit dem gepatchten Teil zusammenstecken und rundherum nähen, Nadelposition wieder weiter nach links, und eine Wendeöffnung zum „Verstürzen“ = Umdrehen frei lassen:

Nähanleitung Fibonacci-Schnecke

Nähanleitung Fibonacci-Schnecke

 Nach dem Wenden diese Naht mit Handstichen schließen:

 

Nähanleitung Fibonacci-Schnecke

 Zum Ausbügeln die Nähte wieder so auf das Bügelbrett legen und über die Nähte bügeln:

 

Nähanleitung Fibonacci-Schnecke

Nähanleitung Fibonacci-Schnecke

 

Fertig ist die Buchhülle:

 

Nähanleitung Fibonacci-Schnecke

Nähanleitung Fibonacci-Schnecke

Nähanleitung Fibonacci-Schnecke

 

Fehlt bei Euch auch noch eine entsprechende Hülle für das BERNINA-Anleitungsheft?

Vielleicht habt Ihr Lust auf dieses moderne Muster mit dem Goldenen Schnitt von Fibonacci.

Nähanleitung Fibonacci-Schnecke

 

Viel Spaß beim Nähen

wünscht

Euch Wiebke

 

 

 

 

 

 

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

11 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Wiebke Maschitzki

    Vielen Dank für eure netten Kommentare.
    Wie schön, dass Euch auch modernes Patchwork gefällt.
    Liebe Grüße
    Wiebke

  • Brigitte

    Liebe Wiebke,
    vielen Dank für deine Anleitung. Eine gute Idee mal wieder den Kreisstickapparat hervor zuholen.
    Liebe Grüße

    Brigitte

  • Susanne Menne

    Hallo Wiebke, vielen Dank für die Buchhüllen-Anleitung. Die Hülle wirkt sehr dekorativ.
    Liebe Grüße
    Susanne

  • silena

    Liebe Wiebke
    Nach deinem 1. Beitrag über Fibonacci, habe ich im web gestöbert und bin auch auf dieses Muster gestoßen. Es hat mich fasziniert und ich arbeite bereits daran ♡
    Diese moderne Umsetzung von Patchwork spricht mich besonders an. Ich finde deine Hülle wunderschön, auch die Farben passen perfekt! Ich freue mich schon auf weitere spannende Anleitungen von dir.
    Liebe Grüße
    Silena

    • Wiebke Maschitzki

      hallo silena !
      Das freut mich sehr und ich warte schon ganz gespannt auf Deine neue Arbeit.
      Viel Spaß dabei wünscht Dir
      Wiebke

  • Jutta Hellbach

    Der Goldene Schnitt, wie schön umgesetzt. Die Farbwahl ist sehr ansprechend, liebe Wiebke!

    Schöne Grüße ins Wochenende,
    Jutta

  • Doris St.

    Hallo Wiebke,
    echt tolle Idee, super Farben, auf das Wesentliche beschränkt. Die Sachlichkeit des Buches wird geradezu hervorgehoben. Mathematisch eben.
    Liebe Grüße

    Doris

  • Pia René Schmitt

    Diese Umsetzung finde ich total Klasse!
    Die angedeutete Schneckenform gibt der Hülle noch das gewisse Etwas.
    Herzliche Grüße
    Pia René

  • Andrea Müller

    Hallo Wiebke,
    coole Idee, großartig umgesetzt. Da hüpft das Grafikerherz 😉

    Liebe Grüße
    Andrea

  • Gudrun Heinz

    hallo wiebke,
    die idee, mit dem kreisstickapparat eine spirale so genau zu quilten, finde ich genial! ich, die ich über dieses zubehör nicht verfüge, hätte es mir vorgezeichnet, aber wer weiss, ob es so gut geworden wäre …
    beste grüsse
    gudrun

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team