Kreative Artikel zum Thema Quilten

Für die Urlaubsreise: Nähanleitung für eine Kulturtasche

Das ist doch noch zu schaffen vor dem Urlaub: Eine neue Kultur- und Kosmetiktasche für die Reise oder ein Geschenk für die beste Freundin.

Nähanleitung Kulturtasche:

Materialliste:

Für die größere Tasche:

  • Verschiedene Stoffe (Musterbeispiele am Ende des Beitrags) für eine Fläche von ca. 50 x 60cm
  • 2 Streifen für die obere Kante am Reißverschlussca. 6,5cm breit, 50 cm lang
  • Volumenvlies – H640 oder Thermolan – ebenfalls 50 x 60 cm
  • Innenfutter – 50 x 60 cm ,+ 2 Streifen 6,5cm breit ca. 30cm lang zum Versäubern der Nahtzugaben innen
  • doppelt gelegter und abgesteppter  Streifen für die Schlaufen ca. 30cm lang, fertig genäht 1,5 – 2cm breit
  • Reißverschluss, 50 cm lang, ich nehme immer den Endlosreißverschluss

Die kleinere Kulturtasche ist  schmaler: 40 x 60cm

Zuschneiden:

Große Kulturtasche:

  • 30 Quadrate 11,5 x 11,5cm
  • Oder verschieden breite Streifen ca. 60cm lang

Ich habe hier für beide Kulturtaschen Quadrate  11,5 x 11,5 cm aus den alten Bauernstoffen und Leinenhandtüchern verarbeitet.

Nähen:

Zunächst die Quadrate in Reihen von 5 x 6 oder 4 x 6  so anordnen, dass ein abwechslungsreiches Patchworkmuster entsteht:

 Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

Dann zusammennähen, gezeigt habe ich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung bei der Wickeltasche.

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

Das fertige Patchworkteil mit dem Volumenvlies und dem Innenfutter durchsteppen mit dem Obertransporteur#50 oder frei quilten mit dem Quiltfuss#29:

Die kleinere Tasche:

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

Die größere Tasche:

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

Endlosreißverschluss einnähen:

An die oberen Kanten wird ein doppelt gelegter Streifen ( 6,5 x 50cm)angenäht. Für eine schmale Kante wird die Nahtzugabe direkt neben der Naht mit einem kleinen Zickzackstich (ca. 3,5mm breit) versäubert, der Überstand wird abgeschnitten, der doppelte Streifen nach links umgelegt und die eine Seite vom Endlosreißverschluss wird drunter gelegt, festgesteckt und im Nahtschatten festgenäht mit dem Reißverschlussfuss#4:

 

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

Um den Reißverschluss an die zweite Seite zu stecken, ein Lineal zwischenschieben, damit die Stecknadeln nicht im unteren Teil festgesteckt werden. Dann den Reißverschluss schließen, damit die gegenüberliegenden Nähte sich genau treffen, und feststecken. Den Reißverschluss wieder weit öffnen und diese Seite ebenfalls im Nahtschatten annähen:

 

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

Den Reißverschluss schließen und abschneiden, die Enden gut verriegeln, damit der Schieber nicht rausrutschen kann:

Nähanleitung Kulturtasche

Eine Lasche oder eine kurze Schlaufe am unteren Ende festnähen, oben eine längere Schlaufe:

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

Die linke Seite nach außen legen, den Reißverschluss öffnen (damit die Tasche später gewendet werden kann) und die Seitennähte schließen, dabei liegt der Reißverschluss in der Mitte.

Zum Versäubern dieser Nahtzugabe einen doppelten Streifen ( 6,5 x 30cm)auf die Naht legen und festnähen:

Nähanleitung Kulturtasche

Dieser Streifen wird über die Nahtzugabe gelegt, nach unten umgeklappt und mit Handstichen festgenäht:

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

Nähen der Ecken:

Für diese Form der Kulturtasche werden die Ecken schräg abgenäht.

Die versäuberte Naht wird mittig gelegt:

Nähanleitung Kulturtasche

Bei dieser Größe messe ich von der Ecke an der Kante entlang 5-6 cm nach unten und 10-12 cm nach oben und steppe diese Ecken dann ab, die Ecken nähe ich dann zur Mitte mit einigen Stichen fest, die Tasche wird dadurch noch stabiler:

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

Auf rechts wenden – jetzt ist die Kulturtasche fertig:

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

Die größere Tasche:

Nähanleitung Kulturtasche)

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

Verschiedene Muster:

Von diesen Kulturtaschen habe ich schon sehr viele genäht, ich zeige Euch hier noch einige Beispiele mit anderen Stoffen und anderen Patchworkmustern:

Aus Westfalenstoffen:

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

 Eine Innentasche wird per Hand eingenäht.

Mit Streifen, mit Zierstichen bestickt:

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kutlurtasche

Die kleinere Form:

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

Mit einem anderen Patchworkmuster:

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

Aus alten Jeans:

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

Das geht auch mit Kaffeetüten:

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

Im Zickzackmuster und maritim:

Nähanleitung Kulturtasche

Nähanleitung Kulturtasche

Jetzt bin ich auf Eure Muster und Farbzusammenstellungen gespannt und freue mich schon auf Eure Ergebnisse hier im Community-Bereich.

Viele Grüße
Wiebke

In meinen ersten Beiträgen könnt Ihr die anderen Möglichkeiten für die Bildung der Ecken und noch mehr Fotos für das Einnähen des Endlosreißverschlusses sehen:

Kulturtasche 1

Kulturtasche 2  

Kulturtasche 3

Kostenlose Nähanleitung: Kulturtasche / Kosmetiktasche im Patchwork-Stil nähen

Kostenlose Nähanleitung: Kulturtasche / Kosmetiktasche im Patchwork-Stil nähen

Kostenlose Nähanleitung: Kulturtasche / Kosmetiktasche im Patchwork-Stil nähen

Kostenlose Nähanleitung: Kulturtasche / Kosmetiktasche im Patchwork-Stil nähen

Kostenlose Nähanleitung: Kulturtasche / Kosmetiktasche im Patchwork-Stil nähen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

12 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • teacosy

    Ich habe auch die große Tasche genäht sie ist klasse. Für unsere campingausflüge genau das richtige. Danke Wiebke für diese tolle Anleitung.

    • Wiebke Maschitzki

      Super!
      Viel Spaß beim Nähen und einen schönen Campingurlaub!
      Liebe Grüße
      Wiebke

  • monika

    Liebe Wiebke,
    auch das wieder eine TOLLE Idee mit einer hervorragenden Anleitung!
    Bin immer sehr gespannt auf Deine Beiträge und fleißig im Nacharbeiten.
    DANKE!
    LG monika

    • Wiebke Maschitzki

      Hallo Monika !

      Es freut mich sehr, dass Dich meine Anleitungen zum Nacharbeiten anregen.
      Viel Spaß dabei weiterhin wünscht Dir
      Wiebke

  • Jutta Hellbach

    Tolle Anleitung, liebe Wiebke,
    und ich finde diese etwas grösseren Taschen auch ganz nett zweckentfremdet für Materialien wie Stifte, Scheren etc. für Kurse usw. Da kann man wie ins Schlampermäppchen einfach alles reinwerfen, Reissverschluss zuziehen und gut ist. Wenns, wie so oft schnell gehen muss.
    Ich werde mir auf jeden Fall auch noch eine der grossen Variante nähen.
    Herzliche Grüße,
    Jutta

    • Wiebke Maschitzki

      Liebe Jutta !
      Das ist auch eine gute Idee. Viele benutzen diese Tasche auch für ihre zarte Wäsche.
      Liebe Grüße
      Wiebke

  • Wiebke Maschitzki

    Hallo Ihr Lieben !
    Vielen Dank für Eure netten Worte.
    Es freut mich wirklich, wenn Ihr Lust bekommt aufs Nacharbeiten. Dann hat sich meine Arbeit mit den Beiträgen ja auch gelohnt.
    Liebe Grüße
    Wiebke

  • Karin F.

    Hallo Wiebke,
    ich bin immer wieder überwältigt von Deinen super tollen Anleitungen.
    Ich liebe das, wenn so viele Bilder zu sehen sind.
    Warum denke ich nur bei jeder Anleitung von Dir, “dass möchte ich nacharbeiten”?
    Vielen herzlichen Dank
    Karin F.

  • Susanne Menne

    Hallo Wibke, auch diese Kulturtaschen sehen sehr gut aus. Durch die alten Stoffen bekommen sie einen individuellen Touch. Vielen Dank für die Anleitung und die zahlreichen Anregungen. 🙂
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Andrea Müller

    Hallo Wiebke,
    die Qual der Wahl… eine schöner, wie die andere! Da wir Pfingsten zu meiner Schwester nach Berlin fahren – mal wieder Heimatluft schnuppern – ist das doch ein tolles Mitbringsel.
    Lieben Dank,
    Andrea

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team