Kreative Artikel zum Thema Nähen

Schrägband selbermachen

Findet ihr auch hin und wieder einfach kein farblich passendes Schrägband für euer Nähprojekt? Oder wollt ihr gerne mal etwas anderes, ein Schrägband mit einem tollen Muster? Kein Problem, mit den richtigen Werkzeugen könnt ihr Schrägband zum Einfassen ganz einfach selbermachen! Im Dawanda Nähvideo seht ihr wie das geht.

Wichtig ist, dass ihr die Streifen im 45-Grad-Winkel zum Fadenlauf bzw. zur Webkante zuschneidet. Nur so ist das Band elastisch und kann perfekt um gerundete Kante gelegt werden.

pattydoo videoanleitung schrägband

Wie zum Beispiel bei diesem Rockteil (Schnitt Romy):

pattydoo Schnittmuster Rock Romy

Oder bei diesem Wickelkleid, welches mit einem individuellen Schrägband den letzten Schliff bekommt (Schnitt Tilly):

pattydoo kinderkleid schraegband

Auch dieser Babykimono wird mit selbst hergestelltem Schrägband zu einem hübschen Unikat (kostenloser Schnitt von Purl Bee hier).

pattydoo purl bee kimono

Viel Spaß beim Ausprobieren und Verschönern!

Liebe Grüße,
Ina

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

One Response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Speidelino

    Ich mache schon seit längerer Zeit mein Schrägband selber. Ich finde das schöner.