Kreative Artikel zum Thema Sticken

V7 Froschworkshop – 8. und letzter Teil

Heute möchte ich den Frosch gerne mit Euch fertigstellen.

Ihr solltet inzwischen etwa so weit gekommen sein:

Image1

Ich werde heute auf Werkzeuge, die wir in den letzten Beiträgen ausführlich geübt haben nicht mehr detailliert eingehen, sondern sie nur benennen.

Blendet alle Stiche aus (Farbleiste, entsprechende Objekte markieren und mit Rechtsklick “alles ausblenden”), damit Ihr freie Sicht habt und erstellt mit Offener Kontur, Satinstich, Breite 1 mm die Blumenstengel.

Image3

Die 4 Blätter digitalisiert Ihr mit Geschlossener Kontur – Steppstich.

Ändert Euch über Objektkonturen umformen eventuell die Stichwinkel etwas.

Image4

Dann sollte es so etwa aussehen:

Image5

Markiert Euch jeweils ein Blatt und digitalisiert Euch über “Stanzstempel” die Prägelinien. Nach dem Erstellen der Linie immer 2x mit Enter bestätigen und dann auf “Stempel” klicken.

Image8

Und dann schaut es so aus:

Image9

So alle 4 Blätter mit Stanzstempel-Linien versehen und dann alles wieder ausblenden.

Mit einem Violett-Ton die große Fläche der Blüte erstellen (Geschlossene Kontur, Steppstich).

Image10

 

Jetzt zoomt Ihr Euch die Blüte heran und wählt das Block-Digitalisierungswerkzeug. Erstellt Euch durch immer 2 Klicks eine Spirale, fangt außen an…

Image11

…und endet in der Mitte.

Image12

Mit Enter bestätigen. So sieht es mit einem Steppstich aus.

Image13

Plastischer wird es mit Satinstich. Also einfach das eben erstellte Objekt markieren und auf das entsprechende “Satinstich-Icon” ganz unten in der Füllstichleiste klicken.

Image14

Beide Blüten sind fertig.

Image15Blendet Euch bis auf den Kopf alles wieder ein.

Image16

Mit offener Kontur – Rückstich und einem etwas dunkleren Oliv erstellt Ihr nun noch den Mund.

Image17

So, eigentlich könnten wir jetzt schon aufhören.

Image20

Aber ich möchte die Froschdetails noch etwas mehr hervorheben.

Also erstelle ich mit einem Dreifachstich noch um alle Teile des Frosches eine Kontur.

Image21Diese kann ich dann, um die Spannfäden zu minimieren, alle zusammen markieren und über Bearbeiten – Schwarzstickerei-Optimierung sortieren.

Jetzt passe ich die Farben eventuell noch ein letztes Mal an und dann kann ich den Frosch das erste mal zur Probe sticken.

Nach dem Sticken müsst Ihr eventuell die Konturen noch ein wenig korrigieren.

FroschIch hoffe, mein Workshop hat Euch Spaß gemacht.

Da wir nun bald Pfingstferien haben, verabschiede ich mich für die nächsten 2 Wochen von Euch. Solltet Ihr aber Fragen zum Workshop haben und diese hier in der Kommentarfunktion stellen, werde ich sie Euch, trotz meines Urlaubs, so schnell es geht beantworten.

Und nach den Ferien bin ich (mit einer Überraschung) gerne wieder für Euch da.

Liebe Grüße

Eure Tatjana

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

11 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Tatjana Hobrlant

    Hallo liebe Jane, hallo Ihr lieben anderen alle,

    Vielen herzlichen Dank für alle die netten Kommentare, es hat mir viel Spaß gemacht und bestimmt war dieser Workshop nicht mein letzter V7-Kurs mit Euch.

    Ich mache jetzt noch ein paar Tage Urlaub und hin bald wieder für euch da.

    Liebe Grüße
    Tatjana

  • Jane

    Liebe Tatjana, vielen Dank für den schönen workshop auch von mir. Es macht soviel Spaß ein Muster selbst zu erstellen.
    Dir einen schönen Urlaub
    Liebe Grüße von Jane

  • susel

    Liebe Tatjana,
    ich kann mich meinen ” Vorrednerinnen” nur anschließen. Vielen Dank für diesen tollen Workshop! Auch mir hat es sehr viel Spaß gemacht und das Digitalisieren ist viel einfacher geworden.
    Einen schönen,erholsamen Urlaub und liebe Grüße

    Susel

  • Monika

    Liebe Tatjana,
    die Anleitungen zu diesem Workshop waren alle wieder so klar und gut verständlich, dass es mir viel Freude bereitet hat und ich wieder viel Neues dazugelernt habe. Vielen Dank. Ich wünsche ebenfalls Ihnen und Ihrer Familie einen schönen Urlaub.
    Herzliche Grüße
    Monika

  • hildegard

    Hallo Tatjana,
    vielen Dank für deine ausführliche Anleitung. Du hast uns mit Erfolg viele Möglichkeiten gezeigt, die die V7 bietet. Ich habe viel gelernt und freue mich auf Mehr. Zunächst aber gute Erholung in deinem Urlaub
    liebe Grüße
    Hildegard

  • birgit

    ohhhhhhhhhh ich liebe überraschungen 🙂
    jetzt aber erstmal vielen vielen dank liebe tatjana für den megatollen workshop und erhole dich gut in deinem urlaub
    hab ne schöne zeit

    liebe grüße birgit

  • Silvia

    Hallo Tatjana,
    auch ich möchte mich für die Anleitung recht herzlich bedanken. Ich habe dabei sehr viel gelernt und es war für den Umgang mit der V7 eine gute Übung.
    Einen schönen Urlaub.
    LG
    Silvia

  • roesmart

    Hallo Tatjana,
    ich wünsche Euch einen wunderschönen Urlaub und ich freue mich auf die Überraschung.
    Mit freundlichen Grüßen
    roesmart

  • Pia René Schmitt

    Liebe Tatjana,
    recht herzlichen Dank für den Workshop. Er hat mir nicht nur viel Freude bereitet, sondern ich habe auch viel gelernt.
    Ich wünsche Ihnen einen schönen Urlaub und freue mich schon auf Ihre Rückkehr.
    Immer wieder gern zu neuen Taten bereit
    Pia René

  • Brigitte

    Liebe Tatjana,
    vielen Dank für diesen Workshop. Freu mich schon auf Kommendes.
    Dir und deiner Familie schönen Urlaub.
    Liebe Grüße
    Brigitte

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team