Kreative Artikel zum Thema Quilten

Quiltkissen

Aus meinen Mustern, die ich genäht habe, um Euch das Quilten mit dem „Quiltstich“ mit der BERNINA zu zeigen, wurden diese Kissen:

Quilten mit der Maschine

Das auf die Spitze gestellte Muster mit den parallelen Stepplinien wurde ein Kissen in der Größe 50 x 50cm:

Quilten mit der Maschine

Um das waagerecht gestellte Muster kam noch eine Randbordüre, ebenfalls von einer Quiltschablone durchgezeichnet, das Kissen ist 40 x 40 cm groß:

Quilten mit der Maschine

Beide Rückseiten haben Knopfleisten. Das Nähen von Knopflöchern und das Annähen der Knöpfe  geht so schnell mit meiner BERNINA und bringt richtig Spaß.

Quilten mit der Maschine

Quilten mit der Maschine

Wie man eine Paspel einnäht mit dem Doppelten Kordelfuss#60 wurde hier im Blog schon mehrfach gezeig. Ich habe hier ein fertiges Paspelband genommen. Man kann sich die Paspel auch selbst herstellen. Gezeigt habe ich das schon bei dem Feuerwerk der Farben:

Zunächst die Kordel einnähen mit dem Paspelfuß#38:

Paspel nähen

 Dann mit dem Doppelten Kordelfuß zwischen die beiden Stoffseiten nähen:

Paspel einnähen

Und das 3. Kissen, Ihr habt es vielleicht ja auch im Handquiltrahmen gesehen, kommt dann später – wohl leider viel später – noch mit dazu.

Quilten mit der Hand

Vielleicht ist dies ja ein Tipp für Euch, was Ihr aus den angefangenen Musterstücken auch zaubern könnt.

Dann viel Spaß beim „Zaubern“

wünscht Euch

Wiebke

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

6 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team