Kreative Artikel zum Thema Nähen

Anleitung: Gestickte Weihnachtsbaum-Anhänger (mit Gratis Stickdatei)

In diesem Beitrag findet ihr du eine ausführliche Anleitung für gestickte Weihnachtsbaum-Anhänger mit verschiedenen Formen. Viel Freude beim Nacharbeiten!

Weihnachtsschmuck Stickmuster-Download

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gerne stelle ich Euch unten einen Anleitung für bestickte Kugeln, Glocken, Herzen und Sterne zur Verfügung. Diese könnt Ihr als Baum-Anhänger verwenden und so ausschmücken, wie es Euch gerade in den Sinn kommt, ob funkelnd oder glamourös, ob schlicht und dezent in der Farbe Eurer Einrichtung oder knallig – einfach als Ausdruck Eurer Individualität!

Die vier Formen für die Stickmuster sind vorgegeben. Sie sind 100 – 125 mm groß. Ihr könnt sie hier herunterladen:

Zubehör für jede Dekoration:

2 Stück Stoff in den Abmessungen 25,4 cm x 12,7 cm
1 dicke Einlage 25,4 cm x 12,7 cm
2 Stück eingespanntes Stickvlies
1 schmales Band bzw. eine Schnur von 15,24 cm Länge in der Farbe des Stoffes.

Stickanleitung:

1. Legt zunächst die Einlage und anschließend ein Stück Stoff auf das eingespannte Vlies.
2. Platziert das zweite Stück Stoff unterhalb des eingespannten und an den oberen Schichten ausgerichteten Vlieses (die linke Stoffseite zeigt zum Vlies).
3. Steckt die Schichten im Rahmen fest.
4. Bestickt die beiden Kugelhälften.
5. Entfernt den Rahmen
6. Zieht das Vlies zwischen den beiden Schichten hervor.
7. Schneidet den überschüssigen Stoff bzw. die überschüssige Einlage rund um den Satinstich äußerst vorsichtig ab.
8. Schneidet innerhalb des hängenden Reifens das Loch aus. Befestigt darin ein Band, um die Kugel am Baum aufzuhängen.
9. Verbindet die beiden Teile an der oberen und unteren Überschneidung zur Sicherheit mit einigen Stichen von Hand.

Schicht für Schicht zum vollendeten Projekt:

Layering the project

Aussticken des Füllmusters:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die ausgestickten Formen im Rahmen:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Jetzt das Stickvlies wegreissen:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

So sehen die vollendeten Formen aus:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Tipps: Ich habe einen Pigmentstift verwendet, um den Einlagenrand zu bemalen, der rund um die Formenkanten zu sehen war, anschließend habe ich die äußeren Schnittkanten mit ein wenig PVA-Kleber geglättet, um ein Ausfransen zu verhindern. Dafür lässt sich ebenfalls Glitzerklebstoff verwenden.

Verschönerungsvorschläge

1. Füllt Eure Formen mit Mustern aus.
2. Zaubert mit Kristallen ein Glitzern in die Formen.
3. Verwendet Glitzerklebstoff.
4. Verwendet aufzubügelnde Gewebe, um dekorative Streifen zu erzeugen, die anschließend foliert werden können.
5. Benutzt die Stickfunktion Eurer Nähmaschine zusammen mit Metallfäden, um die Formen auszuschmücken.
6. Steppt die Formen von Hand ab.

Mit Sicherheit fallen Euch noch unzählige weitere Möglichkeiten ein, einzigartige Dekorationen zu erschaffen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Matthias Fluri

      Bonjour danielle

      Pour télécharger les motifs de broderie, veuillez svp. cliquer sur le lien “Weihnachtsschmuck Stickmuster-Download”.
      Cordialement,
      Matthias Fluri

  • Andrea Kollath

    Eine ganz tolle Idee und man kann sich kreativ wunderbar austoben 🙂 – danke für die fantastische Anleitung!
    Schöne Adentszeit,
    Andrea

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team