Kreative Artikel zum Thema Nähen

Anleitung: Weihnachtsbaum- oder Geschenkanhänger mit dem BERNINA Punching-Tool

In diesem Beitrag findet ihr eine ausführliche Anleitung für zauberhafte Weihnachtsbaum- oder Geschenkanhänger. Ihr könnt sie als Anhänger für den Weihnachtsbaum verwenden aber natürlich auch zum Dekorieren der Geschenke. Viel Freude beim Nacharbeiten!

Weihnachtsbaum- oder Geschenkanhänger

Weihnachten steht vor der Tür, und ich liebe es, wenn ich den Weihnachtsbaum mit selbstgemachten Anhängern verzieren kann. Ich habe dieses Jahr Anhänger gewählt, welche ich mit meinem Punching Tool und meiner BERNINA 780 kreieren konnte.

BERNINA hat 2 Punching Tools im Sortiment: das Punching Tool für Maschinen mit CB-Greifern und das Punching Tool für Maschinen mit Rundlaufgreifern. Fragen Sie Ihrem BERNINA Händler, welches Tool für Ihre Maschine geeignet ist!

In einer meiner vorherigen Blogposts über punchen habe ich die Anwendung des Punching Tools bereits erklärt. Auch auf der BERNINA Website und im YouTube-Video wird die Anwendung sehr deutlich dargestellt. Hier die Anwendung mit Rundlaufgreifermaschinen:

Und hier diejenige mit CB-Greifer-Maschinen:

Für das Adventsprojekt werde ich mit Filz, Wolle und Glitzerstickgarn punchen. Anschliessend wird meiner B 780 noch die nötigen Verzierungen anbringen.

Ich mag es gerne ein bisschen edel, deshalb habe ich meine Christbaumanhänger in weiss und silber gestaltet.

Zuerst nehme ich einen dünnen weissen Filz, darauf kommt etwas ausgefranste weisse Wolle. Beide Materialen werden zusammen gepuncht, bis sie gut miteinander verbunden sind.

Witpunch

Ich habe sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite des Filzes gepuncht. Weil ich möchte, dass die Verzierung glänzt und glitzert, habe ich Madeira Metallicfaden Weiss Col. 300 gewählt und dieses beliebig über die ganze Oberfläche verteilt.

Wit-glittergarenpunch
Anschliessend habe ich quer über den Metallicfaden eine Schicht ausgefranste weisse Wolle platziert und habe alles nochmals zusammen gepuncht. Die Bilder sind leider etwas dunkel geraten und man sieht den Glitzereffekt hier nicht sehr gut, in echt sieht das Ganze aber toll aus!

Wit-glittergaren-wit-dwars

Die Unterseite habe ich auf der gleichen Art verarbeitet.

Nach der Punch-Arbeit wurde gestickt: ich habe zuerst den Schneemann als Stickmotiv gewählt.

Borduur-sneeuwpop
Ich sticke immer nur die Kontouren, damit die gepunchte Oberfläche schön sichtbar bleibt. Während des Stickens könnt Ihr also einige Schritte auslassen. Auf dem Bildschirm meiner Maschine wird genau gezeigt, was als nächstes zu tun ist, es ist wirklich so einfach.

Für das Sticken habe ich Silver Metallic (Lot. 825) gewählt. Wenn Ihr Metallicfaden benutzt, empfehle ich unbedingt, die Fadenschmiereinheit zu benutzen. Der Faden gleitet reibungslos durch die Führungen.

Ausserdem ist es empfehlenswert, eine spezielle Nadel für Metallicfäden einzusetzen.

Das gepunchte Material habe ich im Stickrahmen eingespannt, zusammen mit 2 Schichten Avalon auf der Oberseite. Avalon sorgt dafür, dass der Faden nicht in das gefilzte Material hineingezogen wird und dass der Nadel nicht im Material hängen bleibt.

Borduur-sneeuwman-hoop
Übrigens, wussten Sie, dass man auch einfach ein paar Schichten Avalon im Stickrahmen einspannen kann und anschliessend ein Stickmotiv ohne weiteren Unterlagen sticken kann? Avalon kann man einerseits ganz einfach nach dem Sticken entfernen, aber man kann die Stickerei mit dem Avalon auch kurz im lauwarmen Wasser einlegen. Avalon löst sich auf, und was übrig bleibt, ist eine wunderschöne filigrane Stickerei. Man muss allerdings ausprobieren, welche Stickmotive hierfür geeignet sind. Es sollten genügend Verbindungen im Motiv vorhanden sein, ansonsten “fällt” das Motiv ohne Avalon auseinander.

Avalon-borduur

Aber nicht nur Schneemänner haben es mir angetan. Ich mag es auch, wenn hier und dort einige Sterne im Weihnachtsbaum hängen. Also wird meine Stickmaschine auch noch fleissig ein paar Sternchen produzieren.

Sterren-punch
Bei den Sternen habe ich die gelben Flächen und die Konturen gestickt. Hierfür habe ich ebenfalls Metallicfaden benutzt.

Kersthangers-met-avalon-borduur-1

Mit einer Applikationsschere habe ich die Punch-Figuren sorgfältig ausgeschnitten.

Applicatieschaar-punch-hangers-e1415567127952
Eine Applikationsschere hat den Vorteil, dass diese eine abgeschrägte Kante hat und diese sozusagen über die Stickerei gleitet. Die Gefahr, die Stickerei zu durchtrennen, ist dann deutlich geringer.

Da in diesem Moment noch kein Weihnachtsbaum in meinem Wohnzimmer steht, habe ich beschlossen, Euch meine Projekte an einem roten Weihnachtsband, mit rot-weissen Kordeln aufgehängt, zu präsentieren.

Kerstboomhangers-punch-avalon

Ich wünsche Euch und Euren Familien ganz schöne Weihnachtstage mit allen Menschen, die Euch lieb sind.
Und natürlich schon mal alles Gute für das Neue Jahr… viele kreativen Stunden und gutes Gelingen!

Vielleicht bis nächstes Jahr!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Annette

    Hallo Willie,
    sehr schöne Idee! Danke!
    Jetzt bin ich nur dummer Weise echt im Zweifel, was ich meiner Schwiegermutter dieses Jahr schenke 🙂
    Liebe Grüße Annette.

    • Willie

      Hallo Annette,
      Ich kann nicht gut Deutsch. Meine entschuldigung für meine späte Antwort. Schon dass Sie zu meinen Blog reagiert haben. Danke. Viel gluck mit Ihrer wahl. 😉
      Liebe Grüße Willie

      • Annette

        Hallo Willie,
        Danke! Was auch immer “Punnik” auf deutsch heisst: Die Idee mit den gefilzten Stricklieselbändeln ist klasse!
        Liebe Grüße Annette.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team