Kreative Artikel zum Thema Quilten

Freihand quilten mit Metallic-Garn

Liebe Leserinnen und Leser,

zum Abschluss meiner diesjährigen Weihnachtsprojekte möchte ich Ihnen gerne noch ein Deckchen zeigen, das in der letzten Zeit angefertigt wurde.

Es zeigt zwar kein weihnachtliches Motiv, wurde aber aus Weihnachtsstoffen angefertigt.

Mit dieser Schablone übertrug ich das Blütenmuster auf den Stoff und quiltete das Sandwich mit der BERNINA 780. Als Vlies nahm ich Thermolam.

In der Mitte der Blüte kann man sehr deutlich erkennen, welche Garne zum Einsatz kamen.

Die Blütenkontur wurde freihand mit einem 12er Baumwollfaden gequiltet, alles andere mit Metallic-Garn.

Jedes Blütenblatt ist mit Kringeln dekoriert. Der Hintergrund wurde gestippelt.

Detailaufnahme.

Ich möchte Sie ermutigen, sich an Ihre Maschine zu setzten und selbst ein Muster freihand zu quilten. Es ist gar nicht so schwer, wie Sie vielleicht meinen. Versuchen Sie es doch einfach mal. 🙂

Nadel: 90er Top Stitch

Oberfadenspannung: 0,5

Bitte zeigen Sie Ihr Projekt doch später im Community Bereich.

Herzliche Grüße

Susanne

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

11 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Michaela Kuhlisch

    Hallo Susanne, auf welchen Stoffen machst du das und was ist sippeln???
    Würde sowas gerne ausprobieren, bin aber blutige Anfängerin und habe etwas Respekt vor der Arbeit

    • Susanne Menne

      Hallo Michaela,

      für das Deckchen habe ich Patchworkstoffe aus Baumwolle verwendet.

      Mit “stippeln” meine ich das Quilten des Hintergrundes ohne ein bestimmtes Muster. Das Sandwich wurde unter der Nadel in alle Richtungen hin und her bewegt.

      Versuch es doch bitte einfach mal und zeige uns Dein Ergebnis später im Community Bereich. Darüber würde ich mich sehr freuen. 🙂

      Liebe Grüße
      Susanne

  • Gabi

    Liebe Susanne, liebe Silvia,
    oh ich freu mich, dass ich Antwort habe. Euch beiden ganz lieben Dank. Das werde ich ausprobieren. Die Idee mit dem auf der Rückseite quilten finde ich ja gut.
    Jetzt bin ich gespannt, ob meine Krokodilstränen Freudentränen werden!
    Ganz liebe Grüße
    Gabi

  • Susanne Menne

    Hallo Gabi, vielen Dank. 🙂

    Hier kommen meine Tipps für das Sticken mit Metallicgarn mit der B 830:

    – Oberfadenspannung: 0,5
    – Bei einer stehenden Kone ein Netz verwenden
    – kleine Garnrollen in ein Glas o. in eine Tasse legen u. neben die Maschine stellen
    – Stickgeschwindigkeit drastisch reduzieren
    – Nadel: 90er Top Stitch oder 90er Quiltnadel
    – Nähfaden-Gleiteinheit mit Silikon-Öl verwenden

    Viel Erfolg!
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Gabi

    Susanne, das ist ein Traum, den ich mit meiner 830 vergessen kann. Manchmal überlege ich echt, sie zu verkaufen. Glaube aber kaum, dass ich sie los werde.
    Oder hast du vielleicht einen Tipp, wie ich dieser Diva das Metallicgarn schmackhaft machen kann. Sie näht 3 Stiche und dann ist es gerissen. Habe schon diverse Anregungen ausprobiert, jedoch erfolglos.
    Wünsche dir noch eine schöne Adventszeit und liebe Grüße
    Gabi

    • Silvia

      Hallo Gabi,
      ich habe auch eine 830. Nach vielen Versuchen und mit noch mehr Fluchen, habe ich es jetzt raus, wie ich meine Diva überzeugen kann auch Metalliccarn zu verarbeiten.
      Eine Mitarbeiterin von Bernina gab mir den Tipp:
      Die Fadenspannung reduzieren (auch Unterfadenspannung) und langsam arbeiten. Notfalls das Metallicgarn auf die Unterfadenspule wickeln und das Ganze von der Rückseite quilten oder nähen.
      Gib nicht auf. Die 830ger ist doch eine super Maschine, die ich nicht mehr hergeben möchte.
      LG
      Silvia

  • Andrea Müller

    Hallo Susanne,
    mit Metallicgarn quilten – Hut ab. Am Wochenende war ich übrigens bei Jaqueline Heinz in München. Leider hatte sie kein Buch, sonst hätte ich Dir eins geschickt…

    Liebe Grüße
    Andrea

    • Susanne Menne

      Hallo Andrea,
      mit der B 780 ist das Quilten mit Metallic-Garn überhaupt kein Problem. Es klappt einfach nur super. 🙂
      Sicher hast Du in München wunderschöne Quilts von Jacqueline Heinz gesehen. Wenn es dort keine Bücher gab, konntest Du mir auch keins mitbringen. Vielen Dank auf jeden Fall dafür, dass Du es tun wolltest.
      Liebe Grüße
      Susanne

    • Annette

      Hallo Andrea,
      mit meiner B710 kann ich auch mit Metallic-Garn freihand-quilten, wobei ich persönlich mit Microtex-Nadeln am besten zurecht komme. Natürlich sieht mein Gequiltetes bei weitem nicht so eindrucksvoll aus wie Susannes, aber das liegt nicht an der Maschine 🙂
      Liebe Grüße Annette

  • Annette

    Hallo Susanne,
    was mich brennend interessiert, weil ich mir Deine Muster (fast) immer genau anschaue und es nicht richtig erkennen kann: Sind das Weihnachtsfliegen im Sturzflug in dem Weihnachtsbaum?
    Danke und liebe Grüße Annette.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team