Kreative Artikel zum Thema Nähen

Nähanleitung: Weihnachtskugel aus Stoff

In diesem Beitrag findet ihr eine ausführliche Nähanleitung für eine Weihnachtskugel aus Stoff als individuelle Deko-Idee für deinen Weihnachtsbaum.

Kerstbal van stof

Nähanleitung für eine Weihnachtskugel aus Stoff

So wird dieses Schmuckstück für den Weihnachtsbaum gemacht:

Zuerst wählt die Stoffe aus, mit denen Ihr arbeiten möchtet. In meinem Geschäft GoodsToRemember arbeite ich oft mit Recycling-Jeansstoff, also schien es mir eine gute Idee, auch für dieses Projekt als Basisstoff Jeans zu wählen. Ihr seid allerdings ganz frei in Eurer Wahl. Wenn die Stoffe sehr dünn sind, empfehle ich aber, diese vorher mit Vlieseline zu stabilisieren.

Ich werde den Kreisstickapparat Nr. 83 benutzen, also muss ich im Voraus keine Form ausschneiden. Effiziente Zeitnutzung kurz vor Weihnachten ist angesagt :-)!

2014-10-31 17.04.50

Die Stoffteile werden wie folgt vorbereitet: Aussenstoffe mit den rechten Seiten auf einander legen und zuoberst Füllmaterial (in diesem Fall dicke Vlieseline) platzieren.

2014-10-31 17.05.12

Befestigt den Kreisstickapparat. Dieses BERNINA Zubehör ist übrigens ein absolutes Must have! Falls Ihr es noch nicht besitzt, wie wäre es mit einem Wunsch ans Christkindchen? Ihr könnt die Kugeln dann frühzeitig für Weihnachten 2015 fertigstellen.

Achtet  darauf, dass Ihr, wenn Ihr den Kreisstickapparat verwendet, immer den Anschiebetisch befestiget. Das rote Teil aus Kunststoff sorgt dafür, dass alles schön an Ort und Stelle bleibt.

2014-11-12 12.37.28

Dreht Sie den Stoff zuerst rundherum auf dem Stift, damit Ihr kontrollieren könnt, ob der Stoff überall erfasst wird, wenn Ihr anfängt zu nähen.

Näht den Kreis auf dem Stoff.

2014-10-31 17.12.01

Anschliessend schneidet den Stoff möglichst nahe am Rand ab und schneidet zudem einen kleinen Schlitz in der Mitte des Stoffes.   

2014-10-31 17.20.41

Den Stoff verstürzen, damit die rechte Seite nach aussen liegt.

2014-10-31 17.27.18

2014-10-31 17.27.45

Auf dieser Weise erstellt Ihr jetzt 8 Kreise.

2014-11-12 12.41.34

(Ich weiss, Ihr seht nur 6 auf diesem Bild…. Ich hatte nämlich einen kleinen Denkfehler gemacht und meinte, dass 6 Kreise ausreichen würden. Es hat sich herausgestellt, dass diese Annahme nicht stimmte, also musste ich noch 2 Kreise extra machen :-)) 

Legt die Kreise auf einander und näht sie fest. Achtet darauf, dass die Schlitze die Ihr bereits angebracht habt, aufeinander liegen. 

2014-11-12 12.45.34

Nachher wird von Hand weitergenäht. Näht jeweils 2 Teile an 4 Stellen im Kreis zusammen: oben, unten, links, rechts.

Achtt Sie darauf, dass der Faden nicht aus der Nadel gleitet (tutorial).

2014-11-12 14.04.00

Wenn Ihr alle Stellen zusammengenäht habt, geht’s weiter, indem Ihr alle Kreissets wieder miteinander verbindet. Jetzt muss allerdings durch die Stellen zwischen den ersten Stichen aufeinander genäht werden. Ich hoffe, das Bild verdeutlicht die Vorgehensweise: 

2014-11-12 14.28.49

Zieht jetzt ein feines Band zwischen die mittleren der 8 Kreise (inzwischen sind die beiden zusätzlichen Kreise auch fertig :-))  

2014-11-12 15.12.03

2014-11-12 15.12.56

Näht die Stellen am oberen und unteren Kreis ebenfalls zusammen, damit die Form einer Weihnachtskugel entsteht.

Anstelle von Naden und Faden könnt Ihr übrigens auch Textilleim benutzen. Der Stoff sollte dann allerdings gut zusammengeklemmt werden während der Leim trocknet.

2014-11-12 15.57.41

Schlussendlich ist die Weihnachtskugel fertig!

Kerstbal van stof

Ihr könnt ganz verschiedene Stoffe nehmen: traditionell in grün, rot, weiss; modern in schwarz, weiss, silber; edel in gold und silber. Oder wählt Stoffe mit einer besonderen Erinnerung (z.B. Babykleider). Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! 

Happy sewing!

Ageeth

www.GoodsToRemember.nl

Pinterest www.pinterest.com/ageethjak
Facebook www.facebook.com/GoodsToRemember

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

7 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ageeth Jak

    Vielen Dank für Ihre Kommentare!
    Der Durchmesser des Kreises beträgt hier 12 cm (ohne Nahtbreite). Das macht der Abstand von dem Stift des Kreisstichapparat zum Maschine Nadel 6 cm.
    Ich hoffe, mein Deutsch ist zu lesen (Danke Google Translate ;-))
    Frohe Weinachten und
    herzliche Grüßen, Ageeth

  • Regina L.

    Guten Tag und vielen Dank für die tolle Idee. Nun habe ich aber eine Frage, kann man so einen Kreistich…. auch für ältere Modelle (Bernina 440 QE) nutzen?
    Viele Grüße von Regina L.

  • Jutta Hellbach

    Liebe Ageeth,
    wowwowwowwowwooooow, diese Kugel ist ein echter Knaller. Ich finde sie grossartig! Zu Weihnachten verwendet man klassische, weihnachtliche Stoffe, für die Jahredeko, beispielsweise für ein Sommerfest frische bunte, knallige Farben. Das ist echt eine superschöne Idee! Danke dafür 🙂
    Dir und Deiner Familie wünsche ich ein herrliches Weihnachtsfest und viel Ruhe zwischen den alten und dem neuen Jahr.
    Herzlichst,
    Jutta

  • Renate Zimmer

    Guten Morgen,
    vielen Dank für die Anleitung. Ich habe den Kreisstickapparat -noch- nicht. Deshalb meine Frage, wie groß sollten die Kreise am besten sein?
    Liebe Grüße
    Renate Zimmer

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team