Kreative Artikel zum Thema Nähen

Anleitung: Bluse mit Biesen verzieren

Hallo ihr Lieben,

zuerst möchte ich euch alles Gute fürs neue Jahr wünschen. Ich hoffe, ihr seid alle gut reingerutscht!

In diesem Beitrag soll es um den Biesenfuß mit 5 Rillen # 31 gehen. Biesen sind Stofferhebungen zwischen zwei Geradstichlinien. Mit Biesen lassen sich ganz tolle Stoffstrukturen erstellen und sind für jeden Bereich einsetzbar, ob nun bei Kleidung, für Heimdekorationen oder im Patchworkbereich.

Wie man nun mit dem Biesenfuß umgeht, zeigt sehr gut dieses Anleitungsvideo:

Wer jetzt denk, Biesen sind doch von anno Tobak, ich glaube, der irrt sich. Mit dieser Technik lässt sich ratzfatz eine schnöde Bluse aufpeppen. Wie so etwas funktioniert, möchte ich euch nun zeigen.

Bluse mit Biesen – Anleitung

Was man dafür braucht:

  • 1 weiße Bluse
  • Dekora-Garn
  • Stickgarn in zwei Farben
  • Trickmarker (wasserlöslicher Stift)
  • Zwillingsnadel 2,5 mm Stretch
  • Biesenfuß mit 5 Rillen # 31
  • Biesenführung

 Biesenfuss_01

Wenn ihr über eine Maschine verfügt, die eine Nähfuß und Nadelüberwachung besitzt, so aktiviert sie bitte. Hier seht ihr den Bildschirm einer B 780. Der Geradstich mit der Grundeinstellung bleibt, egal bei welcher Maschine.
Biesenfuss_02

Nun beide Oberfäden gleichzeitig in die Maschine einfädeln. Der Mehrfachgarnrollenhalter ist nicht nur zum Sticken ideal. Auch wenn man mit einer Zwillingsnadel arbeitet, bietet er hervorragende Dienste.
Biesenfuss_03

Bei der Fadenspannung befindet sich eine feine Trennscheibe. Bitte darauf achten, dass ein Faden links und einer rechts neben dieser Trennscheibe liegt.Biesenfuss_04

Den halbautomatischen Nadeleinfädler kann man bei einer Zwillingsnadel nicht verwenden. Nur keine Panik. Einfach geht es auch, wenn man folgendes beachtet. Faden schräg anschneiden.Biesenfuss_05

Mit Hilfe einer Pinzette lässt sich prima der Faden durch das Öhr fädeln.Biesenfuss_06

Das Dekora-Garn dient als Biesengarneinlage. Das bunte Garn schimmert leicht durch den weißen Blusenstoff hindurch. Die Dekora-Garnrolle auf den Kniehebel stecken. So rollt sie nicht weg.Biesenfuss_07

Dekora-Garn in die Biesenvorrichtung einfädeln. Dazu eine Einfädelhilfe verwenden.Biesenfuss_07

Biesenvorrichtung auf die Gewinde des Freiarms setzen und festschrauben.Biesenfuss_09

Biesenfuß anbringen.
Biesenfuss_10

Einfach nach Belieben Linien auf ein Vorderteil der Bluse mit dem Trickmarker aufzeichnen.Biesnefuss_11

Entlang der Linie die erste Biese nähen.Biesenfuss_12
Bei engen Kurven den Nähfuß leicht anliften. Stoff in die richtige Position bringen und Nähfuß wieder absenken. Weiter nähen. Biesen dürfen sich kreuzen.
Biesenfuss_13

Für die parallellaufende Biese den Nähfuß mit der äußeren Rille auf die genähte Biese setzen und nähen.
Biesenfuss_14

Einfache Nadel in die Maschine setzen. Zierstich (302) anwählen. Fadenspannung auf 2,5 einstellen. Äußerste Rille auf eine Biese setzen und nähen. Biesengarneinlage bleibt.
Biesenfuss_15

Oberfäden nach innen ziehen, mit den Unterfäden und dem Decora-Garn verknoten. Blusenvorderteil leicht befeuchten, so dass der Trickmarker sich auflöst. Trocknen lassen und bügeln. Fertig ist das Schmuckstück!
Biesenfuss_16

Und hier noch ein paar Beispiele, wie Biesen als Stoffstruktur aussehen können:

31_a 31_b Biesen_f 31_e 31_d 31_c

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nacharbeiten und eine schöne Zeit!

Herzliche Grüße,
eure Birgit

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

4 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Maria Eidenschink

    Ich habe eine Bernina 930 und kann kein Zubehör dafür mehr finden. Kann das bei einem Markenprodukt sein? Welche Nähfüße passen zu meiner Nähmaschine – interessieren würden mich Füßchen für elastische Stoffe und einen verdeckten Reißverschluß

    • anettemargarete

      Für die 930 passen die Füße der Kategorie A. So ist es auf der Seite des Nähzentrums Braunschweig gelistet. Dort gibt es jede Menge Zubehör und Füße für viele verschiedene Marken.

      • Birgit

        Liebe Anettemargarete,

        vielen Dank für den Hinweis der Bezugsquelle, aber auch über andere Händler sind die Zubehöre für eine BERNINA 930 erhältlich.

        Herzliche Grüße

        Birgit

    • Birgit

      Liebe Maria,

      in unserem Zubehörkatalog unter der Kategorie “A” findest Du alle Nähfüße, die an Deine BERNINA 930 passen. Hier geht es zum Download des Kataloges: Zubehörkatalog

      Für die Verarbeitung von elastischen Stoffen können wir Dir den Obertransportfuß# 50 empfehlen und um einen verdeckten Reißverschluss mit der 930 einzunähen, gäbe es alternativ den Biesenfuß mit 5 Rillen # 31.

      Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.

      Herzliche Grüße

      Birgit

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team