Kreative Artikel zum Thema Quilten

Quilt Big – BERNINA Q 20 / Q 24

Liebe Leserinnen und Leser,

am vergangenen Sonntag erfüllte sich für mich ein Traum. 🙂 Und das kam so:

Seitdem ich wusste, dass BERNINA Langarm-Quiltmaschinen auf den Markt bringen würde, hatte ich nur den einen Wunsch, einmal vor der Q 20 sitzen und mit ihr quilten zu dürfen.

Auf der Creativa 2015 in Dortmund konnte man die Q 24 bewundern. Diese Maschine ist zum Einsatz auf dem Quiltrahmen entwickelt worden. Ihr Freiarm bietet sehr viel Raum für große Quilts, und in Kombination mit dem 3,55 m langen Quiltrahmen ist sogar das Bearbeiten von Kingsize-Quilts eine Liebhaberei.

Ich selbst war nicht in Dortmund und habe von der H & H auch nur ein Foto mitgebracht.

Die folgenden sechs Fotos wurden mir freundlicherweise von BERNINA zur Verfügung gestellt, damit ich Ihnen in meinem Bericht die neuen Maschinen überhaupt mal zeigen kann. Vielen Dank dafür.

Das ist die BERNINA Q 24.

Die BERNINA Q 20 war in Dortmund nicht zu sehen.

Doch zu meiner großen Freude bekam ich von Frau Klaus eine Eintrittskarte für die H & H in Köln.

Und am Sonntag war es dann endlich soweit. Ich setzte mich in den Zug und fuhr zur Messe.

In der Messehalle sah ich schon von der Rolltreppe aus den großen BERNINA Stand.

Die Q 24 auf ihrem riesigen Quiltrahmen sprang mir sofort ins Auge. Was für eine gewaltige Maschine!

Und da, rechts an der Seite, stand sie, meine Traummaschine, die BERNINA Q 20.

Die BERNINA Q 20 wird standardmäßig zusammen mit einem Quilttisch ausgeliefert, für den es Einlageböden gibt, die die Auflagefläche des Tisches vergrößern.

Man zieht die Tischplatte nach rechts und links auseinander …

und legt zwei Platten zur Vergrößerung ein.

Sehr freundlich wurde ich am BERNINA Stand begrüßt und auch gleich zur Q 20 geführt. Ich zog meine Quilthandschuhe an, setzte die „scharfe“ Brille auf die Nase und fing an zu quilten.

Wir waren gleich ein Team, die Q 20 und ich und zogen unsere Kreise und nähten kühne Schwünge. Nach einer Weile stoppte ich und betrachtete das Display der Maschine. Es war mir gleich vertraut und erinnerte mich an das meiner B 780. Ich veränderte die Nähgeschwindigkeit, schaltete den BSR-Modus aus und wieder an und freute mich über die einfache Bedienung der Maschine.

Die Q 20 quiltet wundervoll und ist für mich eine Traummaschine.

BERNINA bietet bei den Langarm-Quiltmaschinen drei verschiedene Systeme an:

  • 20-Zoll-Maschine mit Quilttisch
  • 20-Zoll-Maschine mit Quiltrahmen
  • 24-Zoll-Maschine mit Quiltrahmen

Wenn es Sie interessiert, füge ich gerne noch eine Tabelle mit den wichtigsten Funktionen der BERNINA Q 24 und Q 20 in diesen Artikel ein. Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion für Ihre Mitteilung.

Ja, und da sitze ich nun am BERNINA Stand und quilte mit der BERNINA Q 20. :-))

Von Amann Group Mettler gibt es ebenfalls Neuigkeiten, z. B. ein überarbeitetes Baumwolle-Sortiment.

Dabei bestehen alle Fäden aus 100% langstapliger, ägyptischer Baumwolle und eignen sich hervorragend für unterschiedliche Anwendungen.

Darüber hinaus gibt es neue Aufmachungen und viele neue Farben im Sortiment.

Das hochwertige, fuselfreie Garn „Silk-Finish Cotton Multi 50“ z. B. ist doppelt mercerisiert, extrem weich und lässt sich sehr gut verarbeiten.

Die Aufmachungsgröße 1372 m / 1500 yds bietet sich geradezu für die Verwendung mit Langarm-Quiltmaschinen an.

Das Foto (von Amann Group Mettler zur Verfügung gestellt, vielen Dank) zeigt die Farbe „Crunberry Crush“, 1500 yds.

 

Am späten Nachmittag verließ ich die Messehallen wieder, stieg am Bahnhof in den Zug und fuhr müde und erschöpft zurück nachhause. Vermutlich lag während der gesamten Rückreise ein leuchtendes Strahlen auf meinem Gesicht. 🙂

Abschließend möchte ich Ihnen gerne noch mitteilen, dass es auf der BERNINA US-Website schon nähere Informationen zu den Langarm-Quiltmaschinen gibt.

Auf YouTube können Sie, wenn Sie gerne möchten, die Q 24 in Aktion erleben.

Die Maschinen sind in Deutschland ab August 2015 erhältlich.

Herzliche Grüße

Susanne

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

25 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Maja

    Hallo Susanne
    ich durfte sie gestern auch ausprobieren, die BERNINA Q 20 🙂 Ich bin begeistert und träume auch ….
    Herzliche Grüsse Maja

    • Susanne Menne

      Hallo Maja,
      ja, die BERNINA Q 20 ist eine wirklich tolle Maschine. Wer gerne freihand quiltet und selbst das Sandwich führen möchte, setzt sie sicher ganz nach oben auf die Wunschliste. 🙂 Vielleicht erfüllt sich ja irgendwann der Wunsch.
      Herzliche Grüße
      Susanne

  • Elisabeth

    Hallo Susanne!
    Mein Favorit wäre die Q24 mit den verstellbaren Handgriffen, da ich leider immer wieder Verspannungsprobleme habe. Platz hätte ich auch. Jeder schrieb ich fang mal an zu sparen!!! Bernina hat seinen Preis, aber welchen???? Hab noch nirgends einen gefunden! Tja und in Österreich wird’s die Maschinen wohl auch nicht geben, dazu ist der Markt zu klein:-((
    Hab mir schon mehrmals das Video mit der Q24 angesehen, da kann man schon anfangen zu träumen!!!!
    Liebe Grüße
    Elisabeth

    • Susanne Menne

      Hallo Elisabeth,
      vor der Q24 stand ich staunend und bewundernd.
      Ausprobiert habe ich sie jedoch nicht, weil ich keinen Platz für so eine große Maschine habe. Bitte berichte uns, wenn Du Dir Deine Traummaschine kaufen solltest. 🙂
      Liebe Grüße
      Susanne

  • Jane

    Liebe Susanne, danke für Deinen Bericht. Ich kann mir genau vorstellen, wie glücklich Du an der Maschine gesessen hast. Das wäre für mich auch ein Traum. Ich hätte sogar den Platz, aber dann ist jetzt erst mal sparen angesagt!

    • Susanne Menne

      Liebe Jane, gern geschehen. 🙂 Eine Grundvoraussetzung ist bei Dir ja dann schon erfüllt: Du hast auf jeden Fall den nötigen Platz. Wenn Du die Maschine irgendwann gekauft hast, zeig uns doch bitte ein Foto. Das wäre echt toll. 🙂
      Liebe Grüße
      Susanne

  • Sabine Neuberger

    Hallo Susanne,
    ich freue mich wirklich sehr für Dich, dass Du die Gelegenheit hattest, eine solche tolle Maschine selber auszuprobieren – das war ganz bestimmt ein tolles Erlebnis. Nun heißt es wohl, fleißig sparen, oder?
    Ich weiß noch, wie vor ein paar Jahren, also die B830 auf den Markt kam, diese bei meinem Fachhändler testen durfte. Seit diesem Tag träumte ich davon, meine Artista gegen die “Neue” auszutauschen. Als mich mein Mann dann in 2013 mit der B830 zum Geburtstag überraschte, flog ich aus allen Wolken, ihm um den Hals und war die nächsten zwei Wochen nicht mehr aus meinem Nähzimmer heraus zu bekommen. Die Familie fastete . . . . (selber kochen ist ja uncool!). Da ich ja mit Vorliebe sticke träume ich oft von einer “großen” Stickmaschine mit mehreren Nadeln, damit ich nicht ständig das Garn auswechseln muss. Außerdem müsste ich dann nicht ständig die B830 umbauen ;-). Aber das sage ich meinem Mann lieber nicht, denn so langsam geht mir der Platz in meinem Zimmer aus.
    Ich wünsche Dir Frohe Ostern und ganz viele, ganz bunte Ostereier und sende viele liebe Grüße aus dem stürmischen Köln,
    Sabine

    • Susanne Menne

      Hallo Sabine,
      ja, es war ein tolles Erlebnis. 🙂 Ich habe diesem Termin regelrecht entgegen gefiebert. Und ohne jede Frage, wenn man die Maschine gerne haben möchte, ist fleißiges Sparen angesagt, zumindest dann, wenn man keinen Goldesel in der Ecke stehen hat. 😉

      Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie Du geguckt hast, als Du Dein Geburtstagsgeschenk gesehen hast. Was für eine fantastische Überraschung!
      Ich wünsche Dir auch wunderschöne Festtage. Vielleicht findest Du im Osternest ja keine Eier, sondern neue Stickgarne. 🙂
      Vielen Dank für Deinen Kommentar, Sabine.
      Liebe Grüße
      Susanne

  • Silvia

    Hallo Susanne,
    ich kann Deine Begeisterung voll und ganz nachvollziehen. Auch Dein Strahlen ist verständlich. Wer einmal eine solche Bernina-Langarmquiltmaschine ausprobiert hat, setzt sie sicher auf die Wunschliste. Ich hatte die Gelegenheit im letzten September in St. marie aux mines diese tolle Maschine zu testen. Auch ich habe das Grinsen anschließend nicht mehr aus dem Gesicht

    • Susanne Menne

      Hallo Silvia,
      ja, nicht wahr, so eine Maschine ist ein Traum. 🙂

      Du, vielleicht wird das ja irgendwann mal etwas mit dem Anbau, und dann holst Du Deinen BERNINA Langarm-Quilter nachhause. Das wär’s. 😉

      Vielen Dank für Deinen Kommentar.
      Liebe Grüße
      Susanne

  • roesmart

    Hallo Susanne,
    dieses Strahlen im Gesicht kenne ich.
    Meine Stickmaschine habe ich auf der IFA in Berlin Probesticken dürfen und war hin und weg.
    Wir sind seit 4 Jahren sehr gute Freunde.
    Mit freundlichen Grüßen
    roesmart

    • Susanne Menne

      Hallo roesmart,
      ja, das sind Momente, an die man sich sehr gerne zurück erinnert, und ich finde, es gelingt einem auch, die Freude, die man empfunden hat, wieder an die Oberfläche zu bringen.
      Dankeschön für Deinen Kommentar. 🙂
      Liebe Grüße
      Susanne

  • Annette

    Hallo Susanne,
    da bin ich doch froh, dass ich keinen Platz für eine weitere Maschine habe 🙂
    Liebe Grüße Annette.

    • Susanne Menne

      Hallo Annette,

      bedeutet das, Du kämest sonst vielleicht doch in Versuchung, Dir so ein Prachtstüch nachhause zu holen? 😉

      Welche Maschine würdest Du denn nehmen? Die Q 20 oder die Q 24?
      Das würde mich echt mal interessieren und auch, warum?

      Liebe Grüße
      Susanne

      • Annette

        Hallo Susanne,
        wenn schon, denn schon: Die Q24.
        Mir ginge es um das “Funktionsprinzip”:
        Mit der Q 20 würde ich nach dem gleichen Prinzip arbeiten wie mit meiner B710: Beim Quilten bewege ich sozusagen das Papier (= den Stoff) unter dem Stift (= die Nadel). Also genau anderst herum als wenn ich zeichne. Mit der Q24 würde ich dagegen eher wie beim Zeichnen arbeiten: Ich bewege den Stift = Maschinenkopf, das Papier = Quilt liegt fest.
        Aber: Die Longarmquilter sind so groß, dass sich die Versuchung aus Platzgründen erledigt 🙂
        Liebe Grüße Annette.
        Anmerkung: Hatte die Zahlen verdreht, sind jetzt korrigiert!

  • nowaks nähkästchen

    Hallo Susanne,

    dann weiß ich endlich, wem ich da beim Maschine testen zugesehen habe…. 😉

    Viele Grüße aus Köln,
    marion

    • Susanne Menne

      Hallo marion,

      gerade stelle ich mir noch einmal vor, wie ich mit der Q 20 gequiltete habe. Ich erinnere mich, dass Messe-Besucher am BERNINA Stand waren. Doch dass mir jemand zugeschaut hat, habe ich irgendwie gar nicht richtig registriert. Ich war voll konzentriert auf das Quilten mit dieser tollen Maschine.

      Doch jetzt fällt mir gerade ein, ich wurde für eine BERNINA Mitarbeiterin gehalten und bekam Fragen zur Maschine gestellt, die ich aber nicht beantworten konnte.

      Dankeschön für Deinen Kommentar, marion. 🙂

      Wie gefallen Dir die BERNINA Langarm-Quiltmaschinen?

      Liebe Grüße
      Susanne

      • Susanne Menne

        Ja, dieses Messgerät fand ich auch total genial und habe gleich gefragt, ob man es auch für andere Maschinen bekommen könne. Leider ist das nicht möglich. Es gehört zum Lieferumfang der Langarm-Quiltmaschinen. Schade.

      • nowaks nähkästchen

        Ja, ich weiß… ich war bei der Frage und Antwort dabei.

        Aber daß einen diese Maschine so sehr absorbiert, daß man herumstehendes Publikum nicht mitbekommt ist völlig normal. 🙂

  • uwk

    Hallo Susanne,
    ich freue mich für Dich, dass Du es geschafft hast und zur Messe warst, danke für diesen Bericht hier im Blog, das hört sich sehr vielversprevhend an.
    Dein berichten liest sich auch mit einem Strahlen über dem Text.
    Liebe Grüße Ulrike

    • Susanne Menne

      Hallo Ulrike,
      gern geschehen. 🙂 Das mit dem “Strahlen über dem Text” gefällt mir sehr gut. Vielen Dank dafür. 🙂
      Liebe Grüße
      Susanne

  • Pia René Schmitt

    Hallo Susanne,
    das Lächeln hast Du ja schon an der Maschine im Gesicht. Bist Du dann überhaupt noch dazu gekommen, mal über die Messe zu laufen und Dir auch etwas anderes anzuschauen?
    Werden wir Dich bald Großprojekte zaubern sehen?
    Liebe Grüße
    Pia René

    • Susanne Menne

      Hallo Pia René,
      Du hast es klar erkannt. Ich habe es wirklich nicht geschafft, mir alles, was auf der Messe gezeigt wurde, ausgiebig anzuschauen.
      Ich hatte Zeit von 11:30 Uhr bis 16:30 Uhr. Mein größtes Problem war allerdings, dass ich mir am Donnerstag einen grippalen Infekt eingehandelt hatte und bis Sonntag noch gar nicht klar war, ob ich überhaupt reisen können würde. Ich habe alle Kräfte mobilisiert und es gewagt und bereue es nicht eine Sekunde. Es war einfach nur toll! 🙂
      Nein, Großprojekte werde ich auch in Zukunft nicht zaubern. Ich bleibe bei meinen kleinen Quilts, mit denen ich gut zurecht komme.
      Liebe Grüße
      Susanne

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team