Kreative Artikel zum Thema Sticken

Der Rasselwunschstern | Jetzt für alle!

Im März 2014 habe ich diesen Beitrag zum ersten Mal veröffentlicht. Heute, gut ein Jahr später, haben bereits über 18.000 Leserinnen und Leser auf diesen Artikel geklickt. Viele von Euch haben mir geschrieben, ob ich vielleicht noch ein anderes Dateiformat als .ART zur Verfügung stellen könnte. Heute ist es jetzt endlich soweit! Es gibt den Rasselwunschstern für alle! In den Link weiter unten habe ich viele weitere Dateiformate eingefügt und wünsche Euch ganz viel Spaß und Freude damit!

Denn über viele gute Wünsche zur Geburt freuen sich alle frisch gebackenen Eltern! Den kleinen Neuankömmling beeindruckt das zunächst in der Regel jedoch kaum. Im kleinen Rasselwunschstern wird beides vereint – gute Wünsche und Spielspaß für den Nachwuchs. Schnell gemacht ist er ein wunderschönes und originelles Geschenk!

Rasselwunschstern

Basis für dieses Modell ist ein Stern, in dem ich von Hand die guten Wünsche geschrieben habe. Diesen Scan lade ich in meine BERNINA Sticksoftware V7 und digitalisiere ihn mit dem Werkzeug “offenes Objekt”. Ganz am Ende dieses Beitrages befindet sich meine Datei als Freebie zum Download. B_stern

Materialbedarf für einen Stern

  • ca. 20 x 20 cm Baumwollstoff – ich verwende für solche Rasseln sehr gerne Stoffe aus dem Hause Westfalenstoffe, welche zertifiziert nach Öko-Tex Standard 100 und absolut speichelecht sind! Ihr findet Sie übrigens – wie auch alle übrigen Zutaten für diesen Modell –  in meinem Online-Shop.
  • ca. 20 x 20 cm Wirkfrottee oder dünner Plüsch
  • 1 kleine Rasselkugel
  • Füllwatte nach Bedarf
  • ausreichend Stickvlies für den ovalen Rahmen
  • farblich passendes Maschinenstickgarn und Bobbin als Unterfaden
  • und natürlich Eure BERNINA mit Stickmodul
  • ggf. Sprühkleber

Und los geht’s

Zunächst wird ausreißbares Stickvlies in den ovalen Rahmen gespannt. Die Maschine stickt die Markierung für den Stern. IMG_5903

Darauf wird ein ausreichend großes Stück Stoff mit Sprühkleber fixiert. Weil ich weiß, dass viele von Euch nicht gerne Sprühkleber für Babysachen verwenden, habe ich in die Datei zusätzlich eine Heftnaht eingefügt, die den Stoff auf dem Vlies fixiert. Dann wird der Text gestickt.

IMG_5906

Anschließend bitte den Wirkfrottee rechts auf rechts auf den Rahmen legen. Im letzten Arbeitsschritt wird dieser von der Maschine festgestickt.

IMG_5910

Nun bitte den Stoff aus dem Rahmen nehmen und rundherum mit ca. 0,5 cm Nahtzugabe ausschneiden. Die inneren Ecken bitte leicht einschneiden, damit das Teil nach dem Wenden eine schöne Form bekommt.

IMG_5946

Stern vorsichtig wenden und ausbügeln.

IMG_5948

Nun mit Füllwatte und einer kleinen Rasselkugel befüllen.

IMG_5950

Die Wendeöffnung wird von Hand geschlossen. Hier kann nach Belieben noch ein Etikett mit eingenäht werden. Bitte unbedingt gut festnähen, denn Etiketten sind für viele Babys das Interessanteste am Spielzeug und werden somit extrem beansprucht!

IMG_5951

Stickdatei zum Download

Jetzt ist der Rasselwunschstern fertig zum Verschenken. Die Stickdatei findet Ihr hier zum Download. Bitte beachtet, dass dieses Freebie für den privaten Gebrauch gedacht ist und eine gewerbliche Nutzung (z. B. in Dawanda-Shops, etc.) nicht gestattet ist.

Rasselwunschstern

Wie immer freuen wir uns natürlich sehr über Fotos im Community-Bereich des Blogs! Viel Spaß beim Nacharbeiten wünscht Claudia Geiser

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.