Kreative Artikel zum Thema Sticken

Baby-Alphabet, das M hat eine Mütze auf

Auf jeden Fall gehört eine klitzekleine Mütze unbedingt zu Babys Erstausstattung.

Ich kann mich noch ganz genau an die erste Mütze meines Sohnes erinnern: sie war Scheeweiß, wie die gesamte erste Garnitur, die ich ihm extra ausschließlich für den Heimweg aus der Geburtsklinik in unsere damalige Wohnung gekauft hatte. Man überlege sich das: eine ganze Ausstattung, nur, um vom Krankenhaus nach Hause zu gelangen 😉 Der Overall war aus weichem weißem Samt mit einer winzigen Stickerei, weiße Söckchen, besagtes weißes Mützchen, eine weiße warme Jacke. Und das alles in Gr. 50.

Natürlich hat Paul das Ganze dann nie wieder getragen, weil Schneeweiß erstens super unpraktisch ist und selbst mein wirklich kleines Baby nach kurzer Zeit aus Gr. 50 heraus gewachsen war.

Aber das gesamte Ensemble gibt es noch und ich werde es meinem Sohn eines Tages mit auf den Weg geben, mit vielen anderen Erinnerungsstücken aus seiner Kiste.

Ich schweife schon wieder ab, ich merke es schon… Deshalb komme ich nun auch schnell zum Grund meiner Ausführungen, denn heute ist der neue Buchstabe im Baby-Alphabet dran.

Es ist das M mit einer (Ihr ahnt es schon) Mütze auf.

M-Muetze

 

Das bemützte M könnt Ihr Euch nun hier herunterladen:

Baby-Alphabet-M-Muetze

Ich wünsche Euch recht viel Spaß beim Sticken.

Liebe Grüße

Eure Tatjana

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

5 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Monika

    Grüss Dich Tatjana,
    ich kann nur sagen wunderbar, die vielen schönen Ideen für das Alphabet. Ein herzliches Danke für die tolle Arbeit.

    Als Extra möchte ich die Zahlen als Geburtsdatum auf die Baby Decke setzen, kann aber leider die Schriftart nicht finden. Hast Du eine Empfehlung welche Schriftart genommen werden kann?

    Vielen Dank, Monika

    • Tatjana Hobrlant

      Hallo Monika,

      das ist eine gute Idee. Ich habe als Grundlage für meine Buchstaben die Schrift VAG Rounded verwendet, habe sie aber teilweise leicht verändert.

      Die Buchstaben sind klar umgrenzt un daher bestimmt auch super für Handapplikation geeignet.

      Liebe Grüße
      Tatjana

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team