Kreative Artikel zum Thema Nähen

Tutorial für einen innenliegenden Tunnelzug

Einer meiner allerersten Beiträge hier im Bernina Blog war das Tutorial zum “Aufpeppen mit Tunnelzug” von Shirts, Kleidern, Röcken oder gar Hosen. Dass sich der Beitrag so gut macht, hätte ich gar nicht erwartet 🙂

Um so mehr freut es mich, dass ich euch heute eine ganz einfache weitere Variante dieses Tutorials zeigen kann. Als Beispiel habe ich dieses Mal kein Shirt für mich, sondern ein Kleidchen für die Tochter genäht. Anlässlich des 2. Geburtstages musste nämlich noch vor Dienstag ein Katzenkleid her – passend zum Mehr-oder-minder-Thema des Festes.

Das Kätzchen ist ein “Dagdrömmare”, schwedisch für Tagträumer. Ein Kontrastmotiv zu unserem sehr aktivem Wildfang, das hoffentlich ein wenig seine Wirkung zeigt 😀

Wie im Ursprungstutorial benötigen wir den Zuschnitt von zwei “Tunnelstücken” (beliebig lang und beliebig breit) und 2 Kordeln. Für die Kordeln nutze ich gerne Jerseyschnüre aus einem Stoff, der bei dem Kleidungsstück eingesetzt wurde.

Im Kluntjebunt-Blog findet ihr eine ausführliche Version des Tutorials.

Eure Bernadette

Tutorial innenliegender Tunnelzug

Schritt 1: Der Tunnelzug wird an der Innenseite des Stückes mittig an die Seitennähte des Kleidungsstückes genäht.

Tutorial_Bernadette_Burnett_Kluntjebunt_Raffung_Tunnelzug_Bernina3

Schritt 2: Die Kordel wird durch den entstandenen Tunnelzug gezogen.

Tutorial_Bernadette_Burnett_Kluntjebunt_Raffung_Tunnelzug_Bernina1

Schritt 3: In beliebige Länge raffen und Schleife binden.

Tutorial_Bernadette_Burnett_Kluntjebunt_Raffung_Tunnelzug_Bernina2

Fertig! 🙂

Nähkunde / Tutorials: Innenliegenden Tunnelzug nähen #tunnel #tunnelzug #kordel #oberteil #shirt #nähen #kleidung #jersey  #tutorial #nähanleitung #diy #bernina

Nähkunde / Tutorials: Innenliegenden Tunnelzug nähen #tunnel #tunnelzug #kordel #oberteil #shirt #nähen #kleidung #jersey  #tutorial #nähanleitung #diy #bernina

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

2 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Fabienne

    Liebe Bernadette
    Das Shirt finde ich einfach klasse. Die Idee mit der Raffung finde ich genial und auch deine Tagträumerkatze spitzenmässig.
    Liebe Grüsse, Fabienne

  • Gudrun Heinz

    halli hallo bernadette,
    manchmal sind nur kleine handgriffe nötig, um einem kleidungsstück pfiff zu verleihen, so wie hier oder auch in deinem letzten tutorial mit der kleinen schleife zum verdecken einer an der falschen stelle sitzenden naht. und das schönste: deine tricks sind ja auch ganz leicht auf gekauften sachen anwendbar.
    beste grüsse
    gudrun

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team