Kreative Artikel zum Thema Quilten

“Houston, wir haben kein Problem….”

Die BERNINA Kreativtage stecken schon noch ein wenig in den Knochen muss ich zugeben, doch wie Matthias Fluri schon schrieb war es eine rundum gelungene Veranstaltung und hat extrem viel Spass gemacht!

Und neben all den vielen Workshops und Gesprächen hatte ich am Tag zuvor und auch manchmal noch am frühen Morgen, als noch alles ruhig war, Zeit, um an der BERNINA Longarm Q20 zu arbeiten, die Tanja mir in meinen Workshopraum ins Souterrain hat stellen lassen. Das war schon klasse. So konnte ich neben ein paar Präsentationen in der Mittagspause für interessierte Besucherinnen auch noch ein wenig an einer neuen Arbeit zum Thema meiner sich “in der Mache” befindlichen Ausstellung “reFUGEes” weiterschaffen.

IMG_4673

Man sieht bereits den grossen bestempelten und bedruckten Zuschnitt KraftTex, der diesesmal mit einem Kinderportrait versehen ist.

IMG_4680

IMG_4690

Ich hatte ja keine Ahnung, was geschehen würde, sobald ich mit der Q20 und ihrem speziellen Stichbild einige dieser vollkommen gleichförmigen Siebdrucke bearbeite: es ging mir unter die Haut. Und zwar ganz extrem. Wie aus einer Menge identischer und lebloser Gesichter plötzlich kleine Individuen werden. Das war schon sehr bewegend.

IMG_4693

IMG_4691

Wie mit feinsten Nuancen und ganz minimal geführten Stichen an den richtigen Stellen in den Augenwinkeln, am Mund, an den Augenbrauen, am Haar Emotion geweckt werden kann.

IMG_4687

Und wenn man genau hinschaut, zeigt sich der Unterschied, die Individualität. Der Ausdruck. Die Furcht, das Anklagen, das Betteln doch auch der Wunsch in dem eine grosse Portion Hoffnung steckt.

IMG_4774

IMG_4773

IMG_4772

Wendet man die Arbeit, scheinen die Gesichter leblos, fast puppenhaft.

IMG_4689

FullSizeRender

Das Ausarbeiten der Augen war schwierig. Was ist zuviel, was ist zu wenig. Der Ausdruck veränderte sich nochmals komplett.

IMG_4768

IMG_4769

Und in einem grösseren Überblick der Gesichter trifft es noch stärker – und die Verbindung, bzw der Zusammenhang zur ersten Arbeit

https://blog.bernina.com/de/2015/10/bernina-q20-heftfunktion-element/

aus dieser neuen Serien passt.

DSC_8375

IMG_4771

Die gedruckten Buchstaben, die an ein Sudoku erinnern, die Handabdrücke, die mein kleiner Nachbarsjunge mit 4 Jahren auf die Arbeit aufbrachte muten vielleicht zu einem Spiel an, das es aber doch gar nicht ist.

“It’s not a game, it’s registration” (es ist kein Spiel, es ist Registrierung) – vielleicht ist dies der Titel der noch unfertigen Arbeit.

——————————————————

Und manchmal geschehen Dinge sehr unvorhergesehen. So bekam ich Mitte Oktober eine Anfrage von Philipp Ueltschi, der zwischenzeitlich für BERNINA America arbeitet, ob er einige meiner Blogberichte für den amerikanischen Blog weallsew.com verwenden könne und ob ich ihm kurzfristig meine neuesten Arbeiten, die ich auf der BERNINA Longarm Q20 gearbeitet habe, für den Quiltmarket in Houston (USA) zur Verfügung stellen könne. Gerne wollte er sie bei den Q20 Maschinen zeigen, insbesondere diejenige, auf der ich mit der Heftstichfunktion gestalterisch gearbeitet habe.

So gingen beide Arbeiten mit dem Team von BERNINA International, das von der Schweiz aus zum Quiltmarket flog gleich mit, das war äusserst praktisch, anders hätte es in der Kürze der Zeit auch gar nicht gereicht.

Heute bekam ich nun ein paar Fotos vom riesigen Messestand von BERNINA America auf der grössten Quiltmesse der USA. Ein tolles Gefühl ist es schon, das muss ich zugeben.

IMG_20151029_091921635

IMG_20151029_102111966

IMG_20151029_102104101

Nächste Woche fahre ich wieder an den Bodensee zu BERNINA runter und werde mit der Q20 an der aktuellen Arbeit weitermachen – ich selbst bin gespannt, wie es weitergehen wird.

Viele Grüße,

Jutta Hellbach

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

6 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Claudia

    Wahnsinn Jutta! Was für ein aussdrucksstarkes Bild du da geschaffen hast. Ich wünsche dir viel Erfolg für deine Ausstellung!
    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia

  • Gudrun Heinz

    bravo jutta!
    da haben sich zwei gefunden: die Q20 und du! toll, was du damit machst. weiter so, ich bin gespannt auf mehr!
    beste grüsse
    gudrun

  • Kasia

    Hallo Jutta
    Ich dürfte diese fantastische Arbeiten vor Ort bewündern… Angiedu hat auch absolut Recht: diese Bilder regen jegliche Gedanken und Emotionen an. Wir beide haben uns ja dazu schon länger unterhalten. Das wird eine fantastische Austellung!

    Mir stecken die Kreativtage auch noch in den Knochen, aber hier “no rest for the wucked”. Tinchen hat Ferien und ich muss Programm anbieten:-) Gestern waren wir in Basel zum Herbstmesse. War ein sehr schöner Tag aber ich bin schon um 21. Uhr eingeschlafen. Hehe- mehr muss ich dazu ja nicht sagen:-)

    Ich bin sehr gespannt auf mehr von Dir!!!!!

    Ganz liebe Grüsse
    Kasia

  • angiedu

    Liebe Jutta,
    Deine Arbeit ist emotional sehr bewegend, sehr fotorealistisch. Wahnsinn!
    Diese Bilder muss man erstmal in Ruhe auf sich wirken lassen. Chapeau … vor so ausdrucksstarken Gesichtern.
    Lieben Gruß
    Angie

    • Jutta Hellbach

      Liebe Angie,
      vielen Dank fürs Feedback. Ich bleibe dran und zeige später hier gerne dann das fertige Ergebnis.
      Viele Grüße,
      Jutta

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team