Kreative Artikel zum Thema Quilten

“Gefangen im Goldenen Käfig”

….so lautet eine weitere kleinformatige Arbeit für meine Ausstellung “reFUGEes”, mit der ich mich sicher noch einige Zeit beschäftigen werde.

Gerne gebe ich zu dieser Arbeit hier im Bernina Blog ein paar Inspirationen weiter.

Seit ungefähr vier Jahren arbeite ich meine Textilen Bilder auf Leinwand. Das Material spricht mich sehr an und die direkte Farbgestaltung darauf macht es für mich so spannend. Ebenfalls sagen mir die Strukturen, die durch das Quilting und auch den Druck, die Dicke und Beschaffenheit des Farbauftrags entstehen sehr zu. Desweiteren arbeite ich seit geraumer Zeit abwechselnd mit den Materialien KraftTex und SnapPap.

Für diese kleinformatige Arbeit verwendete ich wieder einen fertig bespannten Keilrahmen, mit einer Tiefe von 4 Zentimetern – ich wollte ihn einmal “verkehrt herum” bearbeiten, also die Tiefe des Rahmens nutzen und die Holzrahmenbreite als Passepartout.

Zuerst entfernte ich die Leinwand vom Rahmen und lackierte das Holz in der Innenseite schwarz, auf der nach oben zeigenden Seite in gold.

DSC_5288

 

DSC_5289

Dann schnitt ich mir aus einem Bogen weissen SnapPap die Grösse der vorhandenen abgenommenen Leinwand zu. Die Aussenseite gestaltete ich farblich, die Innenseite versah ich mit einem Linol- und einem Siebdruck.

DSC_5290

Da das Quilting nicht zu auffällig, sondern nur gut strukturiert sein sollte, wählte ich das matte Frostet Matt von Madeira.

DSC_5294

Das Garn ist sehr dünn und daher änderte ich an meiner BERNINA 880 die Unterfadenspannung.

DSC_5293

Mit diesem Garn lassen sich filigranste Linien zeichnen und Strukturen in Drucke einarbeiten – und genau damit begann ich nun.

Stück um Stück nahm der Kopf und das Gesicht des Kindes Form und Ausdruck an.

DSC_5295

 

DSC_5297

Es sind manchmal nur Nuancen, die nachgearbeitet werden müssen um Ausdruck zu geben.

DSC_5309

 

Eine besondere Herausforderung sind für mich immer wieder die Augen bei diesen Portraits. Hier ist oft weniger, mehr. Und in den Augen findet sich bei dieser Arbeit auch die farbliche Verbindung zur Randgestaltung.

DSC_5302

 

Ernste, kindliche Gesichtszüge.

DSC_5303

 

Und so belasse ich es.

DSC_5311

Dann montiere ich die gestaltete Seite wieder auf den Holzrahmen, tackere sie, wie sie ursprünglich war, fest und knüpfe aus gewachster Baumwollkordel ein “Netz als Stacheldraht”.

 

“Gefangen im goldenen Käfig” ….Flüchtlingskinder in Europa….

DSC_5314

DSC_5318

DSC_5316

DSC_5317

DSC_5319

 

Nachdenkliche Grüße,

Jutta Hellbach

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

6 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Monika

    Hallo Jutta
    Wow. Das sieht toll aus. Vielen Dank, dass Du uns im Blog daran teilhaben lässt! Schön, Deine Gedanken zu diesem Kunstwerk zu kennen.
    Monika
    Monika

  • Birgit Berndt

    Berührend und ein wenig bedrückend, eben passend zum Thema. Technisch einfach klasse.
    Viele Grüße
    Birgit

  • Birgitg

    Hallo Jutta,
    da fällt mir eigentliche nur das ein: beeindruckend und toll umgesetzt.
    Liebe Grüße
    Birgit

  • Gudrun Heinz

    halli hallo jutta,
    eindrückliches thema gekonnt umgesetzt – gefällt mir total gut! weiter so!
    liebe grüsse
    gudrun

  • Pia René Schmitt

    Interessante Umsetzung des Themas.
    Ich bin beeindruckt, Frau Hellbach.
    Beste Grüße
    Pia René

  • monika

    DANKE, liebe Jutta,
    dass wir teilhaben dürfen an der Entstehung dieser außergewöhnlichen Arbeit!
    Weiterhin viel Erfolg wünscht Dir
    monika

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team