Kreative Artikel zum Thema Quilten

Red and White: die ersten Blöcke nähen

Von den bisher gezeigten Mustern mit dem Quiltprogramm gibt es schon einige Anleitungen hier im Blog.
Ihr findet das Schachbrettmuster, die Logcabinblöcke und das Muschelmuster. Die zuerst gezeigten 5er Blöcke im ersten Beitrag möchte ich heute mit Euch nähen. Das sind die Blöcke für die Schweizerfahne und das Flechtmuster

Bevor Ihr mit dem Zuschneiden und Nähen beginnt, einige ganz wichtige Hinweise:

  •  Die Stoffe müssen unbedingt vorgewaschen werden! Ihr möchtet sicher kein abgefärbtes Rot auf dem weißen Stoff.
    Größere Meterstücke wasche ich auch in der Waschmaschine bei 60° mit einem Colorwaschmittel – aber nach Farben getrennt! Die roten Stoffe bluten häufig sehr aus! Beim Waschen in der Maschine fransen die Stoffe aus, daher vorher die Schnittkanten mit einem Zickzackstich versäubern. Nach dem Trocknen dieser großen Stücke prüfen, ob alle auslaufende Farbe entfernt ist. Dafür wascht Ihr ein kleines Stück im Handwaschbecken.
    Kleinere Stoffstücke wasche ich per Hand im Waschbecken mit heißem Wasser. Dabei kann ich genau kontrollieren, ob noch Farbe ausläuft. So lange spülen, bis das Wasser klar bleibt.
    BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts
    BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts
  • Die Stoffe lassen sich wunderbar trockenbügeln nach dem Schleudern:
    BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts
  • Jellyrolls und andere schon fertig zugeschnittene Charmpacks oder ähnliches aber bitte nicht vorwaschen! Diese Teile sind so genau zugeschnitten, da können sich die Kanten verziehen beim Waschen und Bügeln (nicht immer liegt alles genau im Fadenlauf). Ein Quilt aus diesen fertigen Teilen dann unbedingt mit einem “Color”Waschmittel waschen und eventuell noch Farbfangtücher mit in die Maschine geben.
  • Meine älteren Quilts wasche ich immer mit einem „Color“Waschmittel, die Farben bleiben erhalten und färben nicht auf die anderen Stoffe.
  •  Bei der Stoffauswahl achtet bitte auf die sehr gute Qualität der Stoffe. Wirklich gute Patchworkstoffe bekommt Ihr in den Patchworkfachgeschäften, ich habe meine rotgemusterten Stoffe bei Andrea K. nach einer sehr guten Beratung bestellt und gekauft ( die seht Ihr bei meinen späteren Blöcken – nach dem Waschen und Bügeln !!!). Ein so schöner Quilt, der hier in vielen, vielen Stunden entstehen wird, sollte wirklich aus qualitativ hochwertigen Stoffen genäht werden.
  • Wenn Ihr noch etwas unsicher seid bei der Stoffauswahl – laßt Euch bitte in einem Patchworkfachgeschäft beraten.

Nähanleitung für die  Schweizerfahne:

BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Die Blockgröße muss durch 5 teilbar sein.
Ich habe einen Block mit 10“ Seitenlänge genäht.

Das ist nicht die echte Schweizerfahne – das Seitenverhältnis des Kreuzes stimmt nicht -weiter unten sind die Größenangaben für die richtige Schweizerfahne!

Zuschneiden in inch – unbedingt mit dem 1/4 inch Patchworkfuß zusammennähen!:
Roter Stoff:
2 Streifen 10 ½ x 2 ½ inch
4 Streifen 4 ½ x 2 ½ inch
2 Quadrate 2 ½ x 2 ½ inch
Weißer Stoff:
1 Streifen 6 ½ x 2 ½ inch
2 Quadrate 2 ½ x 2 ½ inch

Zuschneiden in cm für einen 25cm Block – hier unbedingt mit 0,75cm Nahtzugabe nähen :

Roter Stoff:

2 Streifen 26,5 x 6,5 cm

4 Streifen 11,5 x 6,5 cm

2 Quadrate 6,5 x 6,5 cm

Weißer Stoff:

1 Streifen 16,5 x 6,5 cm

2 Quadrate 6,5 x 6,5 cm

 

Zuschneiden für die richtige Schweizerfahne:

BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

In inch – der Block wird 16 x 16 inch:

Roter Stoff:

2 Streifen 16 1/2 x 3 1/2 inch

4 Streifen  7 x 4  inch

2 Quadrate 3 1/2 x 3 1/2 inch

Weißer Stoff:

1 Streifen 10 1/2 x 3 1/2 inch

2 Streifen  4 x 3 1/2 inch

 

In cm – der Block wird 32 x 32cm groß:

Roter Stoff:

2 Streifen  33,5 x 7,5 cm

4 Streifen  14,5 x  8,5 cm

2 Quadrate  7,5 x 7,5 cm

Weißer Stoff:

1 Streifen 21,5 x 7,5 cm

2 Streifen  8,5 x 7,5 cm

 
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Zuerst reihenweise zusammennähen:
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Und dann die Reihen untereinander zusammennähen, dabei die Mitten markieren und genau übereinander zusammenstecken:
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts
Den fertigen Block jetzt noch mit weiteren Streifen vergrößern:
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Oder reihenweise zusammennähen, dabei jeden 2. Block um 90° drehen. So ist das Zusammennähen einfacher:
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

 

Nähanleitung für das Flechtmuster:

 

BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

 

Zuschneiden für einen 5inch oder 12,5 x 12,5 cm Block

Dafür  rote und weiße Streifen in 1 ½ inch oder 4cm  Breite zuschneiden.

Aber auch hier dann unbedingt mit der 0,75 breiten Nahtzugabe beim Zuschneiden in cm und mit dem 1/4 inch Patchworkfuß beim Zuschneiden in inch nähen!
Je einen roten und einen weißen Streifen zusammennähen:

BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Die Nahtzugaben werden zum roten Stoff gebügelt. Dann schneidet Ihr 3 ½ inch oder 9cm breite Streifen von dieser Streifenfolge. Für das Mittelquadrat benötigt Ihr ein 1 ½ x 1 ½ inch ( 4 x 4cm) großes Quadrat – hier in weiß:

BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Das Mittelquadrat wird an den ersten Streifen angenäht, die untere Hälfte der Naht bleibt noch offen:
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Im Uhrzeigersinn werden jetzt nacheinander die anderen Streifen angenäht:
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Zum Schluss wird der erste Streifen bis zum Ende angenäht:
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Bei diesem einzelnen Block liegen alle Nahtzugaben unter dem roten Stoff. Beim weiteren Zusammennähen muss die Nahtzugabe aber auch unter den weißen Stoff gebügelt werden. Dabei dann unbedingt die überstehenden kleinen roten Fitzelchen vorher abschneiden, denn diese noch so kleinen roten Streifen leuchten durch den weißen Stoff durch und sind von rechts zu sehen:

BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Meine Blöcke werde ich so zusammennähen und mit den noch folgenden Blöcken wahrscheinlich zu einem Musterquilt zusammensetzen :
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Alles über den Wettbwerb und die Mitmachaktion könnt Ihr in diesem Beitrag nachlesen

 

Fröhliches Red and White – Nähen

wünscht Euch
Eure Wiebke

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

6 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • sumigaeshi

    Hallo zusammen, So viel Auswahl an Blöcken da fällt es schwer sich zu entscheiden! Ich habe nun den Stoff, denn ich vernähen werde. Das Bild ist leider zu gross, kommt jedoch noch nach. Vielleicht habe ich bis dann schon ein Muster gewählt.

    • Wiebke Maschitzki

      Hallo sumigaeshi!
      Es wird wirklich immer spannender.
      Freu mich schon auf Deine Fotos, wenn Du sie hier schon zeigen magst.
      Liebe Grüße
      Wiebke

  • Wiebke Maschitzki

    Hallo Ihr lieben Schweizer!
    Nachdem Renate mich auf das falsche Seitenverhältnis der weißen Balken aufmeksam gemacht hat, habe ich jetzt die richtigen Zuschneideangaben in den Beitrag mit eingefügt.
    Die richtige Schweizerfahne sieht dann so aus:
    Liebe Grüße und viel Spass beim Nähen der richtigen Fahne!
    Wiebke

  • Heidi Ziörjen

    Wiebke
    Können die Rot / Weissen Blöcke auch in cm genäht werden?
    Ich nähe vor allem in cm Massen. daher sind für mich die cm Masse für die beiden ersten Blöcke sehr angenehm zu kennen- Kannst Du bitte die cm Masse angeben?
    Vielen Dank
    Heidi aus der Schweiz

    • Wiebke Maschitzki

      Hallo Heidi!
      Alles kann natürlich auch in cm zugeschnitten werden.
      Ich setze die cm-Angaben oben mit in den Text (hatte es leider vergessen)
      Liebe Grüße
      Wiebke.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team