Kreative Artikel zum Thema Nähen

Sehnsucht nach Sommer [Teil 2]

Letzte Woche habe ich euch  hier die ersten Eindrücke von meinen Bildern gezeigt, die ich mit der Nähmaschine bestickt habe. DSC_0095

Inzwischen, nach vielen Stunden fast schweißtreibender Arbeit – ich hatte ganz unterschätzt, wie anstrengend sowas sein kann- und wer weiß wie vielen tausend Metern Garn, ist es fertig geworden. Mein Vater war so lieb, es auf die vorbereiteten Keilrahmen zu spannen. Das ist bei einer bereits bemalten und bestickten Leinwand gar nicht mehr so einfach, denn der sich sonst leicht dehnbare Stoff erweist sich jetzt viel widerspenstiger. Die durch das Nähen entstandenen Falten habe ich versucht mit dem Dampfbügeleisen so gut wie möglich zu minimieren. Ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen.

DSC_0132

DSC_0114

Irgendwie ist es mir schwer gefallen den richtigen Zeitpunkt zu finden, mit dem Sticken aufzuhören. Einerseits, weil es mir doch sehr viel Spaß gemacht hat und irgendwie etwas meditatives an sich hatte, andererseits, weil ich immer das Gefühl hatte, da fehlt noch was und hier gehört auch noch was gestickt.

DSC_0108

So ähnlich geht es mir auch beim Malen selbst. Wann ist so ein Bild jemals fertig?

DSC_0093

Aber ich wollte, dass die Nähte das Gemalte betonen und es dadurch nicht zu “schwer” wirkt. Im Gegenteil, die Stickerei sollte so leicht wie möglich wirken. Wie die feinen Reflexionen im Wasser oder die Schatten an Gebäuden.

DSC_0118

Das aquarellhafte des Bildes sollte auf jeden Fall bestehen bleiben.

DSC_0149

Vielleicht werde ich beim nächsten Bild einmal eine noch höhere Dichte an Nähten versuchen, oder überhaupt nicht mehr aufhören können, bis das gesamte Bild “genähmalt” wurde. Wer weiß. Aber mit diesem hier war ich dann einem gewissen Punkt zufrieden.

DSC_0121

Und meine Schwester übrigens auch!

 

Ich bin gespannt, wie es euch gefällt und male in Gedanken schon mein nächstes …

 

Alles liebe, Andrea

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

14 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ursula

    Deine Bilder sind unglaublich schön, Andrea!! Tolle Idee, mit den Stichen nur Akzente zu setzen! Wenn Du Interesse hast, ganze Bilder zu sticken, kann ich nur “Freestyle Machine Embroidery” von Carol Shinn empfehlen. Dort sind sehr schöne Kunstwerke abgebildet, gute Anleitungen und zum Beispiel der Hinweis, dass sich Leinwand total verzieht, wenn sie ganz bestickt wird (das muss man dann im voraus berechnen…).
    Auf den BSR-Fuß kannst Du verzichten. Bei mir hat er weder an der B730 noch an der B830 zuverlässig funktioniert (ließ immer wieder Stiche aus, um dann wie verrückt loszunageln..). Das kann jede von uns sehr gut mit versenktem Transporteur alleine hinbekommen.
    Glückwunsch zu Deinen Bildern!

    • liebedinge

      liebe Ursula!
      vielen lieben dank für deine netten worte und deinen tipp. im kleinen bereich hatte ich noch keine probleme mit dem verziehen, da die leinwand, die ich verwende schon sehr fest ist. in einzelfällen verwende ich aber aufbügelbare stabilisatoren wie z.b cotton stable. das hat in der vergangenheit schon sehr oft auf unterschiedlichste weise gute dienste geleistet.
      danke auch für den hinweis mit dem bsr-fuß. gut zu wissen. im prinzip hatte ich bisher noch nicht das verlangen danach, da ich den Effekt der dichte der stiche so sehr spontan selbst bestimmen kann.
      glg andrea

  • Birgit Berndt

    Hallo Andrea,
    die Bilder sind einfach nur wunderschön. Nichts zuviel, nichts zuwenig, alles passt.
    Herzlich
    Birgit

  • marion

    Zuviel gestickt?
    Nein, ich finde die gestickten Betonungen sitzen genau richtig.
    Mal kompakt wie am linken Boot, dann die feine Linie der Leine mit der Unterbrechung im Wasser.
    Bilder zum entspannten Gucken und den Blick wandern zu lassen.
    Bewundernswert schön!!!
    Liebe Grüße – Marion

  • Stephanie

    Hallo Andrea,
    wow wow wow. kann ich da nur sagen. Die Bilder sind wunderschön geworden.
    Die sind ausstellungsreif!!!
    LG
    Stephanie

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team