Kreative Artikel zum Thema Quilten

Zum Mitmachen: Rot und Weiß – wie die Schweiz

Die tollen Beiträge von Gudrun über die Ausstellung in New York der Red and White-Quilts von Mrs. Rose und dann ihre Vorstellung von dem sehr ausführlichen Katalog über diese phantastische Ausstellung lassen mich gar nicht wieder los.

In dem Buch kann ich seit Weihnachten schmökern –es liegt ständig griffbereit zum Lesen und Träumen. Am liebsten möchte ich jetzt nur noch Rot-Weiße-Quilts anfertigen.
Da kam natürlich die Idee für diese BERNINA – Mitmachaktion 2016: Rot – Weiße – Quilts
Und damit Ihr schon mitträumen könnt, werde ich Euch in den nächsten Wochen verschiedene Muster zeigen.

Dafür benutze ich dann auch wieder das Quiltprogramm der V7.

Tipps und Tricks zum Nähen der verschiedenen Muster bekommt Ihr natürlich auch von mir. Einige Muster, die ich Euch hier im Blog noch nicht gezeigt habe, werde ich dann wieder mit Fotos Schritt-für-Schritt erklären.

In etwa ist bis jetzt folgendes geplant:

  • Bis Ende Februar, Anfang März kommen wöchentlich von mir Beiträge mit verschiedenen Mustern.
  • Mitmachen kann jeder.
  • Es soll bitte ein Quilt werden – aus einer gepatchten Oberseite, Volumenvlies und einer Rückseite, gequiltet mit der Maschine oder per Hand. Ob als Kinderquilt, als Plaid, große Decke oder für die Wand – das entscheidet Ihr selbst.
  • Ein Red and White Quilt wird dann natürlich nur in rot und weiß genäht. Am besten wirkt dann auch ein Uni-rot mit einem Uni-weiß. Die Muster sind dann sehr kontrastreich. Bei gemusterten rot-weißen-Stoffen erreicht Ihr nicht diese klare Ausstrahlung.
  • Auch bei dieser Mitmachaktion wird es Preise geben. Die Information darüber kommt später.
  • Bis Ende September sollte der Quilt fertig sein. So habt Ihd dann hoffentlich genügend Zeit für Euer Projekt.

Rot-Weiße-Quilts

Für heute habe ich mir natürlich das Muster der Schweizer Flagge vorgenommen. Am einfachsten lässt es sich als Fünfer-Block nähen:

Entweder so aus lauter Quadraten:

BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Oder etwas einfacher mit den Streifen:

BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Mit dem Programm habe ich diese Muster gezeichnet:
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts
Abwechselnd mit einem einfarbigen Block:

BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Mit Zwischenstreifen:

BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

6 x 6 Blöcke mit Zwischenstreifen, Rändern und immer einem schlichten Quadrat dazwischen:

BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

2 Klicks reichen im Programm – dann sind die Farben umgekehrt:
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Ein Tipp für das Ändern der Farben im Quiltprogramm:
Um die Farben rot und weiß per Klick zu ändern, setzt Euch bitte zwei ähnliche Rottöne auf die Palette. So lässt sich zuerst das Weiß mit dem 2. Rotton ändern und das 1. Rot wird dann mit dem Weißton angeklickt. Probiert es am besten aus, dann merkt Ihr schon, es geht gar nicht anders.

Ein anderer Fünferblock ergibt auch sehr schöne Muster:
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Oder auch etwas einfacher genäht mit Streifen:
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Ein fertiger Quilt kann dann so aussehen:
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Mit Rändern und Zwischenstreifen vielleicht so:
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Oder umgekehrt so
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

 

Das Schachbrettmuster kann als Fünferblock oder mit 6 Quadraten genäht werden:
Hier sind es 5 Quadrate:
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Zusammengesetzt ergeben die Eckquadrate ein größeres Quadrat:
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Mit Zwischenstreifen und Randstreifen ändert sich dieses Muster:
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Und 2 x Klick – anders herum:
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Das Quiltprogramm hat auch ausgerechnet, wie viel Stoff man benötigt. Für diesen Quilt – er ist ca. 150 x 210 cm groß, die 5er Blöcke sind 10 x 10inch, benötigt man 99,5 zoll (2,5 m) weiß und 70,5 zoll (1,8m) in rot.

Das Schachbrettmuster aus 6er Blöcken:
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Zusammengesetzte 4 x 6 Blöcke:
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Mit 4 Randstreifen:
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

und mit 6 Randstreifen:

BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

Und als quadratischer Quilt mit einem breiten Rand:
BERNINA-Mitmachaktion 2016: Red and White Quilts

 

Mit diesen einfachen Blöcken können schon wunderschöne Quilts genäht werden.

In der nächsten Woche geht es dann weiter mit … – das verrate ich noch nicht. Aber es kommen noch sehr viele wunderschöne rot-weiße Muster.

Und wer unbedingt schon weiterträumen möchte von einem Red and White-Quilt, schaut unbedingt in Gudruns Berichte (die Links stehen oben) oder schaut ins Internet. Dort findet Ihr auch viele Quilts mit gemusterten roten und weißen Stoffen (die müsst Ihr fleißig sammeln und auf ganz dezente rot-weiß- gemusterte Stoffe achten).

Aber das Atmen bei diesen Bildern der Quilts nicht vergessen, denn sonst wird das nix mit dem eigenen Red and White-Quilt.

Bis bald!
Eure Wiebke

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

14 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Renate K.

    Liebe Wiebke
    Du wirst einer Schweizerin verzeihen, dass sie sich für ihr Wappen einsetzt: Ein Kreuz, das einfach aus fünf Quadraten zusammengesetzt ist, wirkt etwas gedrungen. Das Schweizerkreuz (und auch daher auch das Zeichen des Roten Kreuzes) ist schlanker, mit ein wenig längeren Armen. Ein Bundesbeschluss von 1889 setzt fest: “je einen Sechstel länger als breit”.
    Deswegen darf man trotzdem Quadratkreuzchen nähen!
    Ich grüsse Dich freundlich
    Renate.

    • Wiebke Maschitzki

      hallo Renate!
      Vielen Dank für Deinen Hinweis.
      Das ist nur leider vorher niemandem aufgefallen, deswegen habe ich die Anleitung so geschrieben.Wikipedia hat mir auch nicht den richtigen Tipp für das richtige Seitenverhältnis gegeben.
      Stimmt aber, wenn ich Dein Foto sehe.
      Ich hoffe, die Schweizer können mir verzeihen.
      Dann nähen wir eben weiße Kreuzchen auf rotem Grund – passsen auch gut zu einem Rot-Weißen Quilt.
      Liebe Grüße
      Wiebke

  • Eva Thiel

    Hallo Foxiline Eva, liebe Namensvetterin.. Jetzt wird es lustig hier, zwei Eva’s… Ich hab mich schon gewundert wie Wiebke meine Gedanken erraten hat, dass ich einen sampler machen wollte…. Aber eben sehe ich, dass sie Dir geantwortet hat. Also ich bin et… mit “ausserirdischem”, eigenen Stil… – nomen est omen. Mein Mann schaut schon wieder etwas verzweifelt, weil bisher rot nicht in meinem Fundus ist und ich Stoff bestellen wollte. Als relativer Neuling werde ich mal Herrn Google fragen, was ein dear jane quilt ist…
    Wochenende ist Zeit zum nähen, vorher verbringen wir die Nächte mit Träumen von Mustern…. Das Buch kann ich wirklich nur empfehlen!
    Gruss et

  • foxiline

    Hallo liebe Wiebke,

    Deine Beiträge im Bernina-Forum gefallen mir sehr gut!

    Als (Quilt-) Neuling möchte ich gerne wissen, ob auch ein Sampler-Quilt zugelassen wird.
    Weil ich auch blogge zielt meine nächste Frage darauf ab, ab wann bzw. was bis Ende September von einem evtl Quilt-Fortschritt veröffentlich werden darf.
    Ich hoffe ja alles 😉

    Viele Grüße
    Eva

    • Wiebke Maschitzki

      Hallo Eva !
      Ein Sampler ist doch sehr gut geeignet für den Red and White Quilt.
      Wenn Du an einem Wettbewerb – so wie hier – teilnehmen möchtest, ist es nich erwünscht, dass du Deine Arbeiten, auch nur einzelne Schritte, schon vorher veröffentlichst.
      Erzählen kannst du es auf Deinem Blog – aber bitte ohne fotos !! Die sollen dann hier veröffentlicht werden.
      Schau mal bitte hier, heute kam dieser Beitrag rein:
      https://blog.bernina.com/de/2016/01/wettbewerb-mitmachaktion-red-white/
      Ich freue mich schon auf einen Sampler von Dir.
      Liebe Grüße
      Wiebke

  • evathiel

    Liebe Wiebke, über ein Jahr verfolge ich nun den bernina blog.. Das “rote Buch” besorgt… Ind nun, aufgrund der tollen Möglichkeit mitzumachen… Mit realistischem Zeithorizont… Auch ein Herz gefasst hier zu bloggen. Wollte auf diesem Wege mal herzlichsten Dank sagen… Muchissmas gracias… Für die schönen Inspirationen und handwerklich perfekten Infos! Darf es auch ein eher creme sein.. Als strahlendes weiss… denke, da kommt keine Quiltpolizei, oder? :-))

    • Wiebke Maschitzki

      Hallo Eva !
      Wir freuen uns alle, dass Dir der BERNINA-Blog so gut gefällt.
      In 1 – 2 Tagen gibt es einen Beitrag von mir hier im Blog mit der Ausschreibung für die Mitmachaktion: Red and White Quilts.
      Mit einer Quiltpolizei werden wir sicher nicht anrücken.
      Liebe Grüße
      Wiebke

  • Jutta Hellbach

    Liebe Wiebke,
    das klingt ja spannend! Die red & whites haben es mir auch angetan, gerne schaue ich immer mal wieder Gudruns Bericht an. Und nun bin ich natürlich auch sehr neugierig, wie dein neues Mitmachprojekt hier Anklang findet und sich die Leserinnen mitreissen lassen. Drücke allen die Daumen.
    Liebe Grüße,
    Jutta

  • Wiebke Maschitzki

    Vielen Dank Ihr Lieben.

    Es geht demnächst weiter mit vielen Zeichnungen für Red and White Quilts.

    Für die beiden 5er-Blöcke, die ich hier gezeigt habe, gibt es auch noch eine Nähanleitung mit Fotos.

    Die Anleitung für das Schachbrettmuster findet Ihr hier :

    https://blog.bernina.com/de/2014/12/schachbrettmuster-so-geht-es-sehr-einfach/

    oder so geht es auch :

    https://blog.bernina.com/de/2014/12/schachbrettmuster-so-geht-es-ganz-einfach-teil-2/
    Mit den zwei Farben rot und weiß geht es sogar noch einfacher zu nähen.

    Liebe Grüße
    Wiebke

    • 3101sidney

      Liebe Wiebke!
      Ich bin dabei einen Quilt zu planen mit einem Flammenmotiv als Muster. Ich lese immer wieder von “Quiltprogramm der V7”. Wo kann ich das Programm kaufen? Das würde mir bei der Planung sicherlich sehr weiterhelfen.

      Danke und Liebe Grüße
      Magdalena

      • Wiebke Maschitzki

        Hallo Magdalena!
        Das Quiltprogramm ist in der V7, das ist die Sticksoftware von BERNINA. Du kekommst sie bei den BERNINA-Fachhändlern.
        Liebe Grüße
        Wiebke

  • Gudrun Heinz

    vielen dank, liebe wiebke, dass du die anregungen aufgenommen hast und nun so grandios umsetzt! auch ich bin gespannt auf mehr aus deinem quilt-programm. vielleicht wird deine mitmach-aktion ja auch so ein erfolg wie die new yorker ausstellung …

  • angiedu

    Liebe Wiebke,
    da frage ich mich gerade, wer ist von dem Quiltprogramm mehr fasziniert, Du oder ich? ;o)
    Tolle Vorschläge zeigst Du uns hier. Ich werde das auf jeden Fall weiter mit Spannung verfolgen und freue mich jetzt schon auf die weiteren Beiträge.
    Lieben Gruß
    Angie

  • Sabine Guhl

    Das sieht ja ungemein spannend aus?Ich freu mich schon auf mehr und werde dann mal die Augen offenhalten nach uni rot…habe eigentlich noch nie einen Quilt komplett mit Unistoffen genäht?Danke schon einmal fürs Zeigen?

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team