Kreative Artikel zum Thema Nähen

Stofftier Ratti Robert

Kuscheltier mit Spieluhr

Schon seit längerer Zeit hatte ich geplant, ein Stofftier selber zu entwerfen und zu nähen. Nun ist es endlich so weit, und ich kann euch meinen ersten Entwurf zeigen. Es handelt sich um eine süsse Ratte namens „Ratti Robert“.

Kuscheltier Ratti Robert mit Spieldose im Bauch

Kuscheltier Ratti Robert mit Spieldose im Bauch

Ich benötigte folgendes Material:

  • Kuschliger Stoff in zwei Farben (es lassen sich gut Reststücke verwerten)
  • Spieldose
  • Füllwatte
  • Farblich passendes Garn

Ratti Robert ist mit einer Spieldose versehen, deren Kordel als Schwanz dient. Es war gar nicht so einfach, die gewünschte Form des Bauches hinzubekommen. Für das zweite Modell werde ich sicher noch einige Anpassungen vornehmen. Zum Beispiel sollte ich die Grösse von „Ratti Robert“ besser an die Grösse der Spieldose anpassen, damit ich es nicht so fest füllen muss. Jetzt ist Ratti leider ziemlich prall.

Die Kordel der Speiluhr ist der Schwanz von Ratti Robert

Die Kordel der Speiluhr ist der Schwanz von Ratti Robert

Besonders gefallen mir jedoch die kleinen Füsse, Ohren und Nase. Zudem habe ich versucht, Sicherheitsknopfaugen anzubringen. Leider blieb dies ohne Erfolg. Also habe ich mich dazu entschlossen, die Augen aus Garn zu nähen. Da „Ratti Robert“ natürlich etwas Besonderes ist, hat er ein blaues und ein grünes Auge.

Im Grossen und Ganzen bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Mal schauen, ob das meine Nichte auch so sieht 😉

Eure Céline

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

9 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team