Kreative Artikel zum Thema Nähen

Stylisch schlafen mit Nipnaps

Gastbeitrag #2 von Nipnaps (Tanja Hiltebrand).

Pyjama #PourMonBijou

Wie alle paar Monate wurde an diesem regnerischem Sonntag wieder mal der Schrank meiner Kleinen ausgeräumt und all die schon wieder zu kleinen Kleider in die Secondhand-Kiste gepackt. Mein Bijou wächst einfach zu schnell! Nun mussten aber schleunigst ein paar neue Pyjamas her.

Baby Näh-Wettbewerb #PourMonBijou

Der Wettbewerb wird von der BERNINA Schweiz durchgeführt und richtet sich deshalb an Schweizerinnen und Schweizer.

Mieze hilft bei der Stoffauswahl

Mieze hilft bei der Stoffauswahl 🙂

Genäht habe ich einen Jump*ee mit langen Armen, ein ganz einfacher Schnitt, der auch für Anfänger geeignet und zudem noch superbequem ist. Der Jump*ee sieht auch sehr stylish aus, fast schon zu schade fürs Bett. Dank des amerikanischen Kragens muss man absolut keine Knöpfe, Reissverschlüsse oder sonstige Verschlüsse annähen. Die Kleinen schlüpfen ohne Probleme durch den Kragen und können so bequem den ganzen Tag toben oder nachts in Ruhe schlafen, ohne eingeschränkt zu werden.

Meine 800DL hat schon so einige Stiche hinter sich gebracht.

Meine 800DL hat schon so einige Stiche hinter sich gebracht.

Mit meiner 800 DL Overlock habe ich zuerst die Bündchen des Halsausschnitts angenäht. Die Maschine ist echt ein Highlight, seit knappen 3 Jahren läuft sie fast jeden Tag bis in die frühen Morgenstunden und kann ohne Probleme durch alle Schichten gleiten. Ob Jersey, Sweat, Bündchenstrick oder Seide. Mit den richtigen Einstellungen ist sie unschlagbar.

Mit der Zwillingsnadel die Kante absteppen.

Mit der Zwillingsnadel die Kante absteppen.

Versäubert habe ich anschliessend mit einer schmalen Zwillingsnadel, indem ich die Naht knappkantig abgesteppt habe.

Die Zwillingsnadel ist DIE Alternative, falls man keinen Coverstich hat. Besonders am Kragen ist es sehr wichtig, eine Stretchnaht zu nehmen, da es den Kragen sonst verzieht.

Anschliessend mussten nur noch die Arme angenäht und die Seitennähte geschlossen werden. Schon war der Jump*ee fertig.

Und fertig ist der "Hüpfer"

Und fertig ist der “Hüpfer”

Mein kleines Bijou hat sich auch grad pudelwohl gefühlt und träumt jetzt schön in ihrem neuen Schlaf Jump*ee.

Bewegungsfreiheit in alle Richtungen.

Bewegungsfreiheit in alle Richtungen.

Cool sein - auch beim Schlafen

Cool sein ist auch beim Schlafen wichtig:-)

Genäht habe ich ein Jump*ee von Nipnaps. Stoffe sind aus meiner privaten Sammlung.

Besten Dank für den schönen Gastbeitrag mit den wunderbaren Fotos.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

3 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Jana Postiglione

    Guten Tag die Teilnahem erfolgt wie auf dieser Seite (http://www.bernina.com/de-CH/Events-CH/Promotionen/Schweiz/PourMonBijou/MonBijou-Wettbewerb) beschrieben über :

    -Facebook (nur Visitor Posts auf http://www.facebook.com/BerninaSchweiz, keine Kommentare oder Private Profile)
    -Instagram (empfohlen)
    -Twitter
    -Tumblr

    Da ich keine dieser Seiten (bewusst) verfolge ist mir dei Teilnahme somit verwehrt. Sehe ich dass richtig? Wie sieht es mit Pinterest aus? Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit teilzunehmen? Mein Herz schlägt für Bernina und natürlich nähe ich mit Bernina sowohl mit der Overlock sowie auch mit der Nähmaschine. Mit freundlichen Grüssen Jana Postiglione

    • Fabian Lück

      Hallo Jana

      Die Teilnahme ist aus technischen Gründen nur über die angegebenen Kanäle möglich. Die Teilnahme bleibt aber nicht verwehrt: entweder erstellst du dir kurz ein entsprechendes Profil, oder fragst eine Kollegin, ob sie dein Projekt für dich hochladen kann. Es ist nicht notwendig den Seiten zu folgen.

      Ich hoffe du findest einen Weg und freue mich auf dein Projekt.
      Gruss, Fabian

      PS: Deinen Input mit pinterest werden wir gerne für künftige Aktionen berücksichtigen.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team