Kreative Artikel zum Thema Quilten

Pfiffige Taschen, Teil 2

Auch bei diesen Taschen wird wieder nur eine Seite vom Endlosreißverschluss eingenäht. Es gibt verschiedene Möglichkeiten für die Form und Größe der Taschen. Mit dem Zusammenfügen und Schließen des Reißverschlusses ergibt sich dann die Taschenform.

Nähanleitung für verschiedene Reißverschlusstaschen

Material:

  • Eine Schablone, die Ihr Euch selbst anfertigt für die gewünschte Tasche
  • Stoff oder ein gepatchtes Teil für die Außenseite in Schablonengröße
  • Volumenvlies – auch in Schablonengröße
  • Innenfutter – auch in Schablonengröße
  • Endlosreißverschluss – so lang wie die Welle an der oberen Kante
  • Schrägstreifen zum Versäubern der Nahtzugaben und eventuell zum Einfassen der oberen Kante

Für die obere Kante der Tasche habe ich mir eine Welle aufgezeichnet und doppelt ausgeschnitten – so sieht dann die gesamte obere Kante für den Reißverschluss aus:

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Mit diesem Schnittmuster habe ich dann die Oberseite, das Futter und das Volumenvlies zugeschnitten:

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Die Oberseite und das Innenfutter werden dann rechts auf rechts gelegt, das Volumenvlies liegt unten.

Die obere Kante – die Welle  – wird zusammengenäht, mit einem 4mm breiten Zickzackstich versäubert und schmal abgeschnitten, im Wellental wird die Nahtzugabe an einigen Stellen eingeschnitten, damit sie sich besser auf rechts wenden lässt. Die Naht gut ausstreichen und dann bügeln und freihand quilten:

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Die eine Seite vom Reißverschluss wird an der oberen Kante gut festgesteckt – vom Anfang bis zum Ende in einem Stück. Mit dem Reißverschlussfuß#4 kann der Reißverschluss knappkantig angenäht werden:

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Den Schieber auf die Zähnchenreihen schieben. Die äußeren Kanten treffen genau aufeinander:

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Dann geht es so weiter wie bei der pfiffigen Tasche im 1. Teil:

Die Seitennaht von links schließen, mit einem Stoffstreifen die Nahtzugabe versäubern, die untere Naht mit der Bodenfalte schließen und auch versäubern. Vorher aber unbedingt den Reißverschluss öffnen!! Sonst könnt Ihr die Tasche nur sehr, sehr mühsam auf die rechte Seite wenden.

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Die Bodenfalte sieht von rechts so aus:

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

In die Seitennaht könnt Ihr eine Trageschlaufe mit einnähen.

Fertig ist die erste Tasche mit der Welle:

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Auch aus einem Halbkreis lässt sich mit einem einseitigen Reißverschluss eine nette kleine Tasche nähen, die dann zum Viertelkreis wird:

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Hier habe ich  alle drei Lagen durchgequiltet, danach den Halbkreis mit einem Schrägstreifen eingefasst, die Nahtzugabe mit Zickzack versäubert, schmal abgeschnitten und den Schrägstreifen ganz schmal nach links umgelegt. Auf der linken Seite ist der Streifen breiter, kann dann sehr gut mir der Naht für den Reißverschluss festgenäht werden:

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Der Reißverschluss wird im Nahtschatten angenäht, nach dem Zusammensetzen wird das Ende verriegelt, damit der Schieber nicht wieder abrutschen kann:

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Jetzt fehlt bei diesem Täschchen nur noch die untere Naht. Wieder den Reißverschluss öffnen und die untere Naht schließen, mit einem Streifen versäubern. Die letzten Stiche per Hand für das Annähen des Streifens – fertig ist auch diese Tasche:

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Meine beiden Taschen sind hoffentlich eine Anregung für Euch, selbst solche oder ähnliche Taschen zu nähen. Ovale, runde oder freie Formen – probiert es einfach aus. Tatjana hat uns schon vor längerer Zeit eine Tasche aus einem Kreis gezeigt.

Hier noch einige Fotos von meinen beiden „Neuen“:

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Nähanleitung für pfiffige Taschen mit Reißverschluss

Viel Freude beim Nähen

wünscht Euch

Eure Wiebke

Schwierigkeitsgrad: Profi
Zeitaufwand: ein Wochenende
Verwendete Materialien: Baumwollstoffe, Nähgarn, Quiltgarn, Reissverschluss, Volumenvlies
Verwendete Produkte:
BERNINA 580
BERNINA 580
BERNINA 780
BERNINA 780
Reissverschlussfuss # 4
Reissverschlussfuss # 4
Offener Stickfuss # 20
Offener Stickfuss # 20

Themen zu diesem Beitrag , , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

9 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Birgit Weggel

    Sind das süße Täschchen, gefallen mir sehr. Aber noch besser als die Täschchen selber gefallen mir die Stoffe, die Du verwendet hast, Traumstoffe. Ich mag Batikstoffe sowieso sehr gerne.

  • Heike

    Hallo liebe Wiebke,
    die zwei Taschen sind einfach zum verlieben!!!!! Ich habe jedoche iene Frage zu den Stoffen , hast Du den Aussenstoff selber gestaltet oder gibt es so etwas ähnliches im Handel? Ich finde den Stoff super schön!

    Viele liebe Grüße
    Heike

    • Wiebke Maschitzki

      Hallo Heike!
      Vielen Dank.
      Den Stoff habe ich schon sehr lange liegen. Nicht selbstgefärbt, es war ein fertiger Druck.
      Liebe Grüße
      Wiebke

  • Heidemarie Schüpany

    Liebe wiebke !
    Und wieder zeigst du uns sooooo nette Täschchen !!!!!
    Die Tasche vom Teil 1 habe ich schon zugeschnitten ,aber leider bin ich noch nicht zum Nähen gekommen ……………
    Jedenfalls DANKE für deine genialen Anleitungen , herzliche Grüße , Heidemarie

  • Wiebke Maschitzki

    Hallo Ihr Lieben!
    Ich freue mich, dass Euch meine Anleitungen für diese Tachen gefallen. Bin jetzt mal kurz online und lese Eure netten Rückmeldungen.
    Viel Spaß beim Nähen.
    Liebe Grüße
    Wiebke

  • marielou

    Hallo Wiebke
    Super Taschenideen. Ich weiss gar nicht, welche ich zuerst nähen soll. Danke für Deine Arbeit und Deine Grosszügigkeit an Deinen Projekten teilhaben zu dürfen.

  • neko

    Hallo Wiebke,

    ich mag ja solche Täschchen. Besonders auch dann, wenn man sie flach aufklappen kann (keine dunkle Ecke mehr, in der irgend etwas verschwinden kann).
    Allerdings fällt mir bei den 3mm-Reißverschlüssen zunehmend auf, daß ein kleiner Festhalter zum öffnen und schließen an beiden Endpunkten hilfreich ist. Gerade der Endpunkt, an dem der RV sich nur um sich selbst biegt. Der schließt nämlich immer sehr schön und beim aufziehen wirds dann spannend/fummelig.
    Hast Du das auch? Oder hast Du eine besondere Technik die dann zu öffnen? Klar, man kann immer an der Tasche selbst anfassen, aber das faßt sich irgendwie manchmal nicht so gut wie ein “Anfasserli”.

    Liebe Grüße
    neko

  • ERIBO

    Liebe Wiebke,
    auch diese Taschen sind dir wieder gut gelungen .Da fällt die Wahl zum Nacharbeiten nicht leicht.
    Vielen Dank für die ausführlichen Anleitungen und einen erholsamen Urlaub.
    Liebe Grüße
    Erika

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team