Kreative Artikel zum Thema Nähen

Mamma Gruesli

Ciao, ich bin Natalia Gianinazzi aka Mamma Gruesli. Ich bin Tessinerin, lebe in Zürich und werde bald zum zweiten Mal Mutter.

Seit ich klein bin, liebe ich es zu basteln, zu nähen und kreativ zu sein. Aus diesem Grund – und weil ich so gerne mit Materialien arbeite – bin ich Grafikerin geworden, spezialisiert auf „Surface and Pattern Design“. Schon seit über 13 Jahren arbeite ich auch an meinem Stofftier-Projekt „Gruesli“.

1

In den letzten Jahren habe ich sehr viel genäht. Zu Beginn mit einer alten Nähmaschine. Eines Tages fand ich eine BERNINA activa 240 im Wäschekorb meiner Waschküche. Was für eine Überraschung! Das war das Geburtstagsgeschenk von meinem ehemaligen Freund, der jetzt mein Mann ist. Nach diesem Geschenk musste ich ihn ja fast heiraten ;-).

2

Seitdem ist das Grueslinähen leichter geworden und macht mehr Spass! So viel Spass, dass ich jetzt bereits über 1.050 Gruesli genäht habe. Die Gruesli bieten die Möglichkeit, etwas Aussergewöhnliches besitzen zu können, welches die individuelle Persönlichkeit widerspiegelt.

Gruesli sind handgefertigte Stofffiguren, bei denen es sich um verspielte und exzentrische Einzelwerke handelt. Es ist meine Art, die Gesellschaft und ihre vielen Gesichter darzustellen. Jedes Gruesli besitzt eine nummerierte Identitätskarte mit Namen, Geburtsdatum, meiner Signatur und einem Adoptionsdokument.

3

Nachdem über 1.000 Gruesli in der Schweiz geschaffen und von Menschen in aller Welt adoptiert wurden, ist die Zeit gekommen, die Geschichten rund um die Figuren zu erzählen. In einem Buch wird jedes einzelne Gruesli dargestellt und mit Gedanken und Anekdoten von Kuratoren, Autoren und Adoptiveltern in einer humorvollen und liebevollen Weise dargestellt.

 

45

67

8

Die Entstehung des Buches werde ich euch hier in einem weiteren Blog-Beiträgen vorstellen. Unter anderem ist auch eine Nähanleitung für ein BERNINA Gruesli geplant.

Ich freue mich sehr, euch in meine Welt einzuweihen!

Mehr über mich und meine Projekte findet ihr unter www.gruesli.com und unter www.natalia-gianinazzi.ch.

Liebe Grüsse,

Natalia

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

10 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team