Kreative Artikel zum Thema Nähen

Wie näht man eigentlich… Eingrifftaschen?

Wenn man einen einfachen Pulli ganz dezent etwas aufpeppen möchte, finde ich Eingrifftaschen immer sehr schön.

Hier zeige ich euch mal eine Variante, wie man dies machen kann.

Zuerst schneide ich mir eine Taschenform zu, die außen nur mit einer Naht sichtbar ist. Hier könnt ihr kreativ werden, ich habe mich für eine schlichte Version entschieden.

Eingrifftaschen (1)

Dann schneide ich mir für beide Seiten jeweils ein Vorder- und Rückteil zu, also insgesamt vier Teile, die ich rechts auf rechts zusammenlege.

Eingrifftaschen (2)

Die Taschen werden mit der Overlock oder einem elastischen Stich zusammengenäht und versäubert,

Eingrifftaschen (4)

und dann auf auf die rechte Seite des Shirts gelegt.

Eingrifftaschen (3)

Die obere Seite der Tasche wird nun mit dem Vorderteil zusammengenäht, damit man eine versäuberte Kante erhält.

Eingrifftaschen (5)

Die untere Seite der Tasche wird dabei nicht mit eingenäht, da die Tasche ja benutzbar werden soll 😉

Eingrifftaschen (6)

Nach dem Nähen wird die Tasche auf die Innenseite des Shirts geklappt. Der versäuberte Teil der Vorderseite ist schon fertig.

Eingrifftaschen (7)

Als nächstes stecke ich die komplette Tasche fest, da ich bei diesem Shirt die Naht der Tasche außen sichtbar haben möchte. Man kann sie auch weglassen und eine unsichtbare Eingrifftasche machen.

Eingrifftaschen (8)

An dieser Stelle verwende ich wieder mein allseits geliebtes Füßchen Nr. 10, den Schmalkantfuß. Hach, damit kann man einfach superschnell genaue Kanten nähen!

Eingrifftaschen (9)

Jetzt kann nichts mehr verrutschen und ich nähe in einem Schritt Vorder- und Rückteil inklusive Tasche zusammen. Hierbei versäubert sich dann automatisch der hintere Teil der Tasche.

Eingrifftaschen (10)

Das funktioniert, indem ich den schon fertigen Teil nach innen schiebe, während ich den offenen Teil der Tasche mit dem Rückteil zusammennähe. Erst unten nehme ich alle vier Stofflagen zusammen, sodass die eigentliche Vorderseite (hier rosa Sweat) aufeinander liegt.

Eingrifftaschen (11)

Fertig!

Eingrifftaschen (12)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

2 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Claudia

    Das Thema ist interessant, die Anleitung m. E. aber leider überhaupt nicht verständlich beschrieben. Es wäre im Übrigen auch schön gewesen, wenigstens an einer Stelle ein Foto des kompletten Endergebnisses zu sehen.

    • Hilli Hiltrud

      Hallo liebe Claudia,

      es tut mir Leid, dass die Anleitung dir nicht verständlich erscheint. Wo sind denn Fragen? Vielleicht kann ich sie beantworten.
      Du hast Recht, man kann auf den Bildern lediglich erahnen, wie das Endergebnis aussieht. Für die Zukunft merke ich mir, dass ich ein Foto des Gesamtergebnisses noch zeige. Leider ist der Pulli inzwischen verschenkt, weshalb es mir in diesem Fall nicht mehr möglich ist, noch ein Endergebnis zu zeigen.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team