Kreative Artikel zum Thema Sticken

Adventskalender 2016 – das erste Türchen

Herzlich willkommen im BERNINA Adventskalender 2016! Ich freue mich riesig, dass ich die Reise durch 24 tolle Näh- und Stickprojekte eröffnen darf!

Nun habe ich sehr lange überlegt, mit welchem kreativen Projekt ich Euch heuer überrasche. Letztendlich ist es ein sozusagen multifunktionales ITH-Stickprojekt geworden. Ihr könnt entweder einen wunderbaren Adventskalender sticken – denn nach dem Advent ist vor dem Advent – oder Ihr fertigt die schönen Stiefelchen ohne Zahl und packt schöne Kleinigkeiten darin ein.

Aber was ist eigentlich ein ITH-Projekt? Die Abkürzung steht für “in the hoop” und bedeutet nichts anderes, dass ein Nähprojekt komplett in der Stickmaschine gefertigt wird. Ja, kaum zu glauben aber wahr! Jeder dieser Stiefel kommt fix und fertig aus der Stickmaschine! Nun, ausschneiden und wenden müssen wir ihn natürlich schon noch…

IMG_7720

Doch beginnen wir am Anfang. Zunächst einmal legen wir das Material bereit.

Materialbedarf für einen kleinen Stiefel

  • Die Angaben sind ein Richtwert. Selbstverständlich dürfen die Stoffstücke auch größer sein, nur bitte nicht viel kleiner…!
  • 1-mal 17 x 23 cm Baumwolle Vorderseite | Stoff 1
  • 1-mal 17 x 46 cm Baumwolle Rückseite | Stoff 2
  • 1-mal 17 x 23 cm Baumwolle Innenfutter | Stoff 3
  • 1-mal 6 x 12 cm Baumwollfleece naturweiß für Krempe | Stoff 4
  • 1-mal 5 x 5 cm Baumwollfleece naturweiß für Applikation | Stoff 5
  • 1-mal 6 cm Satinband
  • 2-mal 17 x 22 cm dünnes Volumenvlies
  • ausreißbares Stickvlies, passend für den ovalen Rahmen
  • farblich passendes Maschinenstickgarn
  • Stickunterfaden

Download Gratis-Stickdatei Nikolausstiefel

Die Stickdatei findet Ihr unter dem folgenden Link zum Download. Bitte achtet darauf, dass diese ausschließlich für private Zwecke bestimmt ist. Wer diese gewerblich Nutzen möchte, darf mir über die Kontaktfunkition hier im Blog gerne eine Mail schreiben.

Nikolausstiefel

Los geht’s!

Spannt zunächst ein ausreichend großes Stück ausreißbares Stickvlies in den ovalen Rahmen. Darauf legt Ihr ein Stück Volumenvlies (Vlies 1). Die erste Sequenz fixiert nun das Vlies.

IMG_7702

Legt nun Stoff 1 in den Rahmen, sodass er rundherum mindestens 1 cm über die Platzierungslinie ragt. Je nach Design könnt Ihr das Muster entsprechend ausrichten. Sequenz 2 fixiert dieses Stoffstück.

IMG_7703

Legt jetzt den Baumwollfleece (Stoff 4) bündig an die Platzierungslinie für die Krempe, schiebt ihn anschließend ca. 5 mm nach oben. Sequenz 3 fixiert dieses Teil.

IMG_7705

Nun das Fleece nach oben klappen und schön glatt streifen. Sequenz 4 fixiert die Krempe.

IMG_7706

Sequenz 5 stickt die Platzierungslinie für den Zahlenbutton.

IMG_7708

Darauf legt Ihr nun das Baumwollfleece (Stoff 6) und stickt es mit Sequenz 6 fest.

IMG_7709

Nun nehmt Ihr den Rahmen aus der Maschine, aber keinesfalls das Vlies aus dem Rahmen! Schneidet das überschüssige Baumwollfleece so knapp wie möglich zurück, ohne dabei die Naht zu beschädigen.

IMG_7710

Mit Sequenz 7 sticken wir die Ziernaht an der Kante. Ich bin ganz begeistert, wie schön die neue B 700 mein Metallicgarn verarbeitet! Damit selbiges nicht so sehr in meinen kuscheligen Fleece sinkt, lege ich ein Stück auswaschbares Vlies über den Stoff.

IMG_7711

Sequenz 8 stickt die Zahl.

IMG_7712

Sequenz 9 stickt die Platzierungslinie für das Satinband.

IMG_7713

An dieser Stelle legen wir nun das zur Schlaufe gelegte Satinband auf und fixieren es mit Sequenz 10.

IMG_7715

So, und nun wird es wirklich spannend! Ein ITH-Projekt wird anders aufgebaut als ein Nähprojekt. Wir falten das Stoffstück 2 mittig an der kurzen Seite, die linke Seite liegt innen. In dieses Teil legen wir unser verbliebenes Volumenvlies ein. Diese Einheit legt Ihr nun in den Stickrahmen. Die Oberkante (Bruchkante) schließt bündig mit der oberen Platzierungslinie des Stiefels ab. Dann zieht Ihr den Stoffbruch ca. 3 mm nach unten. Denn nur so werdet Ihr den Stiefel später wenden können.

IMG_7716

Der nächste Arbeitsschritt fixiert auch diese Einheit.

IMG_7718

Nun sind wir fast fertig! Ihr legt Stoff 3 rechts auf rechts in den Rahmen. Die letzte Sticksequenz fixiert dieses Teil.

IMG_7719

Nun das Teil aus dem Rahmen nehmen und das Stickvlies entfernen. Schneidet alles mit einer Nahtzugabe von 3-5 mm aus, an der Wendeöffnung belasse ich die Nahtzugabe bei ca. 5-7 mm. Jetzt das Teil wenden. Zunächst liegt noch das Futter außen. Wer mag, kann hier die Wendeöffnung schließen. Jetzt den Stiefel nochmals wenden, bügeln und befüllen! Wie ihr sehen könnt, ist auch mein Kalender noch nicht ganz fertig…

IMG_7720

Wer gerne Stiefelchen ohne Zahl fertigen möchte, überspringt die entsprechenden Sequenzen einfach.

Nun wünsche ich Euch ganz viel Spaß und Freude beim Ausprobieren, einen wunderschönen Advent und viel Spaß und Freude mit den kommenden 23 Adventsprojekten hier bei uns im Blog.

Alles Liebe und bis bald!

Eure Claudia


Weitere Anleitungen, Ideen und Schnittmuster rund ums Nähen vor Weihnachten

Noch mehr Nähideen zu Weihnachten gewünscht? Kein Problem! Auf folgender Seite gibt es eine ganze Reihe von Tutorials mit weihnachtlichen Nähideen in einer praktischen Übersicht: Nähen zu Weihnachten – Ideen und Tutorials

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

55 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • ankeanita

    Hallo,
    ich schaffe es nicht,die Zahl zu sticken. Was kann ich tun?
    Wenn ich die Sequenz 8 sticken will, stickt die Maschine nur an der Seite, an der das Bändchen angenäht wird. Wo kann ich die Zahl eingeben?

    • Claudia Geiser

      Hallo und guten Tag,
      um diese Frage beantworten zu können, benötige ich bitte einige mehr Infos. Welche Maschine wird verwendet? Welche Datei – die mit oder ohne Zahl?
      Lieben Dank und viele Grüße
      Claudia

      • ankeanita

        Ich habe die erfragten Infos in meine erste Frage oben bereits eingefügt: noch einmal Bernina770 QE. Die Datei ist die heruntergeladene, ob das mit oder ohne Zahl ist, weiß ich nicht.

      • Claudia Geiser

        Im Zip-Ordner gibt es zwei verschiedene Dateien – eine Version mit Zahlen (1-24), eine ohne. Hier kann die Zahl beliebig eingefügt werden, allerdings nur wenn die Maschine über einen Kombinationsmodus verfügt, d. h. wenn mehrere Stickmuster miteinander kombiniert werden können. Wenn ich nicht weiß, welche Version der Datei verwendet wird, kann ich diese Frage leider nicht qualifiziert verwenden. Die Version ohne Zahl haben wir vor allem für jene bereitgestellt, die keine BERNINA Stickmaschine haben. Da Sie über eine 770 QE verfügen, sollten Sie einfach auf die Dateien mit Zahl zurückgreifen.
        Viel Erfolg dabei und herzliche Grüße
        Claudia Geiser

      • Claudia Geiser

        Guten Tag, Herr Veh,

        wenn ich die Symbole richtig deute, dann werden die
        Dateien weder mit der Sticksoftware V8 (oder frühere Version) noch mit dem
        ArtLink bearbeitet. Sollte dies der Fall sein, dann kann vermutlich auch nur
        die Datei ohne Zahlen geöffnet werden, da es sich bei den anderen um ein
        ART-Format handelt.

        Herzliche Grüße

        Claudia Geiser

  • Claudia Geiser

    Hallo zusammen,
    wir suchen gerade mit Hochdruck danach, woran es liegen könnte, dass die Sequenzen nicht ausgestickt werden. Das Original ist in jedem Fall vollständig angelegt. Wir haben einen Verdacht, woran es liegen könnte. Zur Prüfung benötige ich bitte noch einige Infos, wie die Dateien auf die Maschine geschickt werden.
    – USB-Stick oder Kabel
    – ArtLink oder Sticksoftware, wenn ja, welche Version
    – mit welcher Maschine wird gestickt
    Sobald ich die Infos habe, werden wir das entsprechend testen.
    Liebe Grüße
    Claudia Geiser

    • Margit

      Liebe Claudia,
      vielen Dank, dass ihr der Sache auf den Grund gehen wollt. Ich würde mich sehr freuen, wenn die Suche nach dem “Knoten” zu irgendwas nützt (egal wem). Also: ich übertrage die Stickdateien mit dem USB-Stick auf die Maschine, eine Artista 630. Vorher öffne ich die Dateien in ArtLink 7 (V7.0N R2 8 May 2015 (97-7011). Viel Glück und Erfolg bei der Suche! Solltet ihr weitere Infos benötigen, bitte nochmal anfragen!
      Liebe Grüße
      Margit

      • Claudia Geiser

        Das ist schon einmal alles sehr gut. Wie viele Dateien sind dann pro Muster auf dem Stick? Welche Formate haben diese.
        Liebe Grüße, Claudia

      • Margit

        Liebe Claudia,
        entschuldige bitte, dass ich jetzt erst antworte.
        Auf meinem Stick sind pro Muster immer drei Dateien. Eine BMP-Datei, eine EXP-Datei und sog. Setup Informationen. Ich hoffe das hilft weiter und dass ihr den Fehler findet.
        Liebe Grüße
        Margit

  • Margit

    Hallo,
    ich habe den Stiefel Nr. 1 ausprobiert, nur leider hat mir die Maschine die Markierungslinie und die Fixiernaht für den Zahlenbutton ausgelassen (und sofort die Ziernaht gestickt – der Stoff für den Button war an dieser Stelle noch nicht auf dem Stiefel). Die Userin Diedo scheint das gleiche Problem gehabt zu haben (wenn ich es richtig verstanden habe).
    Ansonsten, liebe Claudia, vielen herzlichen Dank für die tolle Idee! Solche Stiefelchen wollte ich schon lange haben, und jetzt auch noch als Geschenk! Ich habe mich sehr gefreut.
    Viele Grüße
    Margit

      • Margit

        Liebe Claudia,
        vielen Dank für deine Antwort. Anhand deiner gut gemachten Bilder habe ich ja bemerkt, dass bei mir etwas fehlte. Und wie sollte man sonst auch den Stoff richtig platzieren? Ich nähe mit einer Artista 630. Vielleicht fällt dir noch was ein, woran es liegen könnte, ansonsten probiere ich es nochmal mit einem neuen Download.
        Liebe Grüße
        Margit

      • sonnenstern

        Hallo Claudia,
        ich hänge mich einfach mal hier dran. Bei mir fehlen auch die 5. und 6.
        Sequenz. Da ich es beim 1. Stiefel gemerkt habe, habe ich jetzt alle
        Stiefelchen durchgesehen und mußte feststellen, sie fehlen bei mir bei jedem
        Stiefelchen. Ich habe die V7 und sticke mit der 790. Ich habe mir jetzt die
        Mühe gemacht und diese beiden Sequenzen erstellt und eingefügt.
        Trotzdem vielen Dank für die Muster. Die Stiefelchen werden sehr schön.
        Liebe Grüße
        Hannelore

      • Margit

        Liebe Hannelore,
        vielen Dank für diesen Post – es tut gut zu sehen, dass man nicht alleine ist mit einem Problemchen.
        Liebe Grüße
        Margit

      • Margit

        Liebe Hannelore,
        vielen Dank für dein Angebot mir zu helfen. Ich werde mich damit behelfen, den Zierkreis zwei mal zu sticken, indem ich einen Fadenbruch “simuliere”. Da die Dateien ja Claudias geistiges Eigentum sind, fände ich es problematisch, dich darum zu bitten, mir deine überarbeiteten Dateien zukommen zu lassen. Ich wundere mich nur, dass diese Stickanleitung über 28.000 Mal (!!!!) angeklickt wurde und wir beiden die einzigen sein sollen, die das Problem festgestellt haben.
        Liebe Grüße
        Margit

      • sonnenstern

        Liebe Claudia
        Für mich ist das ok.
        Aber man sollte nicht alles glauben, was da so geschrieben steht.
        Liebe Grüße
        Hannelore

      • Matthias Fluri

        Liebe Hannelore

        Falls sich Ihre Aussage auf die Angabe der Öffnungsrate bezieht: Der deutsche BERNINA Blog wird täglich von rund 7’000 Leserinnen aufgerufen; das können wir über Google Analytics präzise nachvollziehen. Während der Adventszeit steigt diese Zahl deutlich an, auf weit über 10’000 Besucherinnen und Besucher pro Tag. Jede Besucherin / jeder Besucher öffnet jeweils mehrere Seiten. Die Zahl 28’000 für das erste Türchen ist damit eine absolut plausible Zahl, zumal dieser Artikel über verschiedene Kanäle beworben wurden. So sehr ich Ihre Skepsis verstehe, in diesem Fall dürfen Sie gerne glauben, was Sie lesen 🙂

        Sie sollten aber natürlich nicht annehmen, dass alle 28’000 Besucherinnen die Motive aussticken oder auch nur den Download tätigen.

        Liebe Grüsse,
        Matthias

      • sonnenstern

        Hallo Matthias
        Meine Antwort bezieht sich keineswegs auf die Öffnungsrate. Die glaube ich zweifelsfrei. Sie bezieht sich auf Margits Zweifel, daß wir die beiden Einzigen sein sollten, bei denen die beiden Sequenzen fehlen.
        Ich gehe mal davon aus, daß viele, bei denen es nicht klappt, aufgeben und sich nicht melden.
        Liebe Grüße
        Hannelore

      • Claudia Geiser

        Ihr Lieben,
        an dieser Stelle möchte ich gerne einmal einen Hinweis in eigener Sache geben: Wir erstellen diese Muster und Beiträge alle in unserer Freizeit, spät abends oder am Wochenende. Wir lassen größtmögliche Sorgfalt walten, sodass Ihr hier schöne Muster, Anregungen und Ideen findet. Gibt es Probleme, so versuchen wir stets schnell weiterzuhelfen. In diesem Fall ist das aber kaum möglich, da ihr mir nicht die für die Problemlösung nötigen Infos zukommen lasst. Die Datei ist korrekt angelegt. Wenn auf Eurer Maschine Sequenzen fehlen, dann liegt das daran, dass beim Übertragen der Datei auf die Maschine etwas “verschluckt” wurde. Um die Ursuche zu finden, benötige ich immer und stets folgende Infos:
        – Welche Maschine wird verwendet?
        – Wie wird die Datei geöffnet? Mit dem ArtLink oder der Sticksoftware, wenn Sticksoftware, welche Version?
        – Wie wird die Datei dann auf die Maschine übertragen? USB-Stick oder Kabel?
        – Wenn USB-Stick, wie viele und welche Dateien (welche Endungen) sind auf dem Stick?
        Vielen Dank und liebe Grüße
        Claudia

      • sonnenstern

        Liebe Claudia

        Hier meine Vorgehensweise mit dem Dowload der Stiefelchen

        Einen Ordner unter Stickmuster angelegt: Bernina Weihnachtsstiefelchen
        Die Zipdatei in den Ordner vom Blog geladen und entpackt.
        Meine Software: V7
        Meine Maschine: B 790
        Muster werden vom Laptop an die Maschine als ART geschickt.

        Beim 1. Stiefelchen habe ich bemerkt, daß die Platzierung für die Applikation fehlt. Daher habe ich dann im Farbfilm nachgesehen und festgestellt, daß bei mir beide Sequenzen nicht vorhanden sind. Deshalb habe ich die Gruppierung aufgehoben, habe die Umrandung der Applikation kopiert, eingefügt, eine andere Farbe gegeben, den Einfachstich angeklickt, abgespeichert.
        Dann wieder auf auf kopieren, einfügen, andere Farbe, Dreifachstich eingegeben, abgespeichert.
        Dann beiden Sequenzen im Farbfilm an die richtige Stelle geschoben.
        Ob ich das so richig gemacht habe, weiß ich zwar nicht, aber es klappt.
        Ich hoffe, daß ich dir mit meinen Ausführungen geholfen habe.
        Ich habe fast alle Stiefelchen gestickt. Es fehlen mir nur noch 4.
        Herzlichen Dank für die Stickdateien. Sie sind alle sehr schön geworden.
        Liebe Grüße
        Hannelore

      • Margit

        Hallo Claudia,
        jetzt habe ich es nochmal mit einem neuen Download probiert, nur leider hat sich nichts geändert. Wenn ich in Artlink auf “langsames Neuzeichnen” gehe, sehe ich schon, dass die beiden Sequenzen nicht vorhanden sind, weil sofort der Zierstich gezeichnet wird. Vielleicht betrifft meine Frage nicht dich, liebe Claudia, sondern das Bernina-Team: Wie können sich die Sequenzen quasi “in Luft auflösen”? Leider bin ich nicht so top ausgestattet wie “sonnenstern” alias Hannelore, die das Problem selbst lösen konnte.
        Vielen Dank deine Bemühungen!
        Liebe Grüße
        Margit

  • diedo

    So toll – gleich beim ersten Türchen eine Stickdatei von Claudia. Aber ich weiß nicht ob ich alles richtig gemacht habe. Ist die Krempe nur auf der Vorderseite? Die Zahlen kann man schon vor der Applikation aufsticken – oder auch jedes andere Muster- Das Siefelchen ist von vorne sehr schön hat aber bei mir hinten keine Krempe. Liebe Grüße und schöne Advents-Nähzeit!

    • Claudia Geiser

      Hallo,
      ja, das ist richtig so! Die Krempe gibt es bei dieser ITH-Datei nur auf der Vorderseite.
      Liebe Grüße
      Claudia

  • elvirawehle

    Bin die gleiche meinung wie claudia das klapt nicht schadem mitt advent 1 und 2 dowladen lg elvira

    • Claudia Geiser

      Hallo, ich kann nur nochmals versichern, dass der Download kappt. Wir helfen auch gerne weiter, rauszufinden, warum es nicht funktioniert. Allerdings benötigen wir dafür etwas mehr Infos, was nicht klappt. Welche Fehlermeldung tritt auf? MAC oder PC? Liegt es vielleicht daran, dass ein MAC Probleme mit dem ZIP-File hat? Vielen Dank und liebe Grüße, Claudia

      • Jutta Hellbach

        Hallo Claudia,
        habs mal auf meinem Mac getestet, ging problemlos, die nur zur Info.
        Hübsche Stiefelchen 🙂
        Liebe Grüße,
        Jutta

    • Matthias Fluri

      Hallo Elvira

      Wir haben die Downloads mehrfach überprüft – sie funktionieren. Bei Klick auf den Link “Nikolausstiefel” im Beitrag oben öffnet sich ein Dialog, über den Sie ein ZIP-File auf Ihren Rechner speichern können. Nach dem Entpacken des ZIP-Ordners stehen Ihnen die Stickdateien zur Verfügung. Wenn dies auf Ihrem Rechner nicht klappt, könnte dies mit Ihrer lokalen Sicherheitssoftware zu tun haben; evtl. müssen Sie vor dem Download erst ein Popup-Fenster zulassen.

      Bei den Downloads im zweiten Adventsfensterchen bestand ein Problem, das wir inzwischen gelöst haben. Auch beim zweiten Adventsartikel funktioniert der Download nun nach dem oben beschriebenen Muster.

      Liebe Grüsse,
      Matthias

  • Johanna B.

    vielen Dank Herr Fluri für ihre schnelle und kompetente Antwort.
    Werde es versuchen. Ihre Artlink Software hatte ich schon vorher installiert, nun muss ich “nur” noch herausfinden wie ich das Konvertieren vorsich geht.Bin leider mit Software noch überhaupt nicht vertraut.

    Wolltte auch in keiner Weise Claudias Format in Frage stellen.
    vielen Dank für den schönen Stiefel.

  • Johanna B.

    hm. exp kann ich lesen mit meiner Maschine. Könnte man die Zahlen nicht auch so einstellen, wie die Blankodartei?
    wäre super, danke

    • Matthias Fluri

      Hallo Johanna

      Ohne dass ich Claudia hier vorgreifen möchte, erlaube ich mir, auf Ihre Frage direkt zu antworten: Bitte installieren Sie doch unsere kostenlose Software ArtLink (https://www.bernina.com/de-CH/Produkte-CH/Produkteubersicht-BERNINA/Software/BERNINA-Sticksoftware/Sticksoftware-ArtLink-7). Damit können Sie die einzelnen Dateien ins EXP-Format konvertieren. Je nach Stickmaschine können Sie auch die Blanko-Exp-Datei auf der Maschine öffnen und dort die Zahlen hinzufügen. Alternativ könnten Sie die Dateikonversion natürlich auch mit der kostenlosen Testversion unserer Sticksoftware 8 (https://www.bernina.com/de-DE/Produkte-DE/Produkteubersicht-BERNINA/Software/BERNINA-Sticksoftware/Sticksoftware-8-DesignerPlus) vornehmen. Die Testversion können Sie 30 Tage frei nutzen.
      Das ART-Format ist von Claudia optimal gewählt, weil es eine verlustfreie Skalierung zulässt. Es ist gewissermassen das “hochwertigste” Format.
      Liebe Grüsse,
      Matthias

      • Marion H.

        Hallo Herr Fluri,
        ich versuche, ArtLink zu installieren und klicke den o.g. Link an. Dort bekomme ich aber folgende Meldung: Diese Website-Adresse ist möglicherweise etwas zu kreativ.
        Können Sie mir weiterhelfen?
        Danke im voraus.
        Liebe Grüße
        Marion

      • Matthias Fluri

        Hallo Marion

        Oh, leider hat unser Blog im Kommentar oben die schliessende Klammer dem Link hinzugeschlagen; damit funktioniert dieser natürlich nicht mehr. Ich werde gleich versuchen, das zu korrigieren. Sie können aber auch einfach die Klammer am Ende der URL aus Ihrer Browser-Adresszeile löschen und die Seite mit Ender neu aufrufen. Dann klappt’s.

        Danke für den Hinweise!

        Liebe Grüsse,
        Matthias

      • Marion H.

        Hallo Herr Fluri,
        ich habe auf unterschiedlichen Wegen versucht, ArtLink herunterzuladen. Dabei lande ich immer auf der Support-Seite. Was mache ich falsch?
        Liebe Grüße
        Marion

      • Matthias Fluri

        Hallo Marion

        Sie machen nichts falsch. Der Download befindet sich auf der Supportseite, und zwar in der kleinen Box in der rechten Seitenleiste mit dem Titel “BERNINA ArtLInk V7.0N”. Dort bitte auf “Herunterladen” klicken, danach das heruntergeladene ZIP-File entpacken und die Exe-Datei ausführen.

        Liebe Grüsse,
        Matthias

      • Marion H.

        Oh, ich nerve nur ungern. Ich bekomme immer folgende Meldung: Das Setup hat festgestellt, dass keine Version von Bernina Artlink 7 installiert ist. Für dieses Update muss bereits eine Version der Anwendung installiert sein.
        Also ist das nur ein Update.
        Ich habe es über Produkte -> Software versucht. Dort befindet sich wieder ein Unterverzeichnis “Bernina Sticksoftware”. Und da finde ich dann unten rechts den Verweis auf ArtLink. Wenn ich den angeklickt habe, befindet sich links unten ein Button zum Download. Der führt mich aber immer wieder zum Support.
        Was soll ich tun?

        Verzweifelt grüßt
        Marion

      • Matthias Fluri

        Hallo Marion

        Könnte es sein, dass Sie den Download in der Box getätigt haben, die den Titel “Fixes” trägt? Die Vollversion sollte sich aus der Box direkt darunter herunterladen lassen.

        Liebe Grüsse,
        Matthias

      • Matthias Fluri

        Grüezi Marion

        Ja, die Installationsanweisungen lassen sich auch einzeln aus dieser Box herunterladen, was ein wenig verwirrlich ist. Durch Klick auf den Button “Herunterladen” in der Box mit dem Titel “BERNINA ArtLInk V7.0N” (und Untertitel “Vollversion von ArtLink V7”) können Sie aber tatsächlich die Vollversion der Software herunterladen. Bitte probieren Sie es doch einfach mal aus. Achtung, der Download nimmt ein Weilchen in Anspruch (rund 130 MB).

        Freundliche Grüsse,
        Matthias Fluri

      • Marion H.

        Ich glaube, jetzt habe ich es verstanden. Das eine ist nur die Installationsanweisung, das andere der Download. Tut mir Leid, dass ich Ihnen Ihre Zeit gestohlen habe.
        Vielen Dank dafür
        Liebe Grüße
        Marion

  • Johanna B.

    guten morgen Claudia,

    Wie kann ich die Zahlen mit Dateiformat vp3 verwenden?
    Habe sie nur als EMB datei erhalten. Kenne mich da nicht so aus.

    • Claudia Geiser

      Guten Morgen, Johanna,
      da es insgesamt 24 Dateien sind und es so viele Dateiformate gibt, haben wir dieses Freebie in der kompletten Version nur als ART-Datei erstellt. Die Blanko-Datei könnt Ihr ggf. in Eurer Maschine beliebig anpassen. Vielen Dank für Euer Verständnis!
      Liebe Grüße Claudia

  • Angelika Jauch

    Da steht nur Downloud des Nikolausstifel, hab ich gedrückt aber landete bei den Kommentaren. Dadrunter steht nur das Wort Nikolausstiefel und immer noch kein Downloud möglich. Schade hätte gerne die Datei gehabt.

    • Claudia Geiser

      Guten Morgen, Angelika,
      wir haben das soeben nochmals geprüft. Es funktioniert! Bitte auf “Nikolausstiefel” klicken. Dann öffnet sich die Download-Seite. Hier bitte nochmals auf “Nikolausstiefel” klicken. Der Download startet dann. Je nach System muss man nochmals “öffnen” bzw. “speichern unter”, etc. wählen. Viel Erfolg!

  • Katja

    Die sehen so cool aus :-D! Muss sie nur leider von Hand machen, hab keine Maschine mehr& für eine neue recht das Geld gerade nicht :-(!

  • Sunny

    Toller Start in den Adventskalender! Vielen Dank schon jetzt an alle, die sich für uns die ganze Mühe machen.

  • Eulenmama

    Süßer, kleiner Nikolausstiefel. Leider kann ich ihn nicht machen. Habe keine Stickmaschine. Aber es kommen bestimmt auch noch Anleitungen für Näher ohne Stickmaschine.

    Lg moni

  • Claudia Geiser

    Hallo zusammen,
    im Ordner befinden sich die ART-Dateien, welche auch vom ART-Link geöffnet werden können. In der ersten Version war leider das falsche Zip-File in den Artikel gerutscht… Viel Spaß beim Ausprobieren und liebe Grüße
    Claudia

  • Gertud

    Also der Adventskalender ist ja sehr schön. Aber die Zahlen nur für Stickerinnen mit der neuesten
    Version zur Verfügung zu stellen finde ich etwas na, ja
    Gruss Gertrud

  • Ute Reimer

    Liebe Claudia, es sind schöne Motive und eine tolle Idee, aber leider habe ich noch die alte V6Version und kann diese nicht öffnen!
    Liebe Grüße
    Ute

  • Anja

    Liebe Claudia,
    vielen Dank für diese tollen Nikolausstiefel. Eigentlich ein
    vorgezogenes Nikolausgeschenk. Vielen Dank auch für die
    gute Anleitung. Damit macht es bestimmt Spaß die Siefel
    nachzuarbeiten.
    Viele Grüße
    Anja

  • Klaudia

    Hallo Claudia
    leider kann ich deine super süßen Nikolausstiefel nicht in EXP wandeln das Format brauche ich für meine 830 und dieses Art80 geht auch nicht mit ArtLink. Schade
    LG
    Klaudia

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team