Kreative Artikel zum Thema Sticken

Adventskalender 2016 – das siebte Türchen

Panda-Puzzle aus Filz

Zum Thema „Alles was das Kinderherz begehrt“ habe ich für euch eine Gratis-Stickdatei in der Testversion der neuen Sticksoftware 8 von Bernina entworfen. Es handelt sich um ein Pandagesicht-Puzzle, welches aus Filz gestickt wird.

Das fertige Puzzle misst ca. 14 x 11 cm und ist ungefähr 4 mm dick. Es besteht aus insgesamt 6889 Stichen. Um das Puzzle komplett fertigzustellen, benötigte ich ca. 20 Minuten. Ihr könnt es also gut, auch bei straffem Zeitplan, bis zu Weihnachten noch sticken.

Hier könnt ihr das Stickmuster als exp gratis herunterladen.

20161010_151616

Benötigte Materialien

  • Weisser Filz in 2 mm Stärke
  • Schwarzer Filz in 1 mm Stärke
  • Stickfähige Maschine
  • Stickgarn in Weiss und Schwarz
  • Scharfe Schere oder Cutter
  • Stickdatei
  • evt. Sprühkleber

 

Anleitung für das Panda-Puzzle

Ladet euch die Stickdatei herunter und spielt sie auf eure Maschine. Spannt das 2 mm starke weisse Filzstück im Stickrahmen ein.

Weisser Filz ist eingespannt und es kann los gehen.

Weisser Filz ist eingespannt und es kann losgehen.

Zuerst werden die Augen- und Ohrenumrandungen gestickt.

Die Augen- und Ohrenumrandung wird gestickt.

Die Augen- und Ohrenumrandung wird gestickt.

Legt auf die Umrandungen den dünneren schwarzen Filz. Diese werden im nächsten Schritt festgestickt.

20161010_143359

Der schwarze Filz wurde festgesteppt. Ihr könnt ihn nahe der Naht zurückschneiden.

Der schwarze Filz wurde festgesteppt. Ihr könnt ihn nahe der Naht zurückschneiden.

Schneidet den schwarzen Filz knapp neben der Naht zurück. Nun kann mit etwas Fantasie bereits ein Panda erahnt werden.

Man kann erahnen, dass es ein Panda wird.

Jetzt werden die Augen und Ohren in Weiss gestickt,  anschliessend das Gesicht und die Augenbrauen in schwarz.

Das weiss der Augen und Ohren werden gestickt.

Das Weiss der Augen und Ohren werden gestickt.

Nun ist es definitiv ein Panda.

Nun ist es definitiv ein Panda.

Nehmt den Stickrahmen von der Maschine. Achtung: die Stickdatei bleibt weiterhin eingespannt. Legt auf die Rückseite des Rahmens ein zweites Stück weissen Filz. Das könnt ihr bei Bedarf auch mit etwas Sprühkleber fixieren. Fixiert den Stickrahmen wieder an der Maschine.

Nun werden zum Schluss die Puzzleteile gestickt. Dabei wird der Filz, den wir auf die Rückseite gelegt haben, mitgefasst.

Die Puzzleteile werden gestickt.

Die Puzzleteile werden gestickt.

Das fast fertige Panda-Puzzle.

Das fast fertige Panda-Puzzle.

Die Rückseite

Die Rückseite

Nehmt den Rahmen von der Maschine und spannt das Stickgut aus. Nun könnt ihr die Puzzleteile mit der Schere oder einem Cutter sorgfältig ausschneiden und schon ist das süsse Panda-Puzzle fertiggestellt.

Nun müssen nur noch die Puzzleteile zugeschnitten werden.

Nun müssen nur noch die Puzzleteile zugeschnitten werden.

20161010_151502

20161010_151529

Ich wünsche euch und den Kleinen viel Spass mit dem Panda-Puzzle und frohe Festtage.

Eure Céline

Gratis Stickanleitung & Nähanleitung: Panda-Puzzle #stickdatei #stickmuster #stickvorlage #tiere #panda #puzzle  #sticken #nähen #bernina #vorlage #diy #tutorial #freebie

Gratis Stickanleitung & Nähanleitung: Panda-Puzzle #stickdatei #stickmuster #stickvorlage #tiere #panda #puzzle  #sticken #nähen #bernina #vorlage #diy #tutorial #freebie

Gratis Stickanleitung & Nähanleitung: Panda-Puzzle #stickdatei #stickmuster #stickvorlage #tiere #panda #puzzle  #sticken #nähen #bernina #vorlage #diy #tutorial #freebie

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

12 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Lis

    Hallo Céline
    Leider konnte ich die Stickdatei nicht öffnen, resp. anstatt eines Stickbildes erscheinen nur Buchstaben und Zahlen . Das Lavendelaphabet z.B. kann ich ohne Probleme öffnen. Woran kann das liegen?

    Liebe Grüsse
    Lis

    • Hedwig

      Hallo Lis,
      Hast du beachtet, das dieses Muster als .exp-Datei vorliegt? Das ist das Maschinen-File, das deine (Bernina-)stickmaschine lesen kann. Mit der Software wirst du wahrscheinlich importieren müssen.
      Liebe Grüße
      Hedwig

  • anueck

    Hallo Céline
    herzlichen Dank für den tollen Panda, die Idee gefällt mir sehr gut. Da mein Sohn bereits zu alt ist, bekommen jetzt Nachbars Kinder eine tolle Überraschung.
    Liebe Grüsse Andrea

  • Angelika Hänseler

    Das sind alles ganz tolle Ideen, könntet ihr die auch für Stickdatei pes herausgeben? Ich habe zwar eine Bernina Nähmaschine, sticke aber mit Brother.

  • J.Griss

    Hallo ih Lieben,
    ich finde die Ideen bisher ganz schön, doch leider dreht sich bisher alles nur um Anleitungen und geschenke die ich mit der Stickmaschine mache.Doch nicht alle haben vielleicht dieses Exclusive Modell zu hause stehen?!Trotzdem weiterhin viel Spaß und Freude beim Türchen öffnen :-).

    • Jutta Hellbach

      Hallo Frau Griss,
      gestern war eine reine Näh- und Bastelanleitung im Kalender, die mit jeder Maschine gearbeitet werden kann.
      Und noch sind es ja reichlich viele Türchen die geöffnet werden.
      Viele Grüße,
      J. Hellbach

  • Lisa Wahser

    Hallo Céline,
    das ist ja eine super Idee. Das werde ich auf jeden Fall für meine Enkeltochter umsetzen. Vielen Dank.
    Liebe Grüße Lisa

  • Monika

    Danke für diese super süße Idee! Das würde sich doch auch für andere Tiere lohnen, liebe Celine…?
    Monika

    • Céline Voigt

      Liebe Monika
      Gern geschehen. Weitere Tierchen sind bei mir bereits in Planung.
      Liebe Grüsse Céline

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team