Kreative Artikel zum Thema Nähen

Bestickte Schneeflocken als Anhänger für den Christbaum oder Geschenke (mit Gratis Schnittmuster)

In diesem Beitrag findet ihr eine ausführliche Anleitung für bestickte Schneeflocken als Anhänger für den Christbaum oder Geschenke. Viel Freude beim Nacharbeiten!

Schneeflocken

Schneeflocken

Schneeflocken

Dies ist ein lustiges Projekt für Kinder, um die integrierten Stickstiche zu entdecken und einige der vorhandenen Dekorfäden zu verwenden.

Ich habe ein Schneeflockendesign entworfen, aber Ihr könnt Euer eigenes erstellen, indem Sie ein 15 cm (6″) Quadrat aus Papier verwenden und Euren eigenen Entwurf faltet und ausschneidet. Aber macht es nicht zu kompliziert, weil Ihr Platz zum hinein nähen benötigt und Ihr es danach ausschneiden müsst! Denkt daran, Schneeflocken haben sechs Punkte.

Material für eine Schneeflocke:

  • Weisser Filz – 2 x 15 cm (6″) Quadrate
  • Bondaweb/Vlieseline – 2 x 15 cm (6″) Quadrate
  • Scharfe Stoffschere
  • Wasserlöslicher Markierstift
  • Metallische oder glänzende Polyester- oder Viskosefäden (Stärke 30 oder 40 ist am besten)
  • 15 cm (6″) langes, schmales Band oder Schnur

Vorlage:

  • 15 cm (6″) Quadrat aus steifem Papier oder dünnem Karton
  • Klebestift
  • Papierschere
  • Schneeflocken-Vorlage
2-Snowflake-template-tools

Vorlagenmaterial

1. Druckt zuerst Eure Schablone aus oder schneidet Euer eigenes Schneeflockendesign aus.
2. Klebt das Design auf das steife Papier oder den Karton. Trocknen lassen.
3. Schneidet jetzt Eure Schneeflockenschablone aus.

Filz:

1-Snowflake-layers

Filzschichten

1. Fügen Sie zwei Filzschichten zusammen
2. Legen Sie Ihre Schablone auf den Filz und zeichnen Sie mit dem wasserlöslichen Stift um die Aussenseite herum.

3-Snowflake-outlined

Markieren des Filzes

Sticken

1. Werfen Sie einen Blick auf alle Stickstiche Ihrer Maschine. Sie werden wahrscheinlich mehrere finden, die Sie mögen. Sie können auffällig, lustig oder traditionell sein. Dies ist Ihre Schneeflocke, Sie können also, welche und wie viele verschiedene Stiche auch immer Sie möchten, verwenden.
2. Fädeln Sie Ihren ausgewählten Faden in die Maschine ein und passen Sie die Fadenfarbe der Spule an. Wenn Sie einen Metallfaden verwenden, verwenden Sie einen Baumwoll- oder Polyester-Spulenfaden in einer passenden Farbe. Stellen Sie sicher, dass die Nadel gross genug ist (vermutlich eine 90/14 Nachsticknadel – Sie benötigen möglicherweise eine grössere oder eine speziell für Metallfäden entworfene Nadel).
3. Bevor Sie mit dem Nähen beginnen, probieren Sie einige Stiche auf dem Filzquadrat aus, um sicherzustellen, dass die Spannung korrekt ist.
4. Sobald Sie mit der Spannung zufrieden sind, nähen Sie von einer Seite zur gegenüberliegenden. Sie können den Stich und sogar die Fadenfarbe für jede einzelne Sticklinie ändern!  Fügen Sie einzelne Stickmotive in einigen Bereichen nach Belieben hinzu.

4-Snowflake-stitched

Gestickte Schneeflocke

Endfertigung

5-Snowflake-cut-out

Schneeflocke ausgeschnitten und bereit, um mit einem Schwamm die Markierungen zu entfernen

1. Sobald Sie alle Ihre Stickereien beendet haben, schneiden Sie die Filzschneeflocke aus.
2. Benutzen Sie ein feuchtes Tuch, um alle wasserlöslichen Markierungen zu entfernen.
3. Befestigen Sie Ihr Band oder die Schnur an einem Punkt der Schneeflocke, so dass Sie sie an den Baum hängen können.

Alternativen

1. Natürlich können Sie die Farbe des Filzes nach Lust und Laune wählen.
2. Einige der “robusteren” Stickstiche eignen sich auch sehr gut.
3. Sie können Glitzer und Pailletten, Knöpfe oder Perlen hinzufügen, um Ihre Schneeflocken zu verschönern.

Snowflakes

Mehr Schneeflocken

Viel Vergnügen!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • schappie

    Danke für die schöne Idee. Da kann ich ja mal wieder schöne Zierstiche ausprobieren
    ?
    LG Ute

  • mariel

    Das sind ja mal ganz andere Schneekristalle, sehr schön! Gut zum Reste verarbeiten und neue Stiche ausprobieren. Vielen Dank!
    Gruß Mariel

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team