Kreative Artikel zum Thema Quilten

BERNINA Medaillon-Quilt-Along:
Hinweise zum Ausdrucken der Schnittmuster

Liebe Teilnehmerinnen unseres Medaillon-Quilt-Alongs,

vor kurzem hatten Andrea und ich Euch die Schnittmuster unserer Quiltzentren für den BERNINA Medaillon-Quilt-Along zur Verfügung gestellt. Hier die Links zu den Artikeln:

Schnittmuster Medaillon-Quilt-Along – Andreas Zentrum 

Schnittmuster Medaillon-Quilt-Along – Dorthes Zentrum 

Hier nun ein wichtiger Hinweis zu diesen Schnittmustern: Bitte achtet unbedingt beim Ausdrucken auf die Einstellung Eures Druckers.

Es ist wichtig, dass Ihr beim Drucken keine Anpassung an die Seitengrösse vornehmt, sondern das Dokument in Originalgrösse druckt.

Die Anpassung an die Seitengrösse wird von vielen Druckern als Standard im Druckdialog eingestellt, damit es nicht zu einem Beschnitt des Druckbildes am äusseren Formatrand kommt. Das Druckresultat ist dann einige Prozente kleiner als das Original. Beim Druck eines Schnittmusters wäre das natürlich fatal.

Am besten geht Ihr wie folgt vor:

Ladet den Schnitt als PDF auf Euren Rechner herunter, z.B. mit Rechtsklick und “speichern unter”.

Bildschirmfoto speichern unter

Bildschirmfoto Druckereinstellungen

Wenn Ihr als Browser den Internet Explorer nutzt, könnt Ihr das PDF speichern, indem Ihr in der schwarzen Menüleiste unten im Browserfenster auf das Icon ganz links klickt:

2017-01-18 09_28_28-http___blog.bernina.com_de_wp-content_uploads_sites_2_2017_01_Schnitt-Radiant-St

Öffnet das PDF dann in Acrobat und öffnet mit CTRL (bzw. STRG bzw. Apfel) + P den Druckdialog. Wichtig: Stellt nun sicher, dass unter “Seite anpassen und Optionen” die Option “Tatsächliche Grösse” angewählt ist:

2017-01-18 09_29_29-Schnitt-Radiant-Star_BERNINA-Medaillon-Quilt_NEU.pdf - Adobe Reader

Es ist natürlich auch möglich, direkt aus dem Browser zu drucken. Wenn Ihr so vorgeht, achtet darauf, dass bei der Option “An Seite anpassen” kein Häkchen gesetzt ist – sonst wird das Schnittmuster zu klein ausgedruckt. Bleibt das Kästchen frei, wird in tatsächlicher Größe gedruckt.

Bildschirmfoto 2017-01-18 um 08.24.47

In den beiden Schnittmustern haben wir ein Kontrollquadrat eingefügt.

Bitte überprüft nach dem Druck, ob die Kantenlänge dieses Kontrollquadrates exakt 10 cm beträgt. Das Schnittmuster muss in Originalgrösse ausgedruckt werden. Ist die Kantenlänge des Kontrollquadrats bei Eurem Ausdruck länger oder kürzer als 10 cm, liegt ein Fehler vor. Überprüft dann bitte Eure Druckeinstellungen und nehmt die nötigen Anpassungen vor.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

17 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Lisa Wahser

    Hallo Dorthe, vielen Dank für Deine Hinweise. Mein Ausdruck war trotz der obengenannten Einstellungen zu klein. Daraufhin habe ich ausgerechnet, um wieviel Prozent der Ausdruck größer sein müsste (bei mir 3 %), habe dann kopiert mit 103 % und dann hatte ich die benötigte Größe von 10 cm. Vielleicht hilft das weiter.
    Liebe Grüße Lisa

    • Dorthe Niemann

      Liebe Lisa,
      diese Technik bringt uns manchmal um den Verstand…Schmunzel!
      Danke für Deinen Tipp, bin gespannt, für welches Zentrum Du Dich entschieden hast!
      Liebe Grüße
      Dorthe

  • Birgitta

    Hallo Dorthe, könntest du mal sagen, wo das Quadrat ist, das 10 cm sein soll? Ich bin anscheinend irgendwie blind.

    • Dorthe Niemann

      Liebe Birgitta,
      druckst Du unsere beiden Schnittmuster aus, findest Du bei meinem Schnittmuster auf der zweiten Seite dieses Kontrollquadrat und bei Andrea auf Seite vier.
      Viel Spass beim Nähen!
      Liebe Grüße
      Dorthe

      • Birgitta

        LIebe Dorthe,vielen Dank, jetzt hat’s geklappt mit dem Ausdrucken. Allerdings habe ich mit dem Kopierer verkleinern müssen, da meine Software ganz anders ist als beschrieben. Jetzt habe ich einen Ausdruck, in dem die Kantenlänge genau 8 1/2 inches ist (Incl. NZG), aber das Quadrat ist 10,1 cm. Ich denke, das kann ich trotzdem nehmen, oder?
        LIeben Dank,
        Birgitta

      • Dorthe Niemann

        Ja, liebe Birgitta! Das kannst Du ganz getrost so nehmen! Bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis!
        Liebe Grüße
        Dorthe

      • Birgitta

        Ja, allerdings muss das Projekt noch etwas warten, weil ich erst noch andere Sachen fertig machen muss. Ich bin auch noch nicht ganz sicher mit der Farbwahl. Ich möchte gerne meine Oakshott-Reste verwerten und überlege daher, einen sehr hellen Hintergrund zu nehmen. Gut Ding will Weile haben!

  • melanie

    Hallo Dorthe, also das Quadrat habe ich auch gar nicht gefunden. Jetzt habe ich heute mal nachgemessen und festgestellt das es zu klein ist. :(. Ich habe die Hälfte schon fertig und bin nun am überlegen was ich machen soll. Noch mal anfangen oder erstmal warten. Eigentlich wäre es ja richtig wieder von vorne anzufangen. Das ist mein erster Patchwork versuch.

    • Dorthe Niemann

      Liebe Melanie,
      wenn Du Anfängerin bist, ist das doch ein tolle Möglichkeit, das angefangene Zentrum zu Ende zu nähen und daraus ein Kissen zu machen. Starte besser einen neuen Versuch, damit die Border, die in monatlicher Abfolge mit Tutorial folgen werden, auch von der Größe um das Zentrum passen. Da es einigen auch so ging wie Dir, die gedruckt haben ohne auf die Größe zu achten, haben wir heute am 18.01. in das Schnittmuster das Kontrollkästchen eingefügt mit dem Hinweis unbedingt beim drucken auf die tatsächliche Größe zu achten.
      Ich freue mich sehr auf Bilder von Dir im Medaillon-Community-Bereich! Bin sehr gespannt!
      Liebe Grüße und viel Spass beim Patchworken!
      Dorthe

  • Lu Si

    hallo
    habe die Schnittmuster nachgemessen. Andreas Zentrum konnte ich so nehmen wie es war, Masse waren ok nach dem ausdrucken. Dorthes Zentrum musste ich korrigieren. Beides sind tolle Zentrum. werde beide machen. Das Umsetzen für English Paper Piecing ging sehr gut. Bin gerade am Dorthes Zentrum am Heften. Möchte noch gerne von Andrea die Seitenlänge der kleinen Dreiecke wissen. Würde sie gerne platzsparend auf Karton ausdrucken. Ist eine tolle Sache und wunderschöne Zentrums. Wünsche euch noch einen schönen Tag. Lu Si

    • Andrea Kollath

      Guten Morgen Lu.Si.,
      klasse, dass das so gut klappt! Das Maß der Seitenlänge der kleinen Dreiecke beträgt 7/8 Inch. Ich bin ja schon ganz gespannt, wie deine Zentren in EPP dann fertig aussehen werden. Ich hab esehr großen Respekt vor deinem Ansatz, denn das ist ja echt eine wahnsinns Arbeit, die du dir da machst!
      Liebe Grüße,
      Andrea

  • Anna Vau

    Danke für Eure ganze Mühe 🙂 heute kam mein Stoff an & ich werde mich nun ans Ausdrucken machen. Ich freu mich schon sehr darauf 🙂

    Aber eine Frage habe ich noch: in einem der Beiträge zum QAL stand, die Quilts müssen bis zum Ende der Aktion fertig sein. In den anderen stand, das Top muss fertig sein. Was gilt nun?

    Lg anna

    • Dorthe Niemann

      Liebe Anna!
      Danke für Dein Lob, das freut uns beide sehr!!!
      Das TOP soll bis zum 15.10. fertig gestellt sein, dann hüpfst Du in den Lostopf!
      Wir freuen uns auf Bilder von Dir im Community-Bereich!
      Liebe Grüße und viel Spass beim Nähen!
      Dorthe

      • Anna Vau

        Liebe Dorthe,

        vielen Dank für die Antwort! Da bin ich schon mal froh, das könnte trotz Nachwuchs im Mai ja klappen. Mit quilten etc. wäre es bestimmt nicht machbar.

        Lg anna

  • Marianne Harmann

    Hallo,
    bei mir hat es sofort geklappt mit dem Drucken. Vielen Dank für die tollen Anleitungen. Den Stern musste ich sofort nähen. Das hat richtig Spaß gemacht. Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht.
    LG Marianne

    • Dorthe Niemann

      Hallo liebe Marianne,
      Danke für Deine Lob! Andrea und ich wollen unbedingt Deinen Stern sehen! Zeig ihn uns doch bitte im Medaillon-Community-Bereich!
      Liebe Grüße
      Dorthe

  • Katrin

    Hallo Ihr Lieben,
    der Tipp, die Anleitung zuerst abzuspeichern und dann zu drucken, war für mich der richtige!!! So konnte ich die Seitenanpassung ausschalten und hatte keinen Fehldruck…. Der Stern ist in Arbeit und das Bild folgt dann auch bald 🙂
    Liebe Grüße, Katrin

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.