Kreative Artikel zum Thema Nähen

Anleitung für ein 3D-Utensilo mit Reißverschluss

Hallo ihr Lieben,

zuerst möchte ich euch viel Glück für 2017 wünschen. Ich hoffe, dass ihr alle gut reingerutscht seid!

Das Zubehör des Monats für den Januar ist der Reißverschlussfuß mit Gleitsohle # 54.

Der Nähfuß ist mit einer Antihaftbeschichtung ausgestattet, die verhindert, dass der Nähfuß auf schlechtgleitenden wie Mikrofaser, Plastik, Vinyl, Leder etc. hängen bleibt. Des Weiteren befindet sich an dem Nähfuß noch eine Führung, die sich einstellen lässt. Das ist eine prima Unterstützung nicht nur beim Reißverschluss einnähen, auch wenn ich Absteppen oder Falten nähen möchte.

Ein Anleitungsvideo zu dem Thema Reißverschluss einnähen findet ihr hier.

Auch kann ich euch das eBook zum Einnähen von Reißverschlüssen sehr empfehlen. Es steht auf der BERNINA Internetseite zum kostenlosen Download zur Verfügung.

e-Book

Beim Aufräumen bin ich auf ein paar Reste des Sulky Prisma gestoßen. Das ist eine 3D-Folie. Dieses Material besteht aus 2-Komponentenfolie und ist eigentlich dafür gedacht, Stickereiapplikationen zu erstellen. Mein erster Gedanke, wow cool, das Material lässt sich doch sicher super mit dem Reißverschlussfuß mit Gleitsohle verarbeiten. Das musste ich gleich mal austesten und habe ein kleines Utensilo daraus hergestellt. Das möchte ich gerne mit euch teilen.

3D-Utensilo – Anleitung

Was man dafür braucht:

  • 2 x Sulky Prisma (16,8 x 18 cm)
  • 1 Reißverschluss ca. 30 cm lang
  • Nähgarn
  • Lederschnur 20 cm lang

 Sonstige Zubehöre und Werkzeuge wie:

  • Rücktransportfuß # 1/1C/1D
  • oder Quertransportfuß # 40
  • Wonderclips
  • Wondertape
  • Rollschneider
  • Rollschneidematte
  • Bastelschere

Material

An den langen Kanten des Prismas auf der linken Seite einen Streifen Wondertape kleben.Wondertape

Schutzfolie vom Wondertape abziehen und das Prisma mit der Kante an den Zähnchen des Reißverschlusses aufkleben. Ich habe für dieses Utensilo extra einen langen Reißverschluss gewählt, da das Annähen einfacher ist.Reißverschluss

Nähfaden in die Maschine einfädeln. Stichlänge auf 4 und Nadelposition ganz nach rechts einstellen. Nähfuß in den Maschinen aktivieren, bei denen es möglich ist. Die Feststellschraube der Führung mit einem Schraubendreher lösen und eine Position nach links schieben. Führung wieder festdrehen.400

Die Führung so entlang des Reißverschlusses laufen lassen, dass sie an der äußeren Kante der Zähnchen entlang läuft. Wichtig! Die Nähsohle darf keinen Kontakt mit dem Transporteur bekommen. Das beschädigt die Antihaftbeschichtung. Immer mit einem Reststück Stoff abdecken. Da der Reißverschluss lang genug ist, dass er weit genug über den Nahtanfang und –ende hinausragt, ist es hier nicht nötig. Es ist eine Wonne mit dem Nähfuß diese problematische Material zu verarbeiten!Reiverschlußnaht

Das zweite Prisma Teil gegengleich verarbeiten.

Beide Teile rechts auf rechts legen und mit Wonderclips fixieren. Für den Boden des Utensilos an den unteren Seiten Rechtecke in der Größe 3×3 cm herausschneiden.Zusammenclipsen

Führung des Reißverschlusses um 2 weitere Positionen nach links verschieben. Am Nahtanfang den Transporteur mit einem Reststück abdecken und anfangen zu nähen. Die Führung läuft an der Stoffkante entlang.Zusammennähen

Boden und zweite Seitennaht genauso zusammennähen.Zusammennähen

Rücktransportfuß 1/1C/1D oder Quertransportfuß # 40 an die Maschine anbringen. Riegelstich oder Zickzackstich anwählen. Beim Zickzackstich die Stichbreite auf 5,5 und Stichlänge auf 0 einstellen. Einen Riegel über die Reißverschlusszähnchen genau auf der Verbindungsnaht an beiden Seiten nähen.Riegel

Reißverschlussfuß wieder an die Maschine anbringen und die Bodenecken zusammennähen. Reißverschlussbänder kürzen. Utensilo wenden und Lederbändchen an den Reißverschlusszipper anbringen.

Fertig! Sieht es nicht klasse aus?Utensilo

Der empfohlene Endverkaufspreis für den Reißverschlussfuß mit Gleitsohle #54 beträgt in Deutschland und Österreich 77,90 € inkl. MwSt. Im Rahmen des Angebots Zubehör des Monats Januar gibt es 7,90 € Rabatt, wenn ihr euch für den Info-Newsletter von BERNINA in Deutschland und Österreich angemeldet habt.

Hier findet ihr noch mehr Informationen dazu.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nacharbeiten.

Eure Birgit

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Bastelschere, Lederschnur, Nähgarn, Reissverschluss, Rollschneider, Rollschneidermatte, Sulky Prisma, Wonderclips, Wondertape
Verwendete Produkte:
Reissverschlussfuss # 54 mit Gleitsohle
Reissverschlussfuss # 54 mit Gleitsohle

Themen zu diesem Beitrag , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team