Kreative Artikel zum Thema Nähen

Zubehör des Monats März 2017

Hallo ihr Lieben,

diesen Monat gibt es den Paspelfuß # 38 als Zubehör des Monats.

Der Paspelfuß # 38 ist sehr gut geeignet, um dicke Bänder, Einfassungen, Minipaspeln, Klettverschlüsse und Kordeln anzunähen. Die linke Fußsohle ist dicker als die rechte. Dieser Aufbau ermöglicht, dass der Nähfuß über dickere Lagen problemlos hinweggleitet. Der linke Teil reicht bis zum Transporteur. Dickere Materialien werden unter den rechten Teil des Nähfußes gelegt. Mit dem Nähfuß ist nur Geradstich und Nadelposition Mitte möglich.

Die Handhabung des Nähfußes wird sehr gut in dem Anleitungsvideo demonstriert:

Ich verwende diesen Nähfuß nicht nur sehr gerne, wenn ich Klettbänder aufnähe, sondern auch zum Nähen eines Saumes. Dies funktioniert sogar dann einwandfrei, wenn man den Saum von der rechten Seite näht. Er sollte jedoch über einen geraden Fadenlauf verfügen. Bei rundgeschnittenen Säumen wäre die Lösung mit dem Biesenfuß empfehlenswerter (Siehe Blogbeitrag vom 01.06.2016).

Wie der Rocksaum mit dem Paspelfuß # 38 gearbeitet wird, möchte ich euch in meiner kleinen Anleitung zeigen.

Rocksaum mit Paspelfuß # 38 – Anleitung

Was man dafür braucht:

  •  Selbstgenähten Rock im geraden Fadenlauf

Für den Rock habe ich folgendes verwendet:

  • Köper bedruckt 1,20 m, 140 cm breit
  • Rest Baumwollstoff weiß
  • passendes Nähgarn
  • Nahtverdeckter Reißverschluss 30 cm
  • 1 Knopf
  • Vlieseline 180
  • Schnitt 7179 von Burda nur Rockteil

 Sonstige Zubehöre und Werkzeuge wie:

  • Rücktransportfuß # 1/1C/1D
  • Reißverschlussfuß für nahtverdeckte Reißverschlüsse # 35
  • Stecknadeln
  • Rollschneider
  • Rollschneidematte
  • Markierstift,
  • Kreide etc.
  • Handnähnadel

Materialübersicht

Zuschnitt plus 1,50 cm Nahtzugabe. Den Schnitt habe ich so auf den Stoff gelegt, dass die Webkante an der Saumkante liegt. Das Rückenteil teilen. In die rückwärtige Naht wird der nahtverdeckte Reißverschluss eingenäht. In die Seitennähte werden Nahttaschen eingearbeitet. Den Schnitt dafür könnt ihr euch runterladen. Taschen aus dem weißen Baumwollstoff plus 1,50 cm Nahtzugabe zuschneiden. Die Nahttaschen werden zuerst zusammengenäht und anschließend an das Vorderteil von Passmarke bis Passmarke genäht. Die Nahtzugabe bis zur genähten Naht einschneiden. Tasche zur Rockmitte legen, Saumzugaben nach außen. Rückenteil rechts auf rechts auf das Vorderteil legen und die Seitennaht schließen. Falten einlegen und festheften. Das Bund 12 cm breit und 8 cm länger als die Taille zuschneiden. Mit 2 Lagen Vlieseline bebügeln. Bund annähen und fertigstellen. Knopfloch arbeiten und anschließend den Knopf annähen.

Saum ca. 1 cm einschlagen und bügeln.Saum

Saum nochmal einschlagen und bügeln.Saum

Paspelfuß # 38 an die Maschine anbringen und den Nähfuß auf die rechte Seite des Rocksaums setzen. Die dickere Nähfußsohle rutscht automatisch an die Saumkante und der Stoff wird tadellos transportiert.Saum nähen

Der fertige Saum mit exaktem Nahtabstand genäht.Saum genäht

Der Frühling kann kommen!Fertiger Rock

Im Rahmen des Angebots Zubehör des Monats März 2017 gibt es 5,00 € Rabatt auf den Kauf von 1 BERNINA Paspelfuß # 38 im Wert von 38,90 €, wenn ihr euch für den Info-Newsletter von BERNINA in Deutschland und Österreich angemeldet habt.

Hier findet ihr noch mehr Informationen dazu.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nacharbeiten.

Eure Birgit

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Zeitaufwand: ein Wochenende
Verwendete Materialien: Baumwollstoff, Handnähnadel, Knopf, Köper, Kreide, Markierstift, Nähgarn, Reissverschluss, Rollschneider, Rollschneidermatte, Stecknadeln, Vlieseline
Verwendete Produkte:
BERNINA 790
BERNINA 790
Rücktransportfuss # 1
Rücktransportfuss # 1
Reissverschlussfuss # 35
Reissverschlussfuss # 35
Paspelfuss # 38
Paspelfuss # 38

Themen zu diesem Beitrag , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • naehfan

    Toller Rock tolles Füßchen.
    Eine Frage hätte hätte ich wegen der Webkante, geht sie nicht ein beim waschen? Ich schneide sie immer ab.

    LG

    • Birgit

      Liebe Nähbegeisterte,
      die Webkante besteht aus dem gleichen Material, wie der restliche Stoff. Ich habe nicht die Erfahrung gemacht, dass nur die Webkante beim Waschen einläuft. Wenn das Material einläuft, dann auch komplett.
      Viele liebe Grüße,
      Birgit

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team