Kreative Artikel zum Thema Nähen

Nähanleitung für einen Rollrucksack

Rollrucksack-Lederriemen-selbernaehen-7Ich bin kein Handtaschenmädchen, bin auch nie eines gewesen. Ich brauche beide Hände frei. Entweder für die Bloggeruniform mit Kaffee (links) und Smartphone (rechts) oder in zivil zum Fahrradfahren.

Aber von Anfang: Ich bin Ann-Sophie gebürtige und geborene Hamburgerin, leidenschaftliche Bloggerin, Kaffeetrinkerin, Smartphonenutzerin, Fahrradfahrerin und seit neustem auch Teil der drei bernette-Bloggerinnen, zusammen mit Laura von Eda Lindgren und Jenny Exclamationpoint. Ich hege eine tiefe Zuneigung zu Schachtelsätzen, Ironie, Metaphern und ausschweifenden Erzählungen bei denen sich alle, inklusive mir, kurz vor Ende des Textes immer noch fragen, worauf ich eigentlich hinaus will.

Rollrucksack-Bernette-Lederriemen-selbernaehen11

Hier ist es zum Glück und zum bekömmlichen Einstieg relativ klar. Ich muss meinen Kram transportieren, ohne meine Hände zu benutzen. Was nach einem lustigem Partyspiel klingt, ist für mich harte Realität. Da ich den Turnbeuteltrend entsagt habe aber eine Tonne an Kram besitze, musste für mich ein Kompromiss herbeigeschaffen werden: Ein schnell genähter Rucksack, sportlich, mit einem Hauch von Seriosität.

Rollrucksack-Lederriemen-selbernaehen-1

Hard Facts: Ich habe den Rucksack mit meiner bernette 38 genäht. Was hier für mich wichtig war, war die Beantwortung der großen Ledernähfrage. Diese wird sich im Laufe von meinem Blog-Beitrag beantworten, der Spannungsbogen ist nämlich wichtig!

Rollrucksack-Bernette-Lederriemen-selbernaehen-10

Nähanleitung für einen Rollrucksack

Was man dafür braucht:

  • 60 cm (x 70 cm) festen Baumwollstoff
  • 203 cm langer Ledergurt, 3 mm x 3 cm (H x B)
  • 25 cm langer Ledergurt, 3 mm x 2 cm (H x B)
  • 1 Schraubniete
  • 2 Euro großes Stück Einlage Vlieseline H250
  • Ledernadel für die Nähmaschine

Zuschnitt

Und so geht’s: Wir brauchen 3 Teile in den folgenden Größen (L x B):

  • Vorderteil: 60 cm x 35 cm
  • Oberes Rückenteil 21 cm x 35 cm
  • Unteres Rückenteil: 41 cm x 35 cm
  • Die Nahtzugabe ist enthalten und beträgt 1 cm

IMGP2641

Träger anpassen

Ich bin 1,75 m groß und meine Träger haben jeweils eine Länge von 67 cm. Der Verschlussgurt kann auch nach Belieben angepasst werden. Mein Verschlussgurt hat eine Länge von 69 cm. Alle Teile rundherum mit einem Zickzackstich oder einer Overlocknaht versäubern.

Träger befestigen

Die Träger auf dem unteren Rückenteil an der oberen Kante mit jeweils 6 cm Abstand zu den oberen Ecken und an den Seiten mit jeweils 3,5 cm Abstand zu den unteren Ecken in der Nahtzugabe, also mit 0,5 cm Abstand zum Rand feststeppen. Den Tragegriff ebenfalls an der oberen Kante mit jeweils 2 cm Abstand zwischen den zu befestigten Trägern feststeppen.

Den Gurt für den Verschluss mittig an das untere Rückenteil steppen und auf dem Gurt mit 2 cm Abstand zur oberen Kante ebenfalls eine Naht setzen. Hier beantwortet sich auch die große Lederfrage. Die Naht ist ein Träumchen!

Rollrucksack-Lederriemen-selbernaehen-Anleitung-Schritt-2

Rückenteil vervollständigen

Nun das obere Rückenteil rechts auf rechts auf das untere Rückenteil legen und mit einer Nahtzugabe von 1 cm, inklusive der Träger- und Tragegriff-Enden, zusammensteppen. Jetzt sind Vorder- und Rückenteil gleich groß.

bernette-rollrucksack-lederriemen-selbernaehen-04-1

Vorderteil vorbereiten

Mittig mit einem Abstand von 34 cm zum unteren Rand den Vlieselinekreis aufbügeln. In die Mitte dessen ein Loch stanzen und die Schraubniete hineinschrauben. Vorder- und Rückteil rechts auf rechts aufeinanderlegen, die Gurte liegen dabei zwischen den Stoffstücken. Mit einer Nahtzugabe von 1 cm zusammensteppen und oben offen lassen.

Rollrucksack-Lederriemen-selbernaaehen-Anleitung-Schritt-5

Boden

Den Stoff unten zusammenfalten, dass die Seitennaht und die Bodennaht rechts auf rechts aufeinander liegen und die eine Ecke auf der Höhe von ca. 3 cm abnähen. So bekommt der Boden eine Breite von 5 cm. Das Gleiche mit der anderen Ecke wiederholen.

Rollrucksack-Lederriemen-selbernaehen-Anleitung-Schritt-7

Saum

Obere Kante zunächst 1,5 cm umschlagen, bügeln und dann nochmal 2 cm umschlagen und Bügeln. Knapp absteppen.

Rollrucksack-Lederriemen-selbernaehen-Anleitung-Schritt-8

Den oberen Teil des Rucksacks zusammenrollen und die Löcher für die Schraubniete an den Verschlussgurt anzeichnen. Ich habe, gemessen vom freihängenden Ende aus, das erste Loch auf der Höhe von 20 cm hineingestanzt, das zweite auf 16,5 cm usw.. Mehrere Löcher hineinstanzen und nach oben oder unten mit einem Skalpell leicht einschneiden. 

 

Und fertig!

Rollrucksack-Lederriemen-selbernaehen-6

Kostenlose Nähanleitung für einen Rollrucksack mit Lederriemen  #schnittmuster #nähen #rucksack #rollrucksack #bernina #nähanleitung #diy #tutorial #freebie #freebook #kostenlos

Kostenlose Nähanleitung für einen Rollrucksack mit Lederriemen  #schnittmuster #nähen #rucksack #rollrucksack #bernina #nähanleitung #diy #tutorial #freebie #freebook #kostenlos

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Canvas, Lederriemen
Verwendete Produkte:
bernette 38
bernette 38

Themen zu diesem Beitrag , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

13 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Tatjana Walter

    Hallo , ich habe gerade eben diese Anleitung entdeckt, die ist super nur für mich sind es zu wenig Photos  von einzelnen Schritten. Aber sonst ist die ganz top??? . Eine sehr gute Idee, weil ich genau so wie du beide Hände frei brauche. Grüße aus Schwarzwald.

  • Natalie Sueßlack

    Super schöner Rucksack, vorallem die Farbe des Stoffes ist DAS GRAU! Wo hast du den Stoff her?

    LG Natalie

  • Irène

    Finde diesen Rucksack mega cool! Nur, wo in der Region Zürich bekomme ich diese Lederriemen?
    Bin um Hinweise sehr dankbar.

    • Adelheid Risi

      Lederriemen bekommst Du beim Leder-Louis, Hombrechtikon, Er schneidet nach Mass und schickt sie Dir auch zu. Ich arbeite schon seit Jahren mit Leder und Werkzeug von ihm.
      Du kannst auch selbst da vorbeigehen. Er hat alles!
      lg Adelheid

  • maike

    Hey – der sieht ja wirklich super aus! Danke Matthias für die Lösung (jaja – immer dieser Ärger mit den Apfel-Nutzern, ich weiß) aber du hast das ja immer sofort raus wo es hakt – Kompliment!
    Liebe Ann-Sophie, du motivierst mich sehr, mir auch mal wieder einen zu machen, der nicht nur praktisch, sondern auch stylisch ist.
    Danke fürs Vorstellen!
    Liebe Grüße, Maike

  • maike

    Liebe Ann-Sophie,
    gibt es einen Grund, warum bei mir nur ein Teil deiner Bilder geladen wird? Geht das nur mir so? Nach den Kommentaren von neulich und naehfan offensichtlich ja nicht. Wäre toll, wenn irgendwem was dazu einfallen würde…..
    Liebe Grüße und beste Wünsche für ein langes Nähwochenende!
    Maike

      • Matthias Fluri

        Hallo zusammen

        Das Problem lag an Umlauten in Dateinamen, die von Apple-Geräten nicht korrekt interpretiert werden. Inzwischen haben wir das Problem behoben. Wenn die Bilder bei Euch immer noch nicht angezeigt werden, ladet die Seite bitte ohne Cache neu.

        Liebe Grüsse,
        Matthias

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team