Kreative Artikel zum Thema Quilten

BERNINA Medaillon-Quilt-Along – der sechste Border: Drunkards Path

Ich weiß nicht, wie es euch geht? Ich finde es fast ein wenig schade, heute bereits den letzten Border des BERNINA Medaillon Quilt Alongs präsentieren zu müssen… Dorthe und ich haben uns so sehr in das Thema eingelassen, das uns mittlerweile noch viele andere mögliche Border eingefallen sind. Aber nach dem Medaillon ist ja bekanntlich vor dem Medaillon – also wer weiß, vielleicht setzten wir ja irgendwann diese Ideen mal wieder um 😉

Quiltmanufaktur Medaillon Quilt Along - Quilttop finish

Ein würdiger Abschluss, dieser Drunkards Path, oder? Er rahmt den Medaillon schön ein und auch hier habt ihr noch einmal die Möglichkeit, die Blöcke nach euren Vorstellungen zu platzieren. Wie ihr sehen könnt, hat Dorthe bei ihrer Borte mit den Cornerstones aus der letzten Runde gespielt (ihr Bild befindet sich am Ende dieses Blogposts) – ich bin mir sicher, wir werden wieder viele tolle Einfälle bei euren Medaillons zu sehen bekommen. Bitte denkt daran, sie uns im BERNINA Community-Bereich Medaillon Quilt Along zu präsentieren!

Jetzt aber volle Konzentration auf diesen 6. Border, der aus lauter Viertel-Kreisen besteht – oh je! schon wieder Kreise?! werden jetzt einige von euch voller Schrecken denken. Sorry, ja! aber dieses Mal werden sie nicht appliziert, sondern eingenäht. Und das geht leichter, als ihr vielleicht im ersten Moment denkt! Ich werde euch da durchführen und am Ende werdet ihr auch diese Border alle hinbekommen haben – versprochen!

Warum heißt der Block eigentlich Drunkhard´s Path?

Eigentlich bezieht sich der Name auf die mögliche Anordnung der einzelnen Blockteile. Wenn man sie zusammenfügt, ergibt sich einen Art Schlangenlinie, die den zurückgelegten Weg eines Betrunkenen darstellen könnte…

Es gibt zahlreiche andere Namen, die mit diesem Block in Verbindung gebracht werden und meist beziehen sie sich auf die Anordnung der Viertelkreise zueinander: Rocky Road to Kansas, Oregon Trail, Wanderer in the Wilderness oder auch Solomon’s Puzzle. Mal haben die einzelnen Blöcke dabei mehr, mal weniger Hintergrundstoff, d.h. die Rundungen der Viertelkreise enden mal direkt am Rand des Blockes oder sind eher mittig im Block zu finden.

Auf meinem Pinterst Board “Drunkards Path” könnt ihr ein paar Beispiele sehen, welch tolle Gestaltungsmöglichkeiten ihr mit diesem Block habt: Pinboard Drunkards Path – Andrea Kollath

Zwischenborder

Bevor ihr den nächsten Border arbeitet, kommt erst einmal wieder eine Zwischenborder. Diese besteht aus 4 Streifen (weil vier Seiten). Zwei Streifen schneidet ihr 58,5″ x 1,5″ und die beiden anderen Streifen werden 60,5″ x 1,5″ Inch zugeschnitten. Wenn euer Medaillon vor dem Anbringen dieses Zwischenstreifens breiter sein sollte, dann könnt ihr den Zwischenstreifen etwas knapper zuschneiden. Sollte er kleiner als geplant sein, dann schneidet den Streifen einfach etwas größer 🙂 Schummeln ist erlaubt! Wenn ihr den Zwischenstreifen angebracht habt, dann sollte euer Medaillon an allen vier Seiten incl. Nahtzugabe 60,5″ Inch lang sein.

Zuschnitt Drunkhards Path

Ich habe mich bei dieser Border für eine Variante entschieden, bei der der Viertelkreis recht groß ist, aber eben nicht an die Kante der Naht stößt. Das hat den Vorteil, dass man nach dem Einnähen des Kreises den Block noch mal trimmen kann, was für das gesamte Ergebnis natürlich von Vorteil ist!

Für den Zuschnitt braucht ihr eine Schablone, die ich euch im Folgenden als PDF zum Runterladen hinterlegt habe. Bitte denkt bei Ausdrucken dran, euren Drucker richtig einzustellen! Dorthe hat das hier auf dem Blog gut erklärt: Hinweis zum Ausdrucken der Schnittmuster

Hier könnt ihr euch das Schnittmuster für den Drunkhard´s Path als PDF herunterladen: BERNINA Medaillon QAL 6. Border Drunkhard´s Path

Wenn ihr die Templates heruntergeladen habt, dann könnt ihr sie wie folgt “bearbeiten”:

BERNINA Medaillon QAL Drunkhard´s Path Templates

Die blauen und grauen Striche entsprechen dem Ausdruck, wobei die blauen Linien die Nahtzugabe darstellen. Wie ihr sehen könnt, habe ich noch eine rote Linie an den Außenseiten des Blocks hinzugefügt. Diese sind in einem Abstand von 1/8″ Inch zu den Nahtzugabe-Linien eingezeichnet. Mit dieser Zugabe habt ihr nach dem Nähen die Möglichkeit, den Block auf das geschnittene Maß von 4,5″ x 4,5″ Inch zu trimmen. Das ist ein “kann”, kein “muss”!

Nachtrag: Aufgrund einer Nachfrage (und der guten Erklärung von Dominique Burger – danke dafür!) in den Kommentaren hier noch ein Bild wie man die Hintergrundteile platzsparend zuscheiden kann:

BERNINA Medaillon Quilt Along - Zuschnitt Hintergrund

Ihr könnt die Hintergrundteile wie im oberen Bild eingezeichnet sparsam aus einem Streifen Stoff zuschneiden. Die Streifenhöhe (x) hängt davon ab, ob ihr (A) die Schablone orginalgetreu nach der vorgegebenen Nahtzugabe ausgeschnitten habt, oder (B) wie von mir vorgeschlagen mit einer weiteren Zugabe versehen und dann ausgeschnitten habt. Daraus ergibt sich eine Streifenhhöhe (x)

  • für Streifen (A) von 4 1/2″ Inch,
  • für den Streifen (B) von 4 3/4″ Inch.

Nähen

Zunächst markiert euch die Mitte der Rundungen, sowohl auf dem Viertelkreis wie auch auf dem Hintergrundstoff.

BERNINA Medaillon QAL - Drunkhard´s Path (2)

Diese beiden Markierungen legt ihr rechts auf rechts und steckt sie mit einer Stecknadel fest.

BERNINA Medaillon QAL - Drunkhard´s Path (3)

Anschließend legt ihr die beiden seitlichen Endstücke aufeinander und steckt diese ebenfalls mit Nadeln fest.

BERNINA Medaillon QAL - Drunkhard´s Path (4)

Nun steckt die Strecken zwischen der Mitte bis zu den äußeren Seiten fest. Dabei die geringe Mehrweite des Viertelkreises etwas einhalten – die ist wirklich nur ganz gering.

BERNINA Medaillon QAL - Drunkhard´s Path (5)

So sieht es aus, wenn ihr die Schnittkanten von Viertelkreis und Hintergrundstoff ordentlich aufeinander gesteckt habt!

BERNINA Medaillon QAL - Drunkhard´s Path (6)

Jetzt näht ihr mit eurem Inchfuß entlang der gesteckten Schnittkante die Nahtzugabe ab.

BERNINA Medaillon QAL - Drunkhard´s Path (7)

Seid ihr damit fertig, bügelt ihr die gesamte Nahtzugabe in Richtung Hintergrundstoff.

mosaic BMQAL

Wenn ihr – wie vorgeschlagen – etwas mehr an Nahtzugabe zugeschnitten habt, könnt ihr jetzt den Block auf das geschnittene Maß von 1/4″ Inch trimmen. Im linken Bild seht ihr, das ich zunächst den Hintergrundstoff getrimmt habe. Dazu habe ich mein Inchlineal so angelegt, das die Markierungen von 4,5″ Inch genau auf der Nahtlinie platziert sind (siehe Pfeil). Anschließend lege ich das Lineal auf den Seiten des Hintergrundstoffes (den ich ja gerade getrimmt habe) genau an die Linie von 4,5″ Inch und achte wiederum darauf, dass die Markierung auf dem Lineal genau auf dem Nahtverlauf treffen (siehe Pfeil rechtes Bild).

BERNINA Medaillon QAL - Drunkhard´s Path (1)

Und schon ist einer der 60 Blöcke fertig! Wenn ihr Dorthes Medaillon seht, dann werdet ihr feststellen, dass sie lediglich 56 Blöcke gemacht hat und die 4, die in den Ecken sind, durch Sterne ersetzt sind.  Ihr könnt das ganz nach euren Vorstellungen gestalten – wir lassen uns gerne von euren Einfällen überraschen. Egal, für welche Menge an Blöcken oder Version ihr euch entscheiden werdet, euer nach dieser Border soweit fertiger Medaillon wir dann eine Größe von 68,5″ Inch / 174 cm im Quadrat haben

Und hier Dorthes “Baby”!

Dorthe Niemann Medaillonquilt

Wir sind jetzt am Ende unserer Anleitungen zu diesem Medaillon Quilt auf dem BERNINA Blog angelangt! Ihr könnt jetzt selber entscheiden, ob und wie breit ihr noch einen Rand an diesen Quilt setzten wollt. Einmal werden wir uns hier, neben der Verlosung noch mal melden! Wir wollen noch mal auf das Quilten dieses Medaillon-Quilts eingehen. Das machen wir vermutlich Mitte August 🙂

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr an der schönen Verlosung hier auf dem BERNINA Blog teilnehmen würdet. Dazu müsstet ihr bis zum 15. Oktober Euer Quilttop fertig gestellt und im Community-Bereich gezeigt haben. Alle Community-Beiträge, welche dann das fertige Top zeigen, landen automatisch im Lostopf. Was es zu gewinnen gibt, hat euch Dorthe bereits in ihrem Blogpost vorgestellt: BERNINA Medaillon QAL – Was verlosen wir?

Wie sich Beiträge in die Community hochladen lassen, haben wir bei der Ankündigung der Zwischenverlosung im März ausführlich beschrieben: Upload von Bildern in den Community-Bereich.

Wir hoffen, ihr hatte genauso viel Spaß und Freude an diesem spannenden Projekt, wie wir?! Wirklich schade, dass das nun zu Ende geht. Aber es bleibt ja noch der Community Bereich, in dem wir uns weiter rege austauschen können und eure schönen Werke bewundern dürfen!

Danke an euch alle, dass ihr so zahlreich mitgemacht habt, uns so viele tolle Anregungen gegeben habt und euch auch gegenseitig so toll unterstützt habt – IHR SEID DIE BESTEN!

Hier noch die Linksammlung für die bisher erschienenen Beiträge zum BERNINA Medaillon Quilt Along

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

31 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Naehbegeisterte

    Liebe Andrea, liebe Dorthe,
    hach ich weiß gar nicht wie ich euch für diese tolle Aktion danken kann.
    Es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht, ich habe viel gelernt und durch eure tollen Anleitungen und kleinen Nähhappen bin ich dran geblieben! 🙂

    Da ich bis jetzt noch nie ein Quilt-Top fertig genäht habe bin ich mir mit dem Rückseitenstoff noch etwas unschlüssig…da, das Top ja sehr groß ist muss ich die Rückseite warscheinlich auch auf die Größe zusammen nähen oder? Gibt es vielleicht Stoffe die Breiter als 1,50m sind? Vielleicht 2m?

    Vielen Dank für eure Geduld und gaaanz viele liebe Grüße von der Nähbegeisterten 🙂

  • sascha

    Hallo Andrea, ich bin grad etwas in Sorge, dass mein Stoff nicht reicht und wollte mal schauen wieviel ich für den Drunkards path noch brauche. Jetzt stehe ich etwas auf dem Schlauch mit dem PDF. Für was ist die erste Seite? Die zweite Seite finde ich im Tutorial wieder.

    Liebe Grüße
    Sascha

    • Andrea Kollath

      Hallo Sache,
      sorry für die Verwirrung! Die erste zeigt lediglich den fertigen Block, für die Schablone brauchst du nur die zweite Seite!
      Liebe Grüße,
      Andrea

  • Näh Klang

    Ich möchte mich hier einmal ganz doll bedanken für diesen tollen Medaillon Quilt Along. Bei Dir liebe Andrea und bei der lieben Dorthe. Ihr habt das alles so toll erklärt und Euch so viel Arbeit und Mühe gemacht. Danke!!! Bis jetzt hat es sehr viel Spaß gemacht 🙂

    Liebe Grüße
    Anke von NaehKlang

    • Andrea Kollath

      Liebe Anke,
      wir freuen uns sehr, das es dir so gut gefallen hat und nehmen das Kompliment sehr gerne an! Jetzt sind wir gespannt auf dein Resultat 🙂
      Liebe Grüße,
      Andrea

  • memory

    Ein schöne Runde als Abschluss. Ich mag Kreise sehr. Zwei Teile sind schnell genäht.
    Danke nochmals für diese tolle Erfahrung.
    Lieber Gruss

  • memory

    Noch eine Frage.
    Ich nehme für die Rückseite Flanell. Würdest Du den jetzt zuerst waschen oder auch nur mit dem Bügeleisen dämpfen?

    • Andrea Kollath

      Das ist echt schwierig zu sagen…. Du hast ja die Stoffe deines Quilttops nicht gewaschen, was normaler Weise dann auch für den Rückseitenstoff gelten würde. Allerdings ist kann es durchaus sein, das Flanell beim Waschen anders reagiert, also eher etwas mehr eingeht. Kann dir das jetzt so aus der Ferne nicht wirklich sachkundig beantworten. Spontan würde ich dir raten wollen, den Rückseitenstoff vorzuwaschen. Du hast ja sehr hochwertige Stoffe für deinen Medaillon verwendet, daher dürften die max. 3% eingehen, was dann in Bezug auf die Rückseite zu vernachlässigen wäre.

      • memory

        Danke für den Tipp. Habe jetzt auch noch die Verkäuferin gefragt. Sie sagt, auch der Flanell seit top Qualität und muss dann auch nicht vorgewaschen werden.

  • memory

    Liebe Andrea
    Ich hab einen Knopf im Kopf. Wenn ich Deine Blöcke zähle, komme ich auf 2x 17 und 2×15 = 64???
    Lieber Gruss

    • Andrea Kollath

      Liebe Memory,
      stimmt! Wenn du aber mal meinen Quilt anschaust, dann wirst du sehen, das ich in der Mitte immer einen Block ohne das Muster eingefügt habe. daher sind es bei mir nur 60 Drunkards Path Blöcke 😉

      • memory

        Ja klar, wenn Du die “Blanco-Blöcke” nicht mitzählst.
        Gefällt mir Deine Zusammenstellung. Das werde ich wohl auch so machen.
        Lieber Gruss

  • gisela

    So schlimm ist das nicht, die Herringbone-Border machen mehr Arbeit, finde ich jedenfalls.

    • Andrea Kollath

      Hallo Gisela,
      das hängt wohl immer davon ab, was man lieber macht und besser kann 😉 Ich mag jegliche Form von Kreisen (merkt man sicherlich…) und nähe sie daher in den verschiedenen Formen recht häuft, daher fallen sie mir natürlich leicht. Aber ganz grundsätzlich finde ich sie auch nicht schlimm 😉

  • Bettina Meyer

    Ich hatte ja zeitweise befürchtet, es werden Hexagons 😀
    Wobei der Drunkhards Path mich wahrscheinlich auch einige Nerven kosten wird. Ich kann nicht so mit Rundungen. Aber ich schaff das… Tschakkaaaaa

      • Andrea Kollath

        Super Dominique, genau so habe ich sie auch zugeschnitten! Ich werde das später noch im Blogpost nachtragen! Danke für dein Beispiel und die Hilfe!

    • Andrea Kollath

      Liebe Bettina,
      Handnähen hatten wir ja schon bei der 2. Border – hättest also gar nichts befürchten müssen! Und bei Drunkards Path wirst du sehen, das es dir spätestens nach dem 3 Block nicht mehr schwer fallen wird. Klar schaffst du das 😉
      Dominiques Tip beim Zuschnitt des Hintergrundstoffes ist perfekt! Genauso wird es gemacht 🙂

  • sabinebiene

    Ganz vielen lieben Dank für die wieder tolle Anleitung. Nach meinem Urlaub mach ich mich dran. Ich freu mich noch auf ganz viele Projekte mit euch! Ich bin sicher, ihr habt genug Ideen im Kopf. Nochmal DANKE!!!

    • Andrea Kollath

      Liebe Sabine,
      toll, das es dir gefallen hat und ich glaube, Dorteh und ich werden bestimmt wieder was aushecken 😉

  • misshappy

    Vielen lieben Dank für die neue Anleitung! Solche Blöcke wollte ich immer schonmal ausprobieren! Und die Beispiele auf Deiner Pinterest Seite – sooo schön!!!
    Ich kann gar nicht glauben, dass es schon der letzte Rand ist und damit auch das Jahr so weit fortgeschritten ist.
    Bin gespannt auf meinen fertigen Quilt – hoffe ich schaffe es bis Oktober 😉
    Liebe Grüße, Ramona

    • Andrea Kollath

      Liebe Ramona,
      wahnsinn, wie schnell das jetzt ging und was ihr alles gemacht habt, oder?! Freut mich, das du Spaß hattest und jetzt sind wir schon gespannt auf dein Werk!

  • via

    Liebe Andrea
    Das ist ein sehr schöner Abschluss! Auch diesen Block werde ich auf jeden Fall in einem kommenden Projekt umsetzen. Herzlichen Dank, auch an Dorthe, für die ausführlichen Anleitungen und die Inspiration.
    Liebe Grüsse
    Via

    • Andrea Kollath

      Liebe Via,
      wir hatten unsere Freude an dem Projekt und es wird für uns so schön sein, eure fertigen Medaillons zu sehen, das wird uns bestimmt für weitere Projekte inspirieren!

  • danielabr

    Perfekt! Ich freue mich auf die Umsetzung. Das kommt bestimmt gut. Herzlichen Dank für die kompetenten Anleitungen, Tipps und Tricks. Riesiges Kompliment an die Projektplanerinnen.
    Euch allen frohes Schaffen, gemütliche Stunden gespickt mit dem schönen Schnurren der Nähmaschine. Liebe Grüsse Da

    • Andrea Kollath

      Liebe Daniela,
      danke dür deine lieben Worte! Jetzt sind wir gespannt auf eure fertigen Werke 😉 Dir auch viel Spaß beim Fertigen deines Medaillons!

  • ERIBO

    Liebe Andrea,
    auch mir gefällt der Vorschlag für die letzte Runde ausgesprochen gut.
    Vielen Dank für die Mühe mit den so ausführlich und bebilderten Anleitungen.
    Es hat viel Spaß gemacht und auch ich hoffe, dass es irgendwann einmal eine Neuauflage geben wird.
    Nun bin ich auf Eure Quiltvorschläge gespannt, über die ich auch schon reichlich nachgedacht habe wegen der vielen Nähte.
    Liebe Grüße
    Erika

    • Andrea Kollath

      Liebe Erika,
      einbisschen gespannt sein dürft ihr, was das Quilten betrifft, da kommt was schönes 😉 Dorthe ist bereits am Planen!

  • Sabine Guhl

    Drunkards Path😳Wieder so ein Block der schon lange auf meiner ToDoListe steht😎Danke für diese und alle anderen Anleitungen😍Schade das es nun vorbei ist…aber ich glaube wir hoffen auf eine baldige Neuauflage😊Liebe Grüsse Sabine

    • Andrea Kollath

      Liebe Sabine,
      Dorthe und ich werden bestimmt wieder einer der Ideen aufgreifen, die bereits in unseren Köpfen geistern – schön, das es dir so gut gefallen hat! Na dann mal ran an die Maschine 😉

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team