Kreative Artikel zum Thema Nähen

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

Hallo, ihr Lieben,

wie ich euch bei der Vorstellung des Freebooks #5Mützgoeswinter (hier) versprochen habe, kommt heute das passende Accessoire für den Kinderhals: das Freebook #5Loop von from heart to needle.

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

Die Größen des Schals richten sich, genau wie bei der Mütze, nach dem Kopfumfang.

Seinen Namen erhielt der Schal, weil seine einfachste Variante tatsächlich in 5 Minuten zu nähen ist. Ich stelle euch aber noch andere Versionen vor, damit jeder auf seinen Geschmack kommt. Da es sich um einen Kinderschal handelt, nähen wir keinen Kordelzug, da ansonsten Strangulationsgefahr besteht. Stattdessen wird eine Art Fake-Kordel genäht.

Einfache Variante:

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

Ihr benötigt:

  • Schnittmuster (bei mir im Blog oder in der Facebook-Gruppe)
  • 1x Schal im Bruch aus Außenstoff (hier Sweat)
  • 1x Schal im Bruch aus Innenstoff (hier Kuschelfleece)
  • 2 kleine Stücke SnapPap (2,5cm x 1,5cm)
  • 2 Kordelreste oder 2 Streifen übriger Stoff (hier Jersey, etwa 10cm x 3cm)
  • bei Bedarf ein Textiletikett und das eigene Label

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

Zunächst näht ihr die kleinen SnapPap-Stück auf die rechte Stoffseite des Außenstoffes auf. Orientiert euch an der oberen Mitte (rote Klammer) und geht von dort aus etwa 3cm nach rechts bzw. links und 2 cm nach unten.

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

Näht die Jerseystreifen links auf links aufeinander, verknotet sie unten, so dass ihr eine Alternative zur Kordel habt. Steckt diese – oder, wenn ihr Kordelreste habt – unter die SnapPap-Stücke und vernäht sie gut.

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

Bei der 5-Minuten-Variante legt ihr die beiden Schalteile jeweils der Länge nach halbiert rechts auf rechts und schließt die hintere Naht (rote Klammern).

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

Anschließend legt ihr das Außenteil links auf links auf das Innenteil und schließt oben und unten die Kanten mit der Overlock. Und schon ist der 5-Minuten-Schal fertig.
Wer nun aber – ähnlich wie ich – nicht bei jedem Schal die offenen Overlocknaht mag, näht den #5Loop wie eine Halssocke zusammen und das geht so:

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

Ihr legt die beiden Schalteile rechts auf rechts und schließt die obere …

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

… und anschließend die untere Naht (rote Klammern).

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

Danach greift ihr mit einem Arm durch den Schlauch hindurch und zieht das eine Ende nach innen, bis es genau auf der anderen offenen Kante liegt. Achtet darauf, dass der Schal innen nicht verdreht wird.

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

Nun schließt ihr diesen Kreis (Klammern) bis auf eine kleine Wendeöffnung im Innenbereich. Wer möchte, kann das Textiletikett mit einnähen. Dies mache ich auch im Innenschal.

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

Wendet den Schal durch die Wendeöffnung. Diese wird am Ende mit dem Matratzenstich von Hand geschlossen.

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

Herzlichen Glückwunsch, fertig ist euer #5Loop der einfachen Variante!

Unterteilter Außenschal

Es gibt auch die Möglichkeit, den Schal aus Stoffresten zusammenzustückeln, um einen ganz individuellen Kinderloop zu erhalten, das zeige ich euch jetzt:

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

Legt das Schnittmuster vor euch hin. Zur bessern Übersicht, habe ich es zwei Mal abgepaust, damit ihr bei den Teilungsnähten nicht durcheinander kommt. Ihr habt verschiedenste Möglichkeiten, wie ihr den Außenstoff unterteilt. Wichtig ist nur, dass ihr an allen Teilungsnähten eine Nahtzugabe hinzugebt.

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

So könnt ihr den Außenschal beispielsweise in der Mitte halbieren und näht ihn aus zwei gleich großen Teilen.

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

Oder ihr unterteilt ihn – wie in der pinken Vorlage – in 3 Teile. Das variiert je nach Größe eurer Stoffreste.

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

Die Nähschritte sind immer dieselben: legt eure Vorderteile mit der rechten Stoffseite nach oben vor euch hin und zwar, dass sie so liegen, wie der Schal später aussehen soll.

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

Dann steckt ihr Teil 2 rechts auf rechts auf Teil 3 und schließt die Naht (rote Klammern).

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

Anschließend steckt ihr Teil 3 rechts auf rechts auf das große Schalteil und schließt diese Naht. Wer möchte, kann diese Nähte von rechts mit der Coverlock oder einem Zierstich der Nähmaschine absteppen, das macht ein schönes Ergebnis.

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

Der Schal wird dann genau gleich wie in der obigen Anleitung fertig genäht.

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

Herzlichen Glückwunsch, fertig ist euer #5Loop mit unterteiltem Außenschal!

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

Ich habe in meinen Restekisten gewühlt, Stoffe bunt kombiniert und so sind einige schöne Kinderschals entstanden. Diese kann man auf Wunsch natürlich auch mit Spitzenbändern, etc. verzieren.

Freebook Kinderschal #5Loop nähen

Und nun wünsche ich euch ganz viel Freude beim Nachnähen – und psssst: das Erwachsenenschnittmuster ist im Download ebenfalls enthalten, so können wunderschöne Partnerlook-Schals genäht werden.

Herzliche Grüße,
Sara

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Fleece, Jacquard, Jersey, Strickstoff, Sweat
Verwendete Produkte:
BERNINA 580
BERNINA 580
BERNINA 800DL
BERNINA 800DL
Obertransportfuss # 50
Obertransportfuss # 50
Standard-Nähfuss
Standard-Nähfuss

Themen zu diesem Beitrag , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

13 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Yolanda Dolder

    Hallo ganz lieben Dank für die Anleitung und den Schnitt… das Schnittmuster hab ich gefunden. Kann ich die Anleitung auch irgendwie speichern oder muss ich die jedesmal im Blog suchen kommen?

    • Matthias Fluri

      Hallo Yolanda

      Ich erlaube mir, hier anstelle von Sara zu antworten. Grundsätzlich bleiben alle Blog-Artikel erhalten; Du kannst die Seite also bookmarken. Wenn Du die Anleitung lokal speichern möchtest, druckst Du sie am besten als PDF (CTRL + P bzw. Apfel + P, danach PDF Writer als Drucker wählen).

      Liebe Grüsse
      Matthias

  • Sara Öchsner

    Ihr Lieben,
    ich glaube, ich habe den Fehler gefunden, mein Blog hat den geplanten Beitrag nicht wie geplant veröffentlicht und dadurch konntet ihr darauf nicht zugreifen. Das tut mir sehr leid, bitte entschuldigt! Nun ist der Beitrag öffentlich und dort ist der Link unter “Freebook #5Loop Download” zu finden.
    Viel Freude beim Nähen,
    Sara

  • Dagmar

    Hallo Sara, ich habe es auch versucht – geht nicht. Wenn ich bei dir im Blog auf Tutorials gehe finde ich ganz unten den Loop. Wenn ich da aber draufklicke lande ich wieder hier bei deinem Bernina- Beitrag – das geht also im Kreis 🙂 Liebe Grüße Dagmar

    • Sara Öchsner

      Liebe Dagmar,
      ich habe nun den Fehler gefunden, s. Kommentar von oben.
      Liebe Grüße,
      Sara

  • Daniela Theurer

    Hallo Sara,
    leider finde ich den Schnitt des Loops auf deinem Blog nicht, “Seite ist nicht verfügbar” erscheint:-(( und bei FB bin ich nicht ??
    MFg Daniela

    • Sara Öchsner

      Liebe Daniela, wenn du oben auf den Link zu meinem Blog klickst, erscheint dort der Blogartikel dazu. Im Artikel kannst du auf „Freebook #5Loop Download“ klicken und dann öffnet sich Romy Fenster mit dem Schnittmuster.
      Liebe Grüße,
      Sara

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team