Kreative Artikel zum Thema Quilten

Crazy-Patchwork Buchhülle nähen

Eine Buchhülle zu nähen, zählt zu den einfacheren Dingen die ich bis jetzt genäht habe und ist ein prima Geschenk zum Geburtstag, Abschied oder einfach für sich selbst. Es ist unglaublich vielseitig, toll individualisierbar und der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt.

Das perfekte Geschenk für jeden Anlass

Ich nähe eine Buchhülle für eine Kollegin, die bald nach Kanada gehen wird. Hier bietet sich die Crazy-Patchwork-Technik hervorragend an, da man kein starr vorgegebenes Blockmuster hat, wie man es von anderen Patchworkblöcken kennt, sondern einfach Stoffstücke aneinander legt und diese dann mit dem Rollschneider teilt und wieder in einem beliebigen anderen Muster zusammennäht. Das ist auch eine hervorragende Methode, um Stoffreste jeglicher Art zu verarbeiten.

Crazy-Patchwork ist wirklich verrückt

Was man für das Crazy-Patchwork alles benötigt:

  • Stoffreste von klein bis groß
  • Rollschneider, Schneidematte und Lineal
  • Nähgarn
  • Nähmaschine

Der Zuschnitt

Für die Buchhülle messe ich zuerst die Maße des Buches in zugeklapptem Zustand in Höhe und Länge.

Da ich die kanadische Flagge als Buchhülle nähen möchte, teile ich die gemessene Länge durch drei. Diese neue Länge plus Höhe des Buches ergibt später den ersten Streifen der Flagge. Nun muss noch die Nahtzugabe addiert werde. Hier empfiehlt sich eine Nahtzugabe von 0,75 cm, das bedeutet, dass bei der gemessenen Länge und Breite noch insgesamt 1,5 cm hinzugefügt werden. Nun benötigt man noch zwei Seitenteile, die später das Buchcover umhüllen und für Halt sorgen. Hierzu messe ich die Länge der Innenseite des Buchcovers aus. Die gemessene Länge plus die Höhe inkl. Nahtzugabe wird jetzt genutzt, um zwei weitere Stoffstücke zu schneiden und diese im Bruch zu bügeln.

Das Nähen

Bügelt zuerst Eure Stoffreste, damit diese sich später einfacher legen und verarbeiten lassen. Schneidet dann mit dem Rollschneider ein paar gerade Kanten und näht die ersten Stoffstücke aneinander. Jedes Mal wenn Ihr über eine bereits vorhandene Naht nähen wollt, solltet Ihr zuvor das Stoffstück bügeln damit sich die Naht besser legt und ein schöneres Ergebnis entstehen kann.

Jetzt schneidet Ihr das Crazy-Patchwork in der benötigten Größe zu. Die drei Flaggenstücke näht ihr nun zusammen und messt das fertige Stück mit dem Lineal nach. In dieser Größe schneidet man nun ein weiteres Stück Stoff für die Innenseite der Buchhülle zu.

Applizieren mit der Nähmaschine

Bevor die Buchhülle zusammengenäht wird, wird das Ahornblatt auf das Mittelteil der Flagge appliziert. Hierzu legt man den Stoff wieder in den Bruch und schneidet die halbe Silhouette eines Ahornblattes mit der Stoffschere aus. Nun heftet ihr das Ahornblatt auf und näht dieses auf die Flagge. Hierzu verwendet ihr am Besten dem Offenen Stickfuß Nr. 20 und dem Applikationsstich Nr. 720. Beachtet beim Applizieren, dass die Nadel beim Stoppen der Nähmaschine immer im Stoff bleibt damit das Nähgut nicht verrutscht.

Wenn das Ahornblatt appliziert ist, kann die Buchhülle zusammengenäht werden.

Legt dazu das Innenfutter der Buchhülle mit der rechten Stoffseite nach oben vor Euch. Dann werden an den Seiten die im Bruch gebügelten Stoffstücke aufgelegt. Jetzt kommt die Außenseite der Buchhülle mit der rechten Stoffseite nach unten auf die Stoffstücke und wird mit Stecknadeln oder Stoffclips festgesteckt. Nun geht es wieder an die Nähmaschine, um die Buchhülle zusammenzunähen. Beginnt an einer Seite der Buchhülle zu nähen und zeichnet Euch eine Wendeöffnung von ca. 7 bis 10 cm ein.

Wenn die Buchhülle rechts auf rechts zusammengenäht ist, werden die Ecken schräg abgeschnitten und die Buchhülle wird durch die Wendeöffnung gewendet.

Nun sollte die Buchhülle nochmals gebügelt werden, vor allem an der Wendeöffnung, damit die Stoffkanten hier schön aufeinander liegen um mit einem Handstich geschlossen werden kann.

Nun ist die Buchhülle fertig und sie kann über das Buch gestülpt werden.

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Garn, Stoffreste
Verwendete Produkte:
BERNINA 740
BERNINA 740
Offener Stickfuss # 20
Offener Stickfuss # 20
Patchworkfuss # 97
Patchworkfuss # 97

Themen zu diesem Beitrag , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team