Kreative Artikel zum Thema Nähen

Inspirationen rund um Baby und Kleinkind – Spielen und Entdecken (mit Schnittmuster)

Sindy hat euch heute morgen gezeigt, wie man Kinderzeichnungen auf Stoff verewigen kann – eine grandiose Idee für Großeltern, Tanten, Onkel etc. Ich zeige euch heute ein selbstgenähtes Entdeckertier zum

Spielen und Entdecken

In meiner Schwangerschaft war ich abends nicht wirklich zu gebrauchen und so wurde Pinterest mein abendlicher bzw. nächtlicher Freund, wenn ich nicht mehr schlafen konnte. Dabei stieß ich auf quietschbunte Activity-Würfel diverser Spielzeugfirmen, dezente Entdeckertiere einer skandinavischen Firma, Rasseln und allerlei Plüschtiere. Einige gefielen mir sehr – aber kaufen geht ja immer und so machte ich mir Gedanken über eigene Kreationen. Im Kopf habe ich sie auch schon alle fertig, doch Gustav Giraffe hat zu allererst das Licht der Welt entdeckt. Und weil mir meine allererste Version schon bei der Entstehung so gut gefiel, habe ich prompt die Geburt von Gustav für euch festgehalten.

Materialien

Was ihr für Gustav Giraffe benötigt:

  • Grundstoff eurer Wahl – ich habe Babycord in Beige genommen, in Ermangelung eines gelben Cordrestes
  • Stoff eurer Wahl für die Giraffenflecken – ich habe einen Rest Frotteesweat genommen
  • Vliesofix
  • Webbandreste
  • Ein Stück Spiegelstoff
  • Einen aufgerollten Jerseystreifen, den ich hier bereits zum Schweif geflochten habe
  • Ein Rasselelement
  • Stickgarn
  • Füllwatte
  • Nähmaschine und Garn setze ich jetzt mal voraus
  • Und natürlich den Schnitt Gustav Giraffe

Tutorial

Aus eurem Grundstoff schneidet ihr euch Gustav aus – Im Schnitt ist keine Nahtzugabe enthalten. Den Stoff für die Giraffenflecken bebügelt ihr mit Vliesofix und schneidet euch verschiedene Flecken aus. Hier könnt ihr ganz kreativ sein, denn jede Giraffe hat andere Flecken. Die Webbandreste schneidet ihr als Mähne zurecht.

Die Flecken und den Spiegelstoff (hier als Kreis) verteilt ihr auf eurem Gustav. Die Flecken könnt ihr dank Vliesofix gleich festbügeln und dann absteppen, den Spiegelstoff habe ich mit ein wenig Klebstoff fixiert und im Anschluss mit einem großen Zick Zack festgesteppt.
Die Webbandmähne und der Schweiß werden in der Nahtzugabe festgesteppt.

Wer möchte, kann Gustav jetzt schon ein Gesicht sticken oder ihr wartet damit, bis Gustav ausgestopft ist. Ich mag das Sticken des Gesichts als letzten Arbeitsschritt und habe mir das für die Couch aufgehoben, genau wie das Ausstopfen. Jetzt steppt ihr schon beide Teile rechts auf rechts aufeinander und lasst eine Wendeöffnung. Im Anschluss wendet ihr Gustav, stopft ihn mit Watte und dem Rasselelement ordentlich aus und verschließt die Wendeöffnung mit einer Matratzennaht, wie das geht, seht ihr hier.


Wenn ihr es nicht bereits gemacht habt, ist jetzt der Zeitpunkt um Gustav ein Gesicht zu verpassen – sprich ein Paar Augen, ein Mund und Nüstern. So wird jeder Gustav einmalig!


Ich bin gespannt, wieviele Geschwister Gustav noch erhalten wird und wünsche euch viel Freude beim Nähen von Gustav Giraffe!

Liebste Grüße Dominique


Übersicht aller Beiträge

Die Übersicht zu unserer Serie „Inspirationen rund um Baby und Kleinkind“
– Kuscheln (Walkoverall von Sindy, Jumpsuit von Dominique)
– Unterwegs (Einschlagdecke von Sindy, Spielzeug für Unterwegs von Dominique)
– Dekoration (Kissen von Sindy, Bodenkissen von Dominique)
– Spielen (Kinderzeichnung auf Stoff von Sindy, Entdeckertier von Dominique)
– Ordnung (Treppenkorb von Sindy, Spielzeugsack von Dominique)

 

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Jersey, Rassel, Stoff, Webband
Verwendete Produkte:
BERNINA 570 QE (NEW)
BERNINA 570 QE (NEW)
Rücktransportfuss # 1
Rücktransportfuss # 1
Schmalkantfuss # 10
Schmalkantfuss # 10

Themen zu diesem Beitrag , , , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

5 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Li Schmider

    Hallo Dominique, Deine Giraffe gefällt mir super. Wäre ein schönes Geschenk für meine Nichte.

    Nur finde ich nirgends den Spiegelstoff. Wo kann man den bekommen. Für eine kleine Antwort

    wäre ich dankbar. Gruß Li

    • Dominique

      Liebe Li,

      vielen lieben Dank für deine Worte! Den Spiegelstoff gibt es zum Beispiel bei Snaply. Such dort mal nach ‚Mirror‘. Falls du nicht fündig wirst, sag gerne nochmal Bescheid.

      Liebe Grüße Dominique

      • Li schmider

        Hier ist nochmal Li. Habe gleich bei Snaply nachgeschaut. Mirror Fabrik ist leider zur Zeit nicht lieferbar. Danke für die schnelle Antwort. LG Li

         

         

      • li schmider

        Hier ist noch mal Li. Bei Snaply ist Mirror zur Zeit nicht lieferbar. Danke für die schnelle Antwort. LG Li

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team