Kreative Artikel zum Thema Nähen

Adventskalender 2018 – das zwölfte Türchen

Guten Morgen, ihr Lieben,

auch ich darf euch ein schnelles und individuelles Weihnachtsgeschenk zeigen und habe mich für Schlüsselanhänger entschieden. Warum? Sie lassen sich wunderbar individualisieren, sind schnell gemacht und tatsächlich auch für den alltäglichen Gebrauch bestimmt.

Es gibt natürlich schon sehr viele Anleitungen hierzu, so dass ich euch drei verschiedene Varianten mit drei unterschiedlichen Befestigungsmethoden vorstellen möchte, nämlich die Schlüsselanhänger für die ganze Familie.

Adventskalender 2018 – das zwölfte Türchen

So habt ihr nun drei kurze Anleitungen für Schlüsselanhänger für den Mann, die Frau und das Kind.

Anleitung Schlüsselanhänger für den Mann:

Ihr benötigt:

  • Filzrest (3-4mm dick): 3cm x 20cm
  • Lederrest: 3cm x 3cm
  • 1 Buchschraube
  • Rohling für Schlüsselanhänger
  • Lochzange, Schraubenzieher mit Schlitz-Aufsatz, Zange, Stoffrest (Kratz-Schutz)

Adventskalender 2018 – das zwölfte Türchen

Rundet zwei Ecken des Lederrestes ab, legt ihn links auf rechts auf eine kurze Kante des Filzstreifens und stecht mittig mit der Lochzange durch das Leder und beide Filzenden.

Drückt die Buchschraube durch alle drei Lagen hindurch und zieht sie mithilfe eines Schraubenziehers schön fest.Adventskalender 2018 – das zwölfte TürchenLegt den Rohling um alle drei Lagen, wickelt einen Stoffrest darum und drückt ihn mithilfe einer Zange so fest, dass die Lagen fest in den Häkchen verhakt sind.

Adventskalender 2018 – das zwölfte Türchen

Herzlichen Glückwunsch, fertig ist euer Schlüsselanhänger für den Mann!

Adventskalender 2018 – das zwölfte Türchen

Anleitung Schlüsselanhänger für die Frau:

Ihr benötigt:

  • 6x Baumwollreste: 6cm x 8cm
  • Bügelvlies: 8cm x 28,5cm
  • Spitzenband 30cm
  • Karabiner 20mm

Adventskalender 2018 – das zwölfte TürchenNäht die 6 Rechtecke jeweils an der langen Kante zu einer Reihe aneinander und bügelt die Nahtzugaben auseinander.

Adventskalender 2018 – das zwölfte TürchenBügelt das Bügelvlies auf die linke Stoffseite nach Herstellerangaben auf. Anschließend wird das Rechteck wie ein Schrägband gebügelt, sodass es in 4 gleichlange Teile (2cm breit) unterteilt ist. Wer mag, kann auf eine der beiden mittleren Viertel ein Spitzenband aufsteppen.

Adventskalender 2018 – das zwölfte TürchenFaltet das Band entlang der Bügelkanten und schiebt den Karabiner in die Mitte.

Adventskalender 2018 – das zwölfte TürchenKlappt die beiden kurzen Enden auf und legt diese – ohne das Band in sich zu verdrehen – rechts auf rechts aufeinander. Schließt diese Naht.

Adventskalender 2018 – das zwölfte TürchenLegt die Nahtzugaben auseinander und faltet das gesamte Band wieder an den Bügelkanten zum „Schrägband“.

Adventskalender 2018 – das zwölfte TürchenNäht die offene Kante rundherum zu. Dabei schiebt ihr den Karabiner immer ein Stück nach hinten, bis ihr am Nahtanfang angekommen seid. Somit näht ihr nicht über den Karabiner.

Adventskalender 2018 – das zwölfte TürchenSteppt knapp neben dem Karabiner mehrmals über das Band, so dass dieser nicht groß verrutschen kann.

Herzlichen Glückwunsch, fertig ist euer Schlüsselanhänger für die Frau!

Adventskalender 2018 – das zwölfte Türchen

Anleitung Schlüsselanhänger für das Kind:

Ihr benötigt:

  • 2 Filzreste (3-4mm dick): etwa 8cm x 8cm (später 2 Kreise mit dem Durchmesser 7cm)
  • Applikationsvorlage (hier verwendet: Bjarne der Seefahrer von Emmapünktchen, auf 25% verkleinert)
  • Jerseyreste und Vliesofix für die Applikation
  • Webband 6cm
  • Schlüsselring
  • Stoffschere, hitzeempfindlicher Stift

Adventskalender 2018 – das zwölfte Türchen

Zeichnet die Applikation mit einem Bleistift auf die Papierseite des Vliesofixes auf, und bügelt sie nach Herstellerangaben auf die linke Stoffseite der Jerseyreste auf (hier genauer gezeigt). Anschließend schneidet ihr sie aus, zieht das Papier ab und bügelt sie mihilfe der Applikationsanleitung auf ein Stück Filz auf.

Adventskalender 2018 – das zwölfte TürchenZeichnet die Details der Applikation mit dem hitzeempfindlichen Stift auf und appliziert die Vorlage mit eurer Nähmaschine. Bügelt die Reste der Farbe des Stiftes weg.

Adventskalender 2018 – das zwölfte TürchenSchlagt das Webband zur Schlaufe, legt den Schlüsselring hinein und befestigt es zwischen den beiden Lagen Filz. Ich schneide den zweiten Filzkreis erst nach dem Nähen zu, damit nichts verrutscht.

Adventskalender 2018 – das zwölfte TürchenNäht die beiden Filzstücke im Kreis knappkantig links auf links fest. Im Bereich des Webbandes könnt ihr mehrmals darüber nähen, damit es gut hält. Nun schneidet ihr noch das untere Filzstück entlang des oberen Kreises zu. Achtet darauf, das Webband nicht abzuschneiden.

Herzlichen Glückwunsch, fertig ist euer Schlüsselanhänger für das Kind!

Adventskalender 2018 – das zwölfte TürchenIhr seht, Schlüsselanhänger für die ganze Familie sind schnell gemacht und bieten unzählig viele Individualisierungsmöglichkeiten, um ganz besondere Weihnachtsgeschenke und Mitbringsel zu werden.

Adventskalender 2018 – das zwölfte TürchenIch wünsche euch ganz viel Freude beim Nachnähen und eine wunderschöne und friedliche Vorweihnachtszeit,

herzlichst,
Sara

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Baumwolle, Filz, Jersesy, Leder, Stoffreste, Vliesofix, Webband
Verwendete Produkte:
BERNINA 580
BERNINA 580
Rücktransportfuss # 1
Rücktransportfuss # 1
Stickfuss mit transparenter Sohle # 39
Stickfuss mit transparenter Sohle # 39
Obertransportfuss # 50
Obertransportfuss # 50

Themen zu diesem Beitrag , , , , , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

5 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team