Kreative Artikel zum Thema Quilten

Ich sticke mir ein Maßband

Mit den Zierstichen der BERNINA Nähmaschinen kann man so allerlei anstellen.

Die Einteilung eines Maßbandes kann man selbst konstruieren, das Ergebnis ist eine neue Zierstichfolge.

Zentimetermaßband sticken

Zunächst öffnet Ihr die Zierstiche, auf meiner B 780 verwende ich den Stich 1329, Ihr findet Ihn bei den Quiltstichen oder bei anderen Maschinen bei den Nutzstichen oder der Weißstickerei, es ist der Pariser Stich – mein Lieblingsstich zum Applizieren. Ihr öffnet die Einzelstichfunktion, wie beim Zusammensetzen von Buchstaben zu Wörtern:

Zentimetermaßband sticken

Zentimetermaßband sticken

 Zentimetermaßband sticken

Der Stich 1329 wird angeklickt und rutscht in das erste Feld. Dort verändert Ihr jetzt die Länge und die Breite:

  • Stich 1: Stichbreite auf 9 mm, Stichlänge auf 1 mm, die Nadelposition stellt Ihr ganz nach rechts auf 5:

Zentimetermaßband sticken

  • Stich 2 – 5: Stichbreite  4 mm, Stichlänge auch auf 1mm, Nadelposition bleibt jetzt immer ganz rechts auf 5:

Zentimetermaßband sticken

  • Stich 6: Stichbreite 6 mm, Stichlänge 1mm, = das ist die 5mm Markierung
  • Stich 7 bis 10 wieder 4 mm breit und 1 mm lang

Diese Stichfolge wird jetzt fortlaufend gestickt – und schon habt Ihr eine Zierstichfolge, die aussieht wie ein Zentimetermaßband:

Zentimetermaßband sticken

Zentimetermaßband sticken

Beim Ausprobieren habe ich es mit verschiedene Breiten und verschiedene Stichlängen versucht:

Zentimetermaßband sticken

Bei den anderen Stichlängen wird der Zentimeter viel länger, ist aber immer noch  als Einheit zu erkennen.

Aber auch bei der Stichlänge von 1 mm – wie jetzt endgültig bei mir – stimmt der Zentimeter nicht genau. Da dürfte kein Prüfer vom Eichamt kommen.

Meine Zierstichfolge für das Maßband mit Zentimetern ist fertig:

Zentimetermaßband sticken

Das Maßband in inch sticken:

Jetzt noch ein neuer Versuch mit der Stichfolge für die Einteilung in inch:

Zentimetermaßband sticken

Gestartet wird mit einer neuen Einteilung:

  • Stich 1: wieder 9 mm breit, die Länge bei der inch-Einteilung beträgt jetzt 3 mm, Nadelposition wieder ganz nach rechts,
  • Stich2 = 1/8 inch = 3mm breit, 3mm lang,
  • Stich 3 = ¼ inch =  5 mm breit, 3 mm lang,
  • Stich 4 = 3/8 inch = 3 mm breit, 3 mm breit,
  • Stich 5 = ½ inch  = 7 mm breit, 3 mm lang,
  • Stich 6 = 5/8 inch = 3 mm breit, 3 mm lang,
  • Stich 7 = ¾ inch = 5 mm breit, 3mm lang,
  • Stich 8 = 7/8 inch = 3 mm breit, 3 mm lang

Gestickt sieht das dann so aus:

Zentimetermaßband sticken

Kombiniert habe ich die beiden Zierstichreihen zunächst für eine kleine Nadelrolle aus dem wunderschönen Wolfilz von Fräulein Otten, gestickt mit dem neuenDENIM DOC von Mettler  – das Garn eignet sich nicht nur für Jeans, auch hier auf dem Wollfilz  ergeben sich damit wunderschöne Stiche:

Zentimetermaßband sticken

Zentimetermaßband sticken

Das Bindeband habe ich aus einem vorgefalzten Schrägstreifen gemacht. Doppelt gelegt und mit dem Schmalkantfuß#10  beide Seiten abgestepppt, die Führung läuft an der Kante, die Nadelposition 2x nach links:

Zentimetermaßband sticken

Zentimetermaßband sticken

Und was aus diesen Borten entsteht, zeige ich Euch in meinem nächsten Beitrag:

Zentimetermaßband sticken

 

Bis bald !

Eure Wiebke

Kostenlose Stickanleitung : Maßband selber nähen #anleitung #maßband #nähzubehör #sticken #stickvorlage #stickmuster #bernina #stickvorlage #diy #tutorial #freebie #freebook #kostenlos

Kostenlose Stickanleitung : Maßband selber nähen #anleitung #maßband #nähzubehör #sticken #stickvorlage #stickmuster #bernina #stickvorlage #diy #tutorial #freebie #freebook #kostenlos

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

16 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Claudia Masgio-Fischer Masgio-Fischer

    Ohhh wie schön, vielen lieben Dank für diese detaillierte Anleitung , Daumen hoch

  • Wiebke Maschitzki

    Toll, ich freue mich, dass  es Euch so gut gefällt.

    Denkt aber bittte dran:  so richtig maßstabsgerecht ist es nicht, der Zentimeter ist etwas länger, 1 inch sind bei mir nur 2,4 cm – da fehlt  also etwas. Geht leider nicht genauer. Als Deko aber perfekt.

    Liebe Grüße

    Wiebke

  • Claudia Gechter

    Liebe Wiebke, daß ist DIE perfekte Idee. Ich mache Mittelalterdarstellung, in meiner Freizeit, und nähen is da ganz wichtig. Nun kann ich das Maßmand aus der Jetztzeit zu Hause lassen, und nehme, ganz “authentisch” ein Stoffstreifen mit…daaaanke, daaaanke Claudi

     

     

     

  • bonjourelfie

    Liebe Wiebke, danke für diese supergutverständliche Anleitung. Jetzt hab ich auch kapiert, wie man Einzelmuster zusammenstellt und habe meine Bernina wieder etwas besser kennengelernt.

    LGElfie

  • Britta

    Das ist ja super! Das werde ich natürlich auch direkt ausprobieren.

    Und weil es so wunderbar dezent ist werde ich beide Maßeinheiten auf mein Schlüsselkartenband nähen welches ich immer auf Reisen dabei habe, denn egal wo ich unterwegs bin irgendwie benötige ich als Hobbyschneiderin und leidenschaftliche Sockenstrickerin immer wieder ein Maßband.

    Und mit Sicherheit lassen sich noch weitere Einsatzmöglichkeiten finden. Die Idee mit den Jeans ist auch super, für einige Säume wäre das auch ein Idee.

    Herzlichen Dank für diese Anregung 🙂

    Viele Grüße, Britta

  • Ulrike Bullmann

    Ich habe das mit meiner B550QE ausprobiert, und es funktioniert ebenfalls – wenn auch die Programmierung anders ist. Die Stichbreite muss man ebenfalls anpassen  (da nur max. 5,5 mm breit )

    Tja, ich hatte diese Funktion bisher nur für Buchstaben genutzt, wie schön, eine andere Variante dieser Funktion kennengelernt zu haben .

    Nun suche ich ein Objekt, welches ich mit dem neuen Stich verzieren kann.

    Gruß

    Ulrike

    • Wiebke Maschitzki

      hallo Ulrike!

      Super und Danke für den Hinweis, das geht auch mit der max. Breite von 5,5 .

      Wie hast Du sie eingeteilt? 5,5  – 4 – 2 mm ?

       

      Liebe Grüße

      Wiebke

  • boehnchen

    Liebe Wiebke, vielen Dank für Deinen Beitrag. Er hat mir wie immer gut gefallen. Ich werde ihn mit Sicherheit auch verwenden. Mach bitte weiter so.

    Liebe Grüße

    Gitta

    • Wiebke Maschitzki

      Hallo Gittta!

      Das freut mich sehr, lieben Dank.

      Weitermachen? Na klar, vielleicht bis ich 100 bin – oder ?

      Liebe Grüße

      Wiebke

  • Gudrun Heinz

    halli hallo wiebke,

    deine idee gefällt mir sehr gut – ein toller beginn des neuen jahres 2019!

    beste grüsse

    gudrun

    • Wiebke Maschitzki

      Hallo Gudrun!

      Lieben Dank – und das Jahr fängt hoffentlich auch bei Dir gut an.

      Viele Grüße

      Wiebke

    • Wiebke Maschitzki

      Hallo mariel!

      Vielen Dank.

      Maßbänder sind wirklich toll ! Und ich sammel die echten auch noch, man ahnt ja gar nicht, wie unterschiedlich sie sind !!

      Liebe Grüße

      Wiebke

  • blaustern

    Liebe Wiebke,

    zunächst ein erfolgreiches,  vor allem gesundes Neues Jahr 2019!

    Welch herrlich kreativer Umgang mit der Technik!

    Lieben Dank, dass Du uns immer wieder das ungeahnte Potential unserer Nähmaschine aufzeigst! Ich habe mich heute Morgen gleich an meine Maschine gesetzt und es ausprobiert  – Es funktioniert tadellos, dank Deiner ausführlichen Beschreibung – Genial!

    Viele Grüße,

    Andrea alias blaustern

     

    • Wiebke Maschitzki

      Hallo Andrea!

      Lieben Dank für die Wünsche zum neuen Jahr.

      Ist ja super, dass Du diese Zierstichreihe gleich ausprobiert hast !!

      Liebe Grüße und Dir natürlich auch alles Gute für 2019.

      Wiebke

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team