Kreative Artikel zum Thema Nähen

Durch dick und dünn – mit Jeansfuß und Geradstichplatte

Heute möchte ich Euch ein Nähfüßchen vorstellen, das in Kombination mit der Geradstichplatte besonders gut für robuste Näharbeiten geeignet ist:

 Jeansfuß #8D

 Hier rechts im Bild der Jeansfuß mit seinem kreisrunden EinstichlochVergleich Füßchen 

In meinem Fall ist dieser Fuß die D Variante, da meine BERNINA 570 QE ja mit dem komfortablen Dualtransportsystem ausgestattet ist.

Gradstichplatte

Hier rechts seht ihr die passende Geradstichplatte- auch leicht zu erkennen am orangenen Markierungspunkt und natürlich am runden Einstichloch.Vergleich Stichplatten
Wie immer stelle ich das MaschinenSetup auf das verwendete Füßchen und die genutzte Stichplatte ein. Ein paar Klicks auf dem Display und die Maschine bewahrt mich automatisch vor falsch gewählten Stichmustern. Was passieren würde, wenn die Maschine hier Zickzack näht, könnt Ihr Euch bestimmt vorstellen…

Maschineneistellung
Ausgestattet mit einer Jeansnadel und dem robusten blaumelierten DenimDoc Garn von Amann Mettler, habe ich ein paar gelöste Nähte an einer Jeans repariert. Das Garn passt sich prima der Jeansfarbe an und so sind später die nachgenähten Stellen nicht mehr zu sehen.

DenimDoc Amann Mettler
Den Nähfußdruck der Maschine habe ich leicht gelöst und meine BERNINA arbeitete sich eiftig und kraftvoll durch die Lagen.

Jeansfuß steppen
An der dicken Nahtstelle habe ich übrigens den Obertransport weggeschaltet und mit dem Höhenausgleich das Nähfüßchen in waagerechte Position gebracht. Das sorgt für ein optimales Stichbild und guten Transport.

Nähfüßchen mit Höhenausgleich

Neugierig

Und weil ich nach der kleinen Flickarbeit neugierig war, wie der Fuß mit ganz vielen Schichten Stoff klar kommt, habe ich einen Rest dicken Flanell auf 12 Lagen gefaltet und ein paar Probenähte gemacht. Überhaupt kein Problem – kraftvoll und gleichmäßig. Damit kann ich also das nächste Taschenprojekt gelassen angehen. Mit jeder neuen dicken Naht entwickelt man übrigens mehr Gefühl dafür, welches Tempo angebracht ist und wann man ein wenig mit der Ausgleichsplatte nachhelfen sollte.

mehrlagig Nähen

Vielseitig

Die Geradstichplatte eignet sich übrigens nicht nur für die Kombination mit dem Jeansfuß. Ihre kleine Einstichöffnung ist auch beim Nähen von feinen Stoffen sehr hilfreich, verhindert sie doch, dass Material von der Maschine „gefressen“ wird.  Zum Probieren habe ich ein Stück zarten Seiden-Crepe genommen und Probenähte gemacht. Wichtig bei feinen Stoffen natürlich immer, die richtige Nadel und dünnes Garn zu verwenden. Am Ende war ich übrigens besonders glücklich mit der Kombination aus Geradestichplatte, Teflonfuß und etwas reduziertem Nähfußdruck. Der Stoff wurde wunderbar gleichmäßig transportiert und die Naht zog sich nicht zusammen.

Teflonfuß für Seide
Ein paar tolle Tipps, wie ihr bei feinen Stoffen gut mit dem Nahtanfang klar kommt, hat übrigens Dominique in einem amüsanten Beitrag für Euch zusammengefasst.

Nähfußset

Der Jeansfuß #8D ist eines der fünf Nähfüßchen aus dem BERNINA D Nähfuss-Set. Ich hatte Euch das vielseitige Set ja schon im Beitrag zum Bernina Dualtransport vorgestellt und muss sagen, dass es eine wirklich sinnvolle Ergänzung zu meiner Maschine ist.

Und, kanntet Ihr dieses Nähfüßchen und die Geradstichplatte schon?
Der Jeansfuß ist ein ein klarer Tipp für alle, die gerne mal robustere Teile nähen möchten und die Stichplatte zeigt sich auch bei feinen Näharbeiten als sehr hilfreich.

Euer Schneiderherz Ute

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Produkte:
BERNINA 570 QE (NEW)
BERNINA 570 QE (NEW)
Jeansfuss # 8
Jeansfuss # 8
Geradstichplatte
Geradstichplatte

Themen zu diesem Beitrag , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

3 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Dagmar Klaepperle

    Vielen Dank für deinen Beitrag und die Tipps. Wo kann man denn das Garn Kaufen?? Ich finde nirgends einen Händler der so ein Garn hat. Ist das Seralon mit einer bestimmten Farbnummer für Jeans ??? Bei der Mettler Seite find ich leider auch nichts 🙁
    Liebe Grüße

    • Schneiderherz

      Liebe Dagmar,

      das blaumelierte Garn ist eine Produktneuheit von Amann Mettler. Ich denke, es wird sich im Laufe der nächsten Zeit in den Sortimenten der Stoffgeschäfte finden.

       

      Liebe Grüße

      Ute

    • Jenny Draenert

      Hallo Dagmar,

      am besten kontaktierst du deine Händler vor Ort, ob sie unser neues Produkt DENIM DOC führen. Deine Händler vor Ort findest du über unsere Händlersuche: https://www.amann-mettler.com/haendlersuche/

      Hoffe das hilft dir weiter! Viel Spaß beim Nähen!

      Viele Grüße

      Jenny @Mettler

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team