Kreative Artikel zum Thema Nähen

Tutorial: Glasmanschetten zum Kindergeburtstag

Hey Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch eine schöne Idee für den Kindergeburtstag vorstellen.

Meine Mädchen haben das Selbermach-Gen von mir geerbt und sind immer auf der Suche nach Ideen, die sie einfach basteln und verschenken können. Auch, wenn es um die Deko für den eignen Kindergeburtstag geht. Lang haben wir überlegt, was nicht zu kompliziert, aber doch persönlich ist.

Rausgekommen ist eine Glasmanschette mit eigenem Namen. Die Manschette ist schnell zugeschnitten und noch schneller genäht. Wir haben die Namen aufgebügelt. Alternativ kann man sie natürlich auch applizieren. Aber dafür hätten die Nerven nicht mehr gereicht.

Gut, dass ich vor kurzem noch eine Babydecke aus wunderschönen, maritimen Stoffen von Westfalenstoffe genäht habe. Aus den Resten entstanden sehr schöne Glasmanschetten im einheitlichen Look. Da bin ich ja echt eigen .. Muster und Farbe nehme ich gern, aber bitte schön dezent und harmonisch.

Zubehör

  • Stoffreste z.B. aus der Serie “Hamburg” von Westfalenstoffe (Link)
  • Nähmaschine, Garn, Schere
  • Klettverschluss oder alternativ Druckknöpfe

Schnitt

Hier könnt Ihr Euch das Schnittmuster für die Glasmanschette runterladen.

Anleitung

Je nach Anzahl der Gäste schneidet Ihr euch jeweils eine Vorder- und Rückseite der Glasmanschette zu.

Dann legt Ihr beide Seiten aufeinander und näht sie unter Berücksichtigung einer Wendeöffnung zusammen.

Mit dem Schmalkantenfuß steppt ihr die Glasmanschette schmalkantig ab und schließt dabei die Wendeöffnung.

Im nächsten Schritt bringt Ihr auf der Lasche und auf dem gegenüberliegenden Ende das Klettband an.

Und schon ist die Glasmanschette fertig.

Nun kannst Du sie noch mit einem personalisierten Plot verfeinern.

Die Glasmanschetten sind auf dem Geburtstagstisch ein schönes Highlight.

Die Gäste waren sehr begeistert und haben sich sehr gefreut, ihre Glasmanschette mit nach Hause nehmen zu dürfen.

Und natürlich wurde hier auch zur Geburtstagsfeier selbst gebastelt. Dem Internet sei Dank, haben wir eine gut vorzubereitende Idee gefunden, die auch mit kleinen Kinderhänden sehr gut umsetzbar ist. Mit einer Pappscheibe werden Kordeln geknüpft, die man dann als Armband tragen kann.

Und das schöne daran: wenn man während der Feier nicht fertig wird, kann man die Scheibe mit nach Hause nehmen und dort weitermachen. Anleitung z.B. über Kinder Handarbeiten.

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Produkte:
BERNINA 570 QE
BERNINA 570 QE

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Kommentare zu diesem Artikel

2 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team