Kreative Artikel zum Thema Nähen

Tutorial: Schlüsselanhänger aus Kork und Lederpapieren selbermachen

Nach den Sommerferien denkt man oft schon an die ersten Weihnachtsgeschenke. Naja, vielleicht tut das nicht jeder, aber da höchstwahrscheinlich nächste Woche schon die ersten Spekulatius in den Einkaufsmärkten stehen werden, ist es nicht gerade abwegig. So komme ich heute mit einer ersten Geschenkidee zu Euch:

Schlüsselanhänger aus Kork und Lederpapieren

Sie sind schnell und einfach genäht und bekommen durch den massiven, vernickelten Anhänger, der am Kork fest verschraubt wird, eine tolle professionelle Optik.

Was braucht es, um diese Anhänger zu nähen?

Materialien:

Lederpapiere, hier Kulörtexx Style Marbe und Kulörtexx Style Shiny
Korkleder in verschiedenen Mustern/und/oder Unis

Schlüsselanhänger

schmales doppelseitiges Klebeband, Schraubendreher, ggf Zirkel, Wonderclips, ein Rest Vliesofix

Für den Schlüsselanhänger braucht man jeweils 4 Lagen Kork (viereckiges Modell) oder 2 Lagen Lederpapier und 2 Lagen Kork (lange schmale Anhänger).

Anleitung viereckiger Schlüsselanhänger aus Korkleder:

Je 2 Stück Kork, einmal gemustert, einmal uni, in 9,5cm x 9,5cm zuschneiden. 3 Stck Vliesofix in 9,5cm x 9,5cm ebenfalls zuschneiden. Auf 2 Teile Vliesofix mit dem Zirkel einen Kreis aufmalen.

Das Vliesofix wird auf die Rückseite von einem gemusterten und einem unifarbenen Korkzuschnitt aufgebügelt.

Die aufgemalten Kreise werden ausgeschnitten.

Die Papierrückseite des Vliesfix wird abgezogen und die ausgeschnittenen Teile werden auf das Gegenstück Kork positioniert.

Dann werden sie zusammengebügelt. Geschützt wird der Kork mit einer Lage Backpapier. Bügeltemperatur: Baumwolle.

Der Ausschnitt kann nun mit einem Zierstich umrundet werden. Je nach Nähmaschine können die Zierstiche der Grösse nach verkleinert werden. Je kleiner der Radius, desto kleiner sollte der Zierstich ausfallen. Ein schönes farbiges Garn, passend oder kontrastierend sind ein toller Hingucker.

Wenn beide Seiten fertig bestickt sind, kommt das dritte Stück Vliesofix auf eine der beiden Rückseiten und wird aufgebügelt.

Die Papierrückseite des Bügelvlieses wird abgezogen und beide Teile werden links auf links zusammengebügelt. Erneut wird mit einem Backpapier das Korkleder geschützt.

Nun kann das Viereck nochmals per Korrekturschnitt kantenbündig gekürzt werden. Danach wird es mit dem Dreifachstich umrandet. 

Der fertige Korkanhänger wird zwischen den Einschub des Schlüsselanhängers gefasst. Die 2 mitgelieferten kleinen Schrauben werden dann mit einem kleinen Schraubenzieher fest in das Korkmaterial eingedreht.

 

Anleitung für die Schlüsselanhänger aus Kulörtexx Style und Korkleder:

Die Länge dieser schmalen Streifen für den Schlüsselanhänger können variieren. Die hier gezeigte Länge beträgt 30cm. Aus dem Korkleder einen Streifen von 21 mm Breite und 15cm Länge zuschneiden. Der Lederpapierstreifen wird in 4 cm Breite und 15cm Länge zugeschnitten.

Beide Lederpapierstreifen bekommen eine seitliche Markierung mit Abstand von der Kante von 7,5 mm. Hier kann mit dem Falzbeil oder einem stumpfen Metallstift entlang des Lineals gefahren werden. 

In die Mitte des Lederpapiers klebt der Länge nach ein schmaler Streifen doppelseitigen Klebebands. 

Darauf wird der schmale Streifen aus Korkleder geklebt.

Die überlappenden Streifen des Lederpapiers werden hochgebogen und mit Wonderclips fixiert.

Zum Fixieren der beiden Materialien wähle ich aus den Quiltstichen der Bernina einen Stich mit Sternmotiv, passe ihn von der Grösse her an und nähe nacheinander beide Seiten des Papier/Korklederstreifens ab.

Das zweite Schlüsselband wird mit gelbem Kulörtexx Style Marbre und dem blauen Kiesel Kork kombiniert. Hier steppe ich das Band mit dem Leiterstich und einem kontrastierenden hellgrünen Polyestergarn ab. Wichtig: die Lederpapiere sollten mit einer 90ger Nadel genäht werden, da es sonst zu Fehlstichen kommen kann.

Beide Schlüsselbänder werden in die Führung des Schlüsselanhängers geschoben und mit dem mitgelieferten Schräubchen fest fixiert.

Fertig sind somit 3erlei Schlüsselanhänger aus tollen Materialien geworden. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei. Die Lederpapiere sind auch toll für Männergeschenke und die frischen Korkfarben auch etwas für junge Leute.

Ich wünsche viel Spass beim Nacharbeiten und beim Kombinieren von Materialien, Farben und Formen. Alle Materialien bekommt Ihr wie immer in unserem Shop korkundkuloer.de

Herzlichst,

Jutta

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Kork, Korkleder, Kulörtexx Style Marbre, Kulörtexx Style Shiny, Schlüsselanhänger Metall
Verwendete Produkte:
BERNINA 880
BERNINA 880
Rücktransportfuss # 1
Rücktransportfuss # 1

Themen zu diesem Beitrag , , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

14 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Marianne Guenat

    Sehr schön. Woher kriegt man das metallene Teil ? Ich wohne in der Schweiz. Können Sie mir eine Adresse angeben bitte ? MfG Marianne

    • Jutta Hellbach

      Hallo Frau Gisler,

      die Rohlinge verkaufen wir über korkundkuloer.de und verschicken selbstverständlich auch in die Schweiz.

      Viele Grüße,

      Jutta Hellbach

  • Lisa Hitz

    Können Sie mir mitteilen, wo ich genau diesen Schlüsselanhänger (Metall-Teil) kaufen kann

    Vielen Dank

  • ERIKA BORNEMANN

    Hallo Jutta,

    endlich einmal Schlüsselanhänger von guter Qualität-und wiederverwendbar sind sie später auch.

    Danke für die Anleitung, die ich gleich umsetzen werde.

    Liebe Grüße

    Erika

    • Jutta Hellbach

      Hallo Erika,

      ja, die Rohlinge sind wirklich von bester Qualität, schick und schlicht dazu. Sie passen hervorragend zum ganzen Taschenzubehör das ich in meinem Angebot habe, da alles vom gleichen Hersteller ist.

      Eben kam deine Bestellung hier rein, ich schicke sie am Nachmittag weg, hab heute den ganzen Tag noch private coaching hier zu Hause.

      Liebe Grüße,

      Jutta

    • ERIKA BORNEMANN

      …….über die Utensilos haben sich meine beiden Enkel riesig gefreut.Die werden vielleicht ein wenig Ordnung ins studentische Chaos bringen.

      • Jutta Hellbach

        Sehr gut. Meine Tochter liebt ihres auch sehr – und das kleine grün-rotbraune steht bei mir als Reste- und Fadenfänger immer neben der Nähmaschine. Die Dinger sind wirklich gut 🙂

      • ERIKA BORNEMANN

        Hallo Jutta,

        um einen Schlüsselanhänger von 15 cm zu bekommen, der übers Handgelenk geschoben werden kann, muß ich doch 30 lange Stücke zuschneiden.Andernfalls habe ich doch nur 7,5 lange bei 15 cm Zuschnitt und das könnte doch für manches Handgelenk zu kurz sein. Oder sehe ich das falsch ?

        Gruß Erika

      • Jutta Hellbach

        Hallo Erika,

        um deine gewünschte Anhängerlänge zu erhalten, musst du sie selbst ermitteln, ja. Ich habe ein sehr kurzes Mass angegeben, da ich eher kurze Anhänger lieber habe, die in einer Tasche nicht soviel Platz brauchen. Wenn du ihn übers Handgelenk streifen möchtest, musst du die stärkste Stelle deiner Hand nehmen, damit du das Material, das nicht elastisch ist, darüber streifen kannst.

        Liebe Grüße,

        Jutta

    • Jutta Hellbach

      Hallo Jutta,

      vielen Dank fürs Kompliment – nach der kleinen Sommerpause gehts nun emsig weiter mit den Ideen.

      Liebe Grüße,

      Jutta

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team