Kreative Artikel zum Thema Nähen

Tutorial: Tischsets mit Einlegetechnik aus Korkleder nähen

Diese Tischsets werden Euch bekannt vorkommen. Sie wurden von mir im April bereits gezeigt, doch musste ich den Artikel aus technischen Gründen entfernen. So kommen die Sets aus Korkleder nun in einer neuen Farbkombi daher und die Anleitung ist neu geschrieben.

Für ein Set aus 4 Teilen benötigt Ihr:
4 Stck Korkleder 50cm x 35cm
1 m Vliesofix
1 Papierschablone in Blattform
Für die Rückseite:
2 Stck Korkleder 50cm x 70cm/alternativ 2 mm Wollfilz

Alle Korkzuschnitte 35cm x 50cm werden mit Vliesofix hinterbügelt, der Vliesüberschuss wird kantenbündig zurückgeschnitten.

Von einer kurzen Seite schneidet Ihr 1 Streifen Kork 7cm breit zu und 1 weiteren Streifen 3,5cm. An allen 4 Sets werden diese Streifen geschnitten.

Auf der Rückseite, also auf dem aufgebügelten Vliesofix werden nun 6 Blätter anhand der Schablone aufgezeichnet. Bitte beachtet, dass auf der Schablone eine Spitze nach aussen und eine nach innen zeigt.

Alle 4 Sets sind mit der Blattschablone skizziert.

Die Blätter schneidet man am besten mit dem Rollschneider aus. Eine neue scharfe Klinge ist hier empfehlenswert. Alternativ kann mit einer kleinen scharfen Schere gearbeitet werden.

Die Sets werden nun farblich neu zusammengesetzt. Es ist ganz schön, wenn der eingelegte schmale Seitenstreifen paralell mit den Blättern des gleichen Korkmusters kombiniert wird. Dann folgen jeweils 2 Zweierkombis aus den geschnittenen Blättern.

Wenn alle Sets farblich zusammengesetzt sind, wird die Papierrückseite des Vliesofix abgezogen. Wenn die Rückseite des Sets aus Korkleder gearbeitet wird, liegen beide Teile, Set und Rückseite links auf links zusammen.

Das komplette Set wird nun auf die Korkunterlage aufgebügelt. Unbedingt eine Lage Backpapier zwischen Kork und Bügeleisen legen. Bügeltemperatur: Baumwolle. 

Mit einem Zierstich werden alle ausgeschnittenen und eingebügelten Blätter, sowie der eingelegte Randstreifen abgenäht. Ein farblich passendes, oder kontrastierendes Garn passen beide gut.

Sobald alle Flächen genäht sind, wird das Set winkelgerade nachgeschnitten und mit dem Dreifachstich knappkantig abgenäht.

Viererlei Korkfarben/Korkmuster ergeben tolle Variationsmöglichkeiten. Die hier verarbeiteten Farben und Muster sind: anthrazit, creme, naturgold und der blaue Kiesel. Alle diese Korkleder sind in unserem Shop korkundkuloer.de erhältlich.

Ich wünsche Euch nochmals viel Spass beim Nacharbeiten. Auch diese Sets sind natürlich im Hinblick auf Weihnachtsgeschenke schon ein heisser Tip. Übrigens: die Blattschablone gibts bei der Bestellung dazu, bitte einfach eine kleine Anmerkung hinzufügen.

Herzlichst,

Jutta

Kostenlose Nähanleitung: Tischsets aus Korkleder nähen

Kostenlose Nähanleitung: Tischsets aus Korkleder nähen

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Korkleder, Nähgarn, Papierschablone, Vliesofix
Verwendete Produkte:
BERNINA 880
BERNINA 880
Zickzack-Nähfuss mit Gleitsohle # 52
Zickzack-Nähfuss mit Gleitsohle # 52
Geradstichfuss # 53
Geradstichfuss # 53

Themen zu diesem Beitrag , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team