Kreative Artikel zum Thema Quilten

Der 3-Jahresquilt und die BERNINA Q 20

Manche Projekte brauchen eine lange Weile bis sie endlich fertig gestellt sind. Man könnte auch sagen, Gut Ding, will Weile haben. Genauso war es bei diesem grossen Quilt, aus traumhaft schönen Oakshott Stoffen, den ich nach der Vorlage “The Great Wall” von Janine Burke nachgearbeitet habe. Mehr darüber habe ich bereits in diesem Artikel Anfang des Jahres geschrieben:

https://blog.bernina.com/de/2019/01/quiltliebe-auf-den-ersten-blick/

Vorgestern wurde er nun endlich fertig und ich habe eine riesige Freude daran.

Wie ging es nach meinem Bericht im Januar weiter? Ich machte mir viele Gedanken um das passende Quilting. Kräftemässig war ich lange nicht in der Lage auch mit dem Handquilten, das ich in Erwägung gezogen hatte, zu beginnen. Also lag das Top inkl. Bambusvlies und Backing wieder einige Monate im Regal. Im Frühsommer schlug ich den Quilt dann nochmals auf, legte passende Garne dazu und machte mir nochmals Gedanken über ein passendes Quilting an meiner BERNINA Longarm Q 20. 

Und plötzlich war es dann ganz klar, was das grafische eingenähte Muster brauchte. Keine Kreise, keine Schnörkel, sondern schnurgerade feine Akzente. Mit dem Ruler quiltete ich Reihe um Reihe eine Art “Herzfrequenz” hinein.

Und nach den ersten fünf Reihen war dann wieder Schluss, da ich auch hier kräftemässig wieder an meine Grenzen kam. Doch letzten Freitag Abend war dann der Moment, dass ich den grossen, schweren Quilt wieder ausbreitete, die Q 20 einschaltete und die letzten 2/3 fertig quiltete. 

Reihe um Reihe setzte sich das Quilting fort. Es ist ein mühsames Arbeiten, da der Stoff immer wieder zusammengefaltet, ausgebreitet, geschoben, partiell gequiltet, wieder neu gefaltet, gezogen usw. werden muss.

Mit Ruler und passendem Rulerfuss, guten Quilthandschuhen und viel Geduld brachte ich es dann endlich zu Ende.

Umso grösser ist meine Freude an diesem herrlichen Quilt. Er misst 2,10m x 2,13m und leuchtet in seinen kräftigen Farben, die zur Jahreszeit genau richtig passen. Mein Mann und ich sind dann gestern noch gute zwei Stunden unterwegs gewesen um die Oakshotts so richtig in Szene zu setzen und ihre Farben mit der Sonne um die Wette leuchten zu lassen.

Herzlichst,

Jutta

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Zeitaufwand: eine Woche und mehr
Verwendete Materialien: Backing, Bambusvlies, Oakshott Stoffe, Quiltgarne
Verwendete Produkte:
BERNINA 880
BERNINA 880
BERNINA Q 20
BERNINA Q 20
Rücktransportfuss # 1
Rücktransportfuss # 1

Themen zu diesem Beitrag , , , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

11 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Frauke Horch

    der Quilt ist  wunderschön in den  Farben und in der Zusammenstellung. Wünsche dir, dass er dich an Trüben Tagen im Haus so erwärmt,  wie er es im schönen Herbstlicht und in der Natur zeigt. Frauke

  • Christina Dittrich

    Liebe Jutta, einfach traumhaft genäht, gequiltet und fotografiert. Die absolut richtige Entscheidung, das Quiltmuster reduziert grafisch zu gestalten. Allerhöchste Anerkennung für die damit verbundene Arbeitsleistung. Unglaublich was Du da körperlich geleistet hast. Toll! Ich wünsche Dir, dass Du für dieses Sahnestückchen ein wunderschönes kuscheliges Plätzchen findest.

    Liebe Grüße

    Christina

    • Jutta Hellbach

      Liebe Christina,

      vielen herzlichen Dank für deine Worte. Der Quilt ist wirklich etwas ganz besonderes und er hat seinen Platz im Wohnzimmer, wo er immer angeschaut und gebraucht wird. Dein Kompliment für die Fotos gebe ich gerne an meinen Mann weiter. Wir waren tatsächlich gute 2 Stunden unterwegs, bis alle Bilder gemacht waren. Er hat eben genau das Auge für die richtigen Plätze und das dazu notwendige Licht.

      Liebe Grüße,

      Jutta

  • Beate Hoffmann

    Liebe Jutta, das sind super tolle Farben – herzlichen Glückwunsch zu diesem wunderschönen Quilt. Wo gibt es diese schönen Stoffe zukaufen? In welchem Heft der Quiltmania war das Original? Danke, Liebe Grüße Beate

    • Jutta Hellbach

      Hallo Beate,

      das Stoffgeschäft/Onlineshop Quiltcabin in Dortmund hat die komplette Oakshott Palette im Sortiment. Und der Quilt ist aus der Simply Modern No. 7.  Du kannst den oberen Link in meinem Artikel mal anklicken, da steht alles weitere zum Heft etc. drin.

      Liebe Grüße,

      Jutta

  • Jutta Hellbach

    Hallo, ich freue mich sehr über alle Kommentare. Heute Morgen habe ich bereits einige Anfragen per Mail bekommen, ob ich das Schnittmuster des Quilts weitergeben/kopieren kann, da es diese Ausgabe der Simply Modern nicht mehr gibt. Ich bin dazu nicht autorisiert und würde so grob gegen das Copyright verstossen. Daher möchte ich all diejenigen bitten, die den Quilt gerne nacharbeiten möchten, sich direkt an den Verlag Quiltmania zu wenden.

    Liebe Grüße,

    Jutta

    Jutta

  • Ursula Lendi

    Liebe Jutta dieser Quilt ist einfach wunderschön! Auch wie Ihr den Quilt ins rechte Licht gebracht habt fantastisch! Alles Gute von mir und ganz liebe Grüsse Ursula

  • Anke Calzada

    Herzlichen Glückwunsch zu diesem wunderbaren Meisterwerk. Die schimmernden Oakshottstoffe waren die perfekte Wahl und das dezente Quilting unterstützt, aber lenkt nicht ab vom gepatchten Muster. Dieser Quilt gefällt mir viel besser als der aus der Vorlage.

    Die Fotos sind der absolute Wahnsinn! Auch dafür GRATULATION!!!

    Michael Oakshott würde sich sicher riesig freuen, wenn er eins davon bekäme für seinen Blog…

    Herzliche Grüße,

    Anke

     

    • Jutta Hellbach

      Hallo Anke,

      herzlichen Dank und ja, ich schreibe gerne an Michael Oakshott.

      Liebe Grüße,

      Jutta

  • ERIKA BORNEMANN

    Liebe Jutta,

    der Quilt ist einfach fröhlich und wunderschön geworden. Auch ich liebe diese Stoffe sehr, denn sie haben auch noch Eigenglanz.

    Gratulation und liebe Grüße

    Erika

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team