Kreative Artikel zum Thema Nähen

Videotutorial: Korkhandtasche mit Taschenkette

Taschennähen kann so einfach sein und tolle Resultate zugleich bringen. Ein schönes Grundmaterial und aussergewöhnliches Zubehör machen diese kleine Hand- oder Abendtasche zum echten Hingucker. Sie ist schnell genäht und bringt viel Spass.

Wie diese Korktasche genäht wird, zeige ich Euch heute in einem neuen Video-Tutorial von korkundkuloer.

 

Materialbedarf:

  • 1 Zuschnitt Kork 50cm x 70cm
    alternativ: 2 Zuschnitte Kork 35cm x 50cm
  • 1 Taschenkette (inkl. 2 D-Ringe)
  • 2 kleine verschraubbare Ösen
  • 1 Magnetdruckknopf, viereckig
  • 25cm Decovil light I
  • 35cm Vliesofix
  • 40cm Futterstoff (110cm breit)
  • 1 Schablone für Taschenklappe (wird von korkundkuloer.de mitgeliefert)

Das komplette Material ist erhältlich bei korkundkuloer.de

Zuschnitt:

  • Korkleder für Aussentasche 2 x 25cm x 35cm
  • Decovil light I 2 x 21cm x 30cm + 2 x 4cm x 7cm
  • Stoff für Innenfutter 2 x 25cm x 35cm + 1 x 5cm x 70cm + 2 x 15cm x 1cm
  • Vliesofix 1 x 35cm x 50cm

Diese Tasche ist absolut geeignet für Nähanfänger. Und für alle, die noch nie mit Korkleder gearbeitet haben. Also einfach mal ran an dieses tolle Material und es zu dieser hübschen kleinen Tasche vernähen.

Im nachfolgenden Video-Tutorial haben wir wieder Schritt für Schritt erklärt, wie dieses Modell aus Korkleder gearbeitet wird.

 

Herzlichst,

Jutta

 

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Baumwollstoff, Decovil light I, Korkleder, Magnetdruckknopf, oilskin, Taschenkette, verschraubbare Taschenösen, Vliesofix
Verwendete Produkte:
BERNINA 880
BERNINA 880
Rücktransportfuss # 1
Rücktransportfuss # 1
Blindstichfuss # 5
Blindstichfuss # 5

Themen zu diesem Beitrag , , , , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team