Kreative Artikel zum Thema Nähen

Der andere Rucksack – Anleitung Variante 2

Als erstes muss ich mich bei euch bedanken, dass ihr meine Rucksack-Anleitung so sehr feiert und immer noch so fleißig näht. Damit es nicht langweilig wird, kommt heute noch eine weitere Variante des anderen Rucksacks, die mit ein paar kleinen Änderungen eine ganz neue Optik schafft. Die Idee kommt von meinem Großen. Der Rucksack ist nach seinen Vorstellungen entstanden.

Der Original-Rucksack – Anleitung und Schnittmuster

Bevor wir loslegen, die Anleitung zum Original vom anderen Rucksack findet ihr hier:

Der andere Rucksack – Nähanleitung und Schnitttmuster

Zudem habe ich eine Videoanleitung erstellt. Diese findet ihr hier:

Rucksack-Variante 2 – der Zuschnitt

Als erstes holt euch bitte die Originalanleitung. Darin steht alles, was ihr wissen müsst, von Maßen über Stoffempfehlung bis zu Tipps usw.

Vom Originalschnitt braucht ihr  Vorderteil, Rückenteil und das Gurtband. Der Rest wird etwas anders. Neu zuschneiden müsst ihr aus Außen- und Innenstoff

  • einen Boden (14 cm x 27 cm)
  • zwei Seiten (14 cm x 27 cm)
  • zwei Reißverschlussstreifen (7 cm x 47 cm)
  • einen genauso langen Reißverschluss.

Wie ihr euer Vorderteil und Rückenteil dazu gestaltet bleibt euch frei, es geht alles. Ihr könnt es lassen wie im Original, ihr könnt es auch mit der Variante 1 kreuzen oder ihr näht es so wie meins. Die Reißverschlusstasche, die ich am Vorderteil genäht habe, erklärt sich von alleine.

Rucksack-Anleitung: Das benötigte Material

Los geht’s mit nähen – Anleitung

Als erstes näht ihr euer Vorderteil und Rückenteil fertig mit allem, was dazugehört, genauso wie diverse Innentaschen, falls sie gewünscht sind. 

Dann verbindet ihr den Boden mit den Seitenteilen. Jeweils rechts auf rechts legen, die kürzen Seiten zusammennähen und dabei am Anfang und am Ende 1 cm offen lassen.

Rucksack-Anleitung: Boden- und Seitenteile

Dann fädelt ihr euren Reißverschluss von beiden Seiten ein. Nehmt euch die Reißverschlussstreifen, legt den Außenstoff mit rechten Seite nach oben hin, den Reißverschluss mit der rechten Seite nach unten darauf und den Innenstoff mit der rechten Seite ganz oben darauf. Der Reißverschluss wird jetzt genäht, am Anfang und Ende 1 cm offen lassen. Auf der anderen Seite wiederholen.

Rucksack-Anleitung: Reissverschluss einnähen

Auf rechts drehen und knappkantig absteppen.

Der fertige Reißverschluss wird jetzt mit dem Boden und Seitenteilen verbunden. Als erstes nur Außenstoff mit Außenstoff, dann den Innenstoff. Dabei darauf achten, nichts Anderes mitzufassen.

Jetzt nehmt ihr eueren Vorderteil und steckt ihn am Boden fest. Die Strecke nähen, am Anfang und Ende 1 cm offen lassen.

Rucksack-Anleitung: Vorderteil und Boden

Als nächstes macht ihr die Seiten. Hier auch an die 1 cm an Anfang und Ende denken.

Rucksack-Anleitung: Seitenteile

Bevor ihr den oberen Rand näht, müsst ihr das Seitenteil bis knapp vor die Naht einschneiden damit der Stoff sich besser um die Ecke legen lässt. Die Strecke stecken und nähen.

Rucksack-Anleitung: Der obere Rand

Das Ganze mit dem Rückenteil wiederholen, vorher unbedingt den Reißverschluss aufmachen, damit der Rucksack später gewendet werden kann.

Als nächstes werden die Schritte mit dem Innenstoff wiederholt. Zuerst den Boden nähen, dann die Seiten und dann die obere Strecke. Dabei in einer Bodennaht die Wendeöffnung offen lassen.

Wenn ihr den Rucksack gewendet habt und alles so ist, wie es soll, wird die Wendeöffnung geschlossen. Das kann mit der Hand oder Nähmaschine gemacht werden.

Rucksack-Anleitung: Fertig!

Ich gratuliere euch, ihr seid fertig!

Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Werke mit dem Hashtag #derandererucksack markiert, damit ich sie auch alle zu sehen bekomme. Es ist jedes mal eine große Freude für mich. Viel Spaß beim Nähen!

Gratis-Schnittmuster & Nähanleitung: Rucksack

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Zeitaufwand: ein Wochenende
Verwendete Materialien: Baumwolle, Endlosreißverschluss, Nähgarn, Nähmaschine
Verwendete Produkte:
BERNINA 570 QE (NEW)
BERNINA 570 QE (NEW)
Rücktransportfuss # 1
Rücktransportfuss # 1
Reissverschlussfuss # 4
Reissverschlussfuss # 4
Schmalkantfuss # 10
Schmalkantfuss # 10

Themen zu diesem Beitrag , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

9 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Gisela Durrer

    Schade, ich habe mich in dieses SM verliebt und Stoff bestellt – nur kann ich das SM nicht ausdrucken, kommt immer eine Fehlermeldung 🙁

    • Lee Korljan

      Liebe Gisela,

      Die Seite vom Nähratgeber wurde neu aufgelegt und da gibt es gerade immer wieder paar Probleme, die aber bestimmt in wenigen Tagen behoben werden. Bis dahin hast du auf jeden Fall schon die Maße und könntest damit loslegen falls du nicht warten kannst.

      Liebe Grüße,

      Lee

  • Anna Kapeller

    Hallo liebe Lee,

    Ich habe bereits Version 1 genäht und würde nun gerne einen weiteren Versuch starten und dabei an der Rückseite auch solche Dreiecke am Ende des Gurtbands nähen. Gibt es dazu eine Anleitung oder Maße?

    LG Anna

    • Lee Korljan

      Hallo Anna,

      Du kannst dir das Video auf YouTube angucken, da sieht man es wie ich es nähe. Direkte Maße gibt es nicht, die kannst du selber bestimmen.

      Liebe Grüße,

      Lee

  • Brigitte Großimlinghaus

    Vielen Dank für die gute Idee!

    Leider bekomme ich beim Video die Meldung, dass es nicht zur VErfügung steht  🙁

    • Matthias Fluri

      Hallo Brigitte

      Könntest Du es bitte noch einmal versuchen? Nun müsste es eigentlich klappen.

      Liebe Grüsse
      Matthias

  • ERIKA BORNEMANN

    Liebe Lee,

    da hast du einen sehr individuellen Rucksack entwickelt. Kompliment auch an deinen Sohn für seine gute Idee.

    Die Praxis verhilft einem häufig zu guten Einfällen.

    Liebe Grüße

    Erika

     

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team