Kreative Artikel zum Thema Nähen

Upcycling-Tutorial 2 – Aus Hemd wird Hose

Ihr Lieben,

nun haben wir ja bislang gesehen, was man alles aus einem EINEM Hemd neu gestalten kann (Ärmel hier, unteres Vorderteil hier). Aber ein bisschen was ist von unserem Hemd noch übrig und ich wollte für unseren Kleinen passend zu seinem Halstuch eine Pump- oder Mitwachshose nähen.

Das Schnittmuster, das ich verwendet habe, ist ein Freebook, das ihr entweder hier im Glückpunkt Shop oder hier in der Facebook-Gruppe bekommt. Es ist die Knickebockerhose Frühlingsbuxe von from heart to needle. Wenn man vorne die Kellerfalten nicht möchte, kann man einfach – wie ich hier – das Rückteil zwei Mal zuschneiden. Ich habe diesen Schnitt gewählt, da er sich für nicht-dehnbare Stoffe eignet und der Windelpopo trotzdem genügend Platz hat. Das zeigt euch nachher auch mein kleiner Praxistest.

Größe

Da es die Reste des bislang verwendeten Hemdes sind, hat es immer noch die Größe M. Ich finde es echt cool, was man alles aus einem Teil kreiiern kann. Nach der Hose waren dann aber wirklich nur noch ganz kleine Reste übrig.

Upcycling-Tutorial 2 – Aus Hemd wird Hose

Ihr benötigt:

  • Schnittmuster für die Hose (s.o.)
  • Hemd
  • Bündchen-Reste
  • Gummiband (je nach Härte etwa 0,8x Bauchumfang des Kindes)

Das Nähen ist im Ebook ausführlich erklärt, ich gehe hier nur kurz auf die wesentlichen Schritte ein.

Upcycling-Tutorial 2 – Aus Hemd wird Hose

Legt das Schnittteil auf das VT eures Hemdes, so dass dieses bei der Knopfleiste im Bruch liegt. Schneidet es aus. Schneidet die anderen Schnittteile anhand des Ebooks zu.

Upcycling-Tutorial 2 – Aus Hemd wird Hose

Schließe alle drei Bündchen rechts auf rechts zum Ring.

Upcycling-Tutorial 2 – Aus Hemd wird Hose

Nähe die Knopfleiste an der offenen Kante zu.

Upcycling-Tutorial 2 – Aus Hemd wird Hose

Bringe den Zwickel rechts auf rechts am Rückteil der Hose an.

Upcycling-Tutorial 2 – Aus Hemd wird Hose

Vernähe das Vorderteil rechts auf rechts mit dem Rückteil und dem Zwickel.

Upcycling-Tutorial 2 – Aus Hemd wird Hose

Nähe die Bündchen rechts auf rechts an die Beinabschlüsse und an die Oberkante der Hose an. Hier lässt du eine kleine Öffnung.

Upcycling-Tutorial 2 – Aus Hemd wird Hose

Durch diese ziehst du mithilfe einer Stecknadel das Gummiband. Achte darauf, es nicht zu verdrehen und vernähe seine Enden. Ziehe das Band zurück ins Bündchen und schließe die kleine Öffnung.

Upcycling-Tutorial 2 – Aus Hemd wird Hose

Herzlichen Glückwunsch, fertig ist deine Pumphose! Wenn dein Hemd eine Brusttasche hatte, hat das Kind nun eine Tasche, in die hervorragend Spielsachen passen.

Praxistest

Nachdem ich unserem Kleinen die Hose angezogen habe, sahen die meisten Fotos so aus:

Upcycling-Tutorial 2 – Aus Hemd wird Hose

Ich konnte ihn kaum zum Stillhalten bewegen. Aber wieso auch? Er fühlt sich wohl darin und hat genügend Bewegungsfreiheit. Praxistest also bestanden!

Upcycling-Tutorial 2 – Aus Hemd wird Hose

Ahhh, eins habe ich doch noch geschafft – dank den Schneeflocken, die plötzlich vor dem Fenster fielen, blieb er für einen Moment ruhig stehen.

Upcycling-Tutorial 2 – Aus Hemd wird Hose

Nächste Woche geht es hier mit einem Mädchenrock weiter.

Viel Freude beim Nacharbeiten,
Sara

 

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Bündchen, Gummiband, Hemd
Verwendete Produkte:
BERNINA 580
BERNINA 580
BERNINA 800DL
BERNINA 800DL
Obertransportfuss # 50
Obertransportfuss # 50
Standard-Nähfuss
Standard-Nähfuss

Themen zu diesem Beitrag , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

4 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Anne Mittmann

    Eine supertolle Idee. Da kribbelt es doch schon wieder in den Fingern. Zum Glück habe ich elf Enkelkinder!!!!!!!

    • Sara Öchsner

      Das ist ja wunderbar, liebe Anne, was für ein Kindersegen! Dann viel Freude beim Nähen! Liebe Grüße, Sara

  • Gisela Noller

    Absolut genial, vor allem im Sommer,  schön leicht. Auch Anfänger bekommen das hin.

     

    • Sara Öchsner

      Danke, liebe Gisela! Ja, für den Sommer kann ich sie mir auch super ohne die langen Beinbündchen in kurz vorstellen. Mal schauen, ob ich bis dahin wieder Hemden gesammelt habe. Liebe Grüße, Sara

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team