Kreative Artikel zum Thema Nähen

Nähanleitung: U-Heft-Hülle als Geschenkidee!

Braucht ihr eine schöne Geschenkidee zur Geburt? Wie wäre es dann mit einer selbst genähten und individuell bestickten U-Heft-Hülle! Persönlicher kann die Überraschung zu so einem besonderen Anlass fast nicht mehr sein und die frischgebackenen Eltern halten damit zudem auch noch ein sehr praktisches Geschenk in ihren Händen.

U-Heft Hülle selber nähen - Nähanleitung von Selbermachen macht glücklich

In dieser Nähanleitung zeige ich euch Schritt-für-Schritt, wie ihr so eine U-Heft-Hülle ganz einfach selber nähen könnt. Und wer möchte, kann diese natürlich auch noch mit einer schönen Stickdatei aufhübschen. Ich habe dazu meine Stickserie FRIDOLIN verwendet, die den Eltern vom kleinen Felix richtig gut gefallen hat.

Eine U-Heft-Hülle einfach selber nähen!

U-Heft-Hüllen sind nicht nur äußerst praktisch, sondern auch eine wunderschöne Geschenkidee zur Geburt. Dazu kann man diese mit einer Stickdatei besticken, oder einfach nur mit dem Namen des kleinen Neuankömmlings versehen. Meine Stickmaschine b70 DECO hat dazu verschiedene Schriften zur Auswahl, so dass ich diesen Schritt direkt an der Stickmaschine und ohne weitere Sticksoftware anwenden konnte.

Diese Materialien braucht ihr:

  • Webware in folgenden Größen: zweimal B 34 cm x H 24 cm, zweimal B 24 cm x H 24 cm und zweimal B 20 cm x H 24 cm.
  • Schere und Stecknadel/Wonderclips
  • Bügeleisen
  • Nähmaschine

U-Heft Hülle selber nähen - Nähanleitung von Selbermachen macht glücklich

Mein Tipp: Erstellt euch passende Schnittvorlagen (wie in der Abbildung oben gezeigt) und schneidet alle Schnittteile im Bruch zu.

Außerdem braucht ihr zum Besticken:

  • Stickmaschine, z.B. bernette 70 DECO mit dem Stickrahmen Größe M
  • Stickvlies
  • Vliesofix Bügelvlies für die Applikation
  • Jersey oder Webware für die Applikation
  • Stickgarn in 5 Farben, z.B. PolySheen von Mettler
  • USB-Stick zum Transfer der Stickdatei, z.B. von BERNINA

U-Heft Hülle selber nähen - Nähanleitung von Selbermachen macht glücklich

Teil 1: Besticken der U-Heft-Hülle mit der Stick-Applikation FRIDOLIN

1. Im ersten Schritt wird die Platzierungslinie gestickt. Auf dieser wird der mit Vliesofix-Bügelvlies verstärkte Applikationsstoff aufgelegt.

U-Heft Hülle selber nähen - Nähanleitung von Selbermachen macht glücklich

2. Die Schnittlinie fixiert den Applikationsstoff und entlang dieser wird der überschüssigen Rand vorsichtig weggeschnitten.

U-Heft Hülle selber nähen - Nähanleitung von Selbermachen macht glücklich

3. Anschließend wird der kleine Waschbär Fridolin ausgestickt. Den letzten Schritt in der Stickdatei – den Schriftzug “DREAMER” – habe ich weggelassen, um den Namen “Felix” an dieser Stelle zu sticken.

U-Heft Hülle selber nähen - Nähanleitung von Selbermachen macht glücklich

4. Die Stickmaschine b70 DECO hat 6 verschiedene Alphabete zum Sticken im internen Speicher. Daraus habe ich eine passende Schriftart gewählt, den Schriftzug “FELIX” erstellt und aufgestickt.

U-Heft Hülle selber nähen - Nähanleitung von Selbermachen macht glücklich

Damit ist die Vorderseite der U-Heft-Hülle individuell bestickt und kann nun im nächsten Schritt zusammengenäht werden.

Teil 2: So näht ihr die U-Heft-Hülle

1. Im ersten Schritt legt ihr die Schnittteile für den Umschlag und das Zusatzfach aufeinander, so dass die offenen Kanten jeweils nach außen zeigen. Auf der linken Seite habe ich das Zusatzfach auf den Umschlag festgesteppt und damit in zwei Fächer unterteilt (z.B. für den Impfpass).

U-Heft Hülle selber nähen - Nähanleitung von Selbermachen macht glücklich

2. Im nächsten Schritt wird die U-Heft-Hülle “sandwichartig” übereinandergelegt. Die unterste Schicht bildet die bestickte Außenseite der Hefthülle. Darauf werden die Umschläge so gelegt, dass die Zusatzfächer nach unten (zur bestickten Außenseite) und die offenen Kanten wieder zu den Seiten zeigen (siehe Abbildung).

U-Heft Hülle selber nähen - Nähanleitung von Selbermachen macht glücklich

3. Darüber wird dann der Stoff für die Innenseite der Hefthülle mit der rechten Seite nach unten gelegt und alles rundherum festgesteckt. Die beiden gelben Klammern markieren die Wendeöffnung, die beim Zusammennähen offen gelassen werden muss.

U-Heft Hülle selber nähen - Nähanleitung von Selbermachen macht glücklich

4. So sieht die U-Heft-Hülle nach dem Absteppen aus. Vor dem Wenden wird nun noch die Nahtzugabe an den Ecken zurückgeschnitten, damit sich diese nach dem Wenden besser ausformen lassen.

U-Heft Hülle selber nähen - Nähanleitung von Selbermachen macht glücklich

5. Die U-Heft-Hülle wird nun vorsichtig durch die Wendeöffnung nach außen gestülpt und die Ecken z.B. mit einer langen Häkelnadel ausgeformt. 

U-Heft Hülle selber nähen - Nähanleitung von Selbermachen macht glücklich

6. Im letzten Arbeitsvorgang wird der Rand der U-Heft-Hülle knappkantig abgesteppt. Dabei wird auch gleichzeitig die Wendeöffnung geschlossen.

U-Heft Hülle selber nähen - Nähanleitung von Selbermachen macht glücklich

Fertig ist die bestickte U-Heft-Hülle für den kleinen Erdenbürger und seine stolzen Eltern!

Alles Liebe und gutes Gelingen,

Birgit

P.S.: Weitere schöne Nähideen und die Stickdatei FRIDOLIN aus dieser Nähanleitung findet ihr auf meinem DIY-Blog “Selbermachen macht glücklich”.

U-Heft Hülle selber nähen - Nähanleitung von Selbermachen macht glücklich

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Baumwollstoff, Nähgarn, Nähmaschine, Stickgarn
Verwendete Produkte:
bernette 70 DECO
bernette 70 DECO
BERNINA Sticksoftware 8
BERNINA Sticksoftware 8

Themen zu diesem Beitrag , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team