Kreative Artikel zum Thema Sticken

Stickanleitung: Aufnäher (Patches) selber sticken!

In meinem letzten Beitrag habe ich euch gezeigt, wie ihr ein Gratis Shirt-Schnittmuster mit einem Stick-Freebie direkt besticken könnt. Dennoch ist es gerade bei dichten Vollstickmustern auch mit den richtigen Materialien nicht ganz so einfach dehnbare Stoffe direkt zu besticken.

Deshalb zeige ich euch in diesem Beitrag, wie ihr Aufnäher mit Stickfilz selber sticken könnt. Diese Sticktechnik ist auch für Anfänger sehr gut geeignet, da Stickfilz sich kaum verzieht und somit leicht zu besticken ist.

Aufnäher aus Stickfilz selber besticken - Selbermachen macht glücklich - Nähblog mit BERNINA

Als Stickmotiv habe ich das kleinste Motiv aus meiner Stickserie FRIDOLIN verwendet, die ich mit der BERNINA Sticksoftware V8 selbst erstellt habe. Alle die gerne eigene Stickmotive erstellen möchten, empfehle ich auch meinen Beitrag Stickdateien selbst erstellen – die drei wichtigsten Tipps zum Erfolg!

Benötigte Materialien:

Aufnäher aus Stickfilz selber besticken - Selbermachen macht glücklich - Nähblog mit BERNINA

Materialien im Stickrahmen einspannen – so geht es:

Generell kann festes Stickfilz auch ohne Stickvlies bestickt werden. Da es sich bei meinem Stickmotiv um eine Vollstickdatei handelt, habe ich für mehr Stabilität ein abreißbares Stickvlies unterlegt. Das wasserlösliche Vlies als Deckschicht verbessert generell das Stichbild (indem es das Einsinken der Stiche verhindert), kann aber ohne weiteres auch weggelassen werden.

Aufnäher aus Stickfilz selber besticken - Selbermachen macht glücklich - Nähblog mit BERNINA

Richtiges Einspannen ist wahrscheinlich das Schwierigste und Fehleranfälligste beim Sticken. Von Profis wird daher Empfohlen den Stickrahmen an der Drehschraube so vorzuspannen, dass das Stickmaterial mit mittlerem Druck in den Rahmen eingedrückt werden kann. Anschließend versenkt man den inneren Rahmen um 1-2 Millimeter um eine zusätzliche Spannung zu erzeugen.

Aufnäher aus Stickfilz selber besticken - Selbermachen macht glücklich - Nähblog mit BERNINA

So bestickt ihr den Aufnäher mit dem Stickmotiv FRIDOLIN:

Öffnet die Stickdatei mit dem USB-Stick an der Stickmaschine und wählt im Menü den passenden Stickrahmen (in meinem Fall die Größe S der Stickmaschine bernette 70 DECO) an. Damit das Motiv in die Größe des kleinen Stickrahmen passt, müsst ihr dieses in der Originalgröße um 180 Grad drehen.

Aufnäher aus Stickfilz selber besticken - Selbermachen macht glücklich - Nähblog mit BERNINA

Das Stickmuster beginnt mit dem Sticken der weißen Farbe, dann wird der graue Kopf ausgestickt und am Ende die schwarzen Elemente. Dazu habe ich die POLY SHEEN-Polyestergarne No. 1972, No. 0015 und No. 0020 von Mettler verwendet.

Aufnäher aus Stickfilz selber besticken - Selbermachen macht glücklich - Nähblog mit BERNINA

Aufnäher aus Stickfilz selber besticken - Selbermachen macht glücklich - Nähblog mit BERNINA

Aufnäher aus Stickfilz selber besticken - Selbermachen macht glücklich - Nähblog mit BERNINA

Die Deckschicht wird nach dem Sticken weggeschnitten (die Reste einfach abwaschen), während das Vlies auf den Unterseite vorsichtig abgerissen wird.

Aufnäher aus Stickfilz selber besticken - Selbermachen macht glücklich - Nähblog mit BERNINA

Im nächsten Schritt wird der Aufnäher entlang des gestickten Motivs ausgeschnitten. Wieviel Rand man um das Motiv herum haben möchte, kann man dabei natürlich selbst entscheiden. In meinem Fall sind es ca. 2 Millimeter.

Aufnäher aus Stickfilz selber besticken - Selbermachen macht glücklich - Nähblog mit BERNINA

Fertig ist der FRIDOLIN-Aufnäher, der nun beispielsweise einfach auf die gewünschte Stelle am Kleidungsstück aufgenäht werden kann. Wählt man dabei gleichfarbiges Nähgarn, fällt die Naht überhaupt nicht auf.

Aufnäher aus Stickfilz selber besticken - Selbermachen macht glücklich - Nähblog mit BERNINA

Aufnäher aus Stickfilz selber besticken - Selbermachen macht glücklich - Nähblog mit BERNINA

Natürlich kannst du dieses Motiv auch auf andere Materialen, u.a. auch auf Jersey sticken, wie dieses wunderschöne Nähbeispiel aus dem Probesticken zeigt. Tina hat dabei das Stickmuster mit dem gleichnamigen Summersweat von Tante Gisi für lillestoff wunderschön kombiniert! Viele praktische Tipps & Tricks zum Sticken auf Jersey findet ihr dazu in meinem Blog.

Alles Liebe und viel Freude beim Sticken,
Birgit

 

Aufnäher aus Stickfilz selber besticken - Selbermachen macht glücklich - Nähblog mit BERNINA

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Ausreissbares Stickvlies, Maschinenstickgarn, Stickgarn, Stickvlies
Verwendete Produkte:
bernette 70 DECO
bernette 70 DECO
BERNINA Sticksoftware 8
BERNINA Sticksoftware 8

Themen zu diesem Beitrag , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

2 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Birgit

      Hallo liebe Christa! Wenn das Stickfilz fest genug ist, brauchst du garkein Stickvlies. Dieses hier ist hat eine Stärke von 40g/m² (siehe Link im Beitrag bei den Materialien) und ist im normalen Fachhandel erhältlich. Glg, Birgit

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team